Starporträt

Lisa Bonet

Früher kannte sie jeder als Denise Huxtable in "Die Bill Cosby Show". Heute hat sich Lisa Bonet etwas zurückgezogen.

Lisa Bonet

  • Geboren , San Francisco, Kalifornien / USA
  • VornameLisa Michelle
  • Name Bonet
  • Jahre52
  • Grösse 1.57 m
  • Partner Jason Momoa (verheiratet); Lenny Kravitz (1987-1993)
  • Kinder Zoë Isabella  (*1988); Lola Iolani  (*2007); Nakoa-Wolf Manakauapo Namakaeha  (*2008)

Biografie von Lisa Bonet

Lisa Bonet wurde in der Hochzeit der Hippiebewegung in San Francisco geboren. Ihre Mutter war Jüdin und Lehrerin, ihr Vater ein afro-amerikanischer Opernsänger. Ihre Eltern trennten sich, als Lisa noch sehr jung war und seitdem ist ihr Vater kein fester Bestandteil ihres Lebens. Ihre Kindheit hat Lisa Bonet noch gut in Erinnerung, und es war nicht immer einfach. "Die Welt war nicht bereit für das, was ich repräsentierte; ich stand für die Verschmelzung dieser beiden Rassen.", erzählt sie in einem Interview.

Ihre Karriere beginnt früh

Schon mit elf Jahren trat Lisa erstmals in Werbespots auf. 1984 folgte ihr großer Durchbruch: Sie wird für die Rolle der Denise Huxtable in der "Bill Cosby Show" engagiert. Drei Jahre später wurde sie allerdings rausgeschmissen. Der Grund: 1987 spielte Lisa Bonet an der Seite von Mickey Rourke in "Angel Heart". Für den Film wurden explizite Sexszenen gedreht, die zwar größtenteils zensiert wurden, aber das was davon übrig blieb, gefiel den Produzenten der "Bill Cosby Show" überhaupt nicht und sie kündigten ihren Vertrag. 

Star-Hochzeit

Das Schauspieler-Paar hat geheiratet

Jason Momoa, Lisa Bonet 
Wie schön! Das langjährige Schauspieler-Paar soll endlich "Ja" gesagt haben.
©SpotOnNews

Ehe mit Lenny Kravitz

In dem Jahr lernt Lisa Lenny Kravitz kennen. Ihre Ehe war wie ein Feuerwerk, sagt sie, intensiv und strahlend, aber am Ende nur von kurzer Dauer.

Etwa ein Jahr nach ihrem Kennenlernen erhält Lenny Kravitz einen Plattenvertrag. Er und Lisa arbeiten gemeinsam und sie schreibt einige der Songs, die auf seinem ersten Album zu hören sind. 1987 heiraten Lisa Bonet und Lenny Kravitz und krönen ihre Liebe ein Jahr später mit der Geburt ihrer Tochter Zoe.

Doch die Beziehung hält nicht. 1993 lassen sich die beiden Stars scheiden. Die Trennung verarbeiten sie auf unterschiedliche Art und Weise: Lisa konzentriert sich voll und ganz auf ihre Tochter, während Lenny sich in seine Arbeit stürzt. Er verarbeitet diese schwere Zeit in dem Song "It Ain't Over 'Til It's Over".

Zoe zuliebe wollen die Ex-Partner aber Freunde bleiben. "Man geht durch eine Ehe mit jemandem, man trennt sich und es ist sehr schwierig. Aber wir haben an uns gearbeitet und wir haben uns Zeit genommen, sodass wir wieder beste Freunde werden konnten. ", sagt Lenny Kravitz heute.

Eine schwierige Zeit

Die Zeit nach der Trennung war keine leichte für Lisa Bonet. 1994 verloren sie und Tochter Zoe bei einem Erdbeben ihren gesamten Besitz. "Wir campten buchstäblich! ", erzählt sie. Dann finden sie die Ranch, auf der Lisa heute lebt.

Aber auch in beruflicher Hinsicht muss Lisa mit Rückschlägen umgehen: Die Filme, die sie drehte, waren nur selten erfolgreich. Die Schauspielerin zieht sich immer mehr aus der Öffentlichkeit zurück und arbeitet viel für die gemeinnützige Organisation Venice Heart. Dort unterstützt sie inhaftierte Jugendliche in Los Angeles.

Lisa trifft ihre große Liebe

Doch wie so oft im Leben folgt auf das Tief ein Hoch! 2004 trifft sie Jason Momoa in einem Jazzclub in LA. "Ich kann nicht sagen, ob es Liebe auf den ersten Blick war, aber wir sind seit dem Tag, an dem wir uns kennenlernten, ein Paar", erzählt Lisa. Heute sind die beiden noch immer ein Traumpaar und haben zwei gemeinsame Kinder. 2017 gehen sie den Bund der Ehe ein und könnten nicht glücklicher sein.

Die Bonet-Momoa-Kravitz-Patchworkfamilie

Und es kommt noch besser: Lenny Kravitz und Jason Momoa verstehen sich prächtig! "Ich liebe ihren Ehemann - er ist wie ein Bruder für mich - und ich liebe die Kinder", erklärt der Musiker in einem Interview. Auch die Sprösslinge stehen sich sehr nah und an Thanksgiving kommen Lisa Bonets Familien zusammen und feiern miteinander. "Es ist fantastisch. Mit Haut und Haar Familienliebe. ", freut sich Lisa.

Ihr Blick in die Zukunft

Bei so viel Liebe in ihrem Leben, ist es verständlich, dass Lisa Bonet wieder Auftrieb hat. Sie konzentriert sich auf das nächste Kapitel ihrer Karriere. Und das wohl nicht als Schauspielerin. "Ich habe mir meinen Weg durch die Schauspielerei geebnet, aber ich glaube nicht, dass es meine Leidenschaft ist." Lisa hat viele Ideen, sagt sie. Sie kann sich gut vorstellen, Regie zu führen oder zu schreiben. Sie weiß, dass sie die Seele eines Künstlers hat, weiß aber noch nicht, über welches Medium sie sich ausdrücken will. Doch so einer Power-Frau fällt bestimmt etwas ein!

Filme und Serien mit Lisa Bonet

  • 1983: Sound of Sunshine – Sound of Rain (Kurzfilm, Synchronisation)
  • 1984–1987, 1989–1991: Die Bill Cosby Show (The Cosby Show, Fernsehserie, 102 Folgen)
  • 1987–1988: College Fieber (A Different World, Fernsehserie, 23 Folgen)
  • 1987: Angel Heart
  • 1993: Bank Robber
  • 1994: New Eden – Wüste des Todes (New Eden, alternativ: Der Todesplanet, Fernsehfilm)
  • 1994: Handschrift des Todes (Dead Connection)
  • 1998: Der Staatsfeind Nr. 1 (Enemy of the State)
  • 2000: High Fidelity
  • 2002: Die Geißel des Himmels (The Lathe of Heaven, Fernsehfilm)
  • 2003: Biker Boyz
  • 2006: Whitepaddy
  • 2008: Jarzmik´s House
  • 2010: Bowman (Kurzfilm)
  • 2014: Vendetta Rider – Weg der Rache (Road to Paloma)
  • 2014: The Red Road (Fernsehserie)
  • 2016: Girls (Fernsehserie)
  • 2016: Ray Donovan (Fernsehserie)