VG-Wort Pixel

Starporträt Lili Reinhart

Lili Reinhart hätte ihren großen Traum von der Schauspielerei fast aufgegeben. Ehe sie mit der Serie "Riverdale" ihren großen Durchbruch feiern konnte.

Steckbrief

  • Vorname Lili Pauline
  • Name Reinhart
  • geboren 13.09.1996, Cleveland, Ohio / USA
  • Sternzeichen Jungfrau
  • Jahre 26
  • Grösse 1.68 m
  • Partner Cole Sprouse (2017-2020)

Biografie von Lili Reinhart

Lili Pauline Reinhart wurde am 13. September 1996 in Cleveland, Ohio, geboren und wuchs in der nahe gelegenen Stadt Bay Village auf. Im Alter von zehn Jahren entwickelte das junge Mädchen eine Liebe zum Gesang, zur Schauspielerei und zum Tanzen, nahm Unterricht und sammelte in einigen Musicals erste Bühnenerfahrungen.

Erste Schritte vor der Kamera

Gemeinsam mit ihrer Mutter durchforstete Lili Reinhart regelmäßig Online-Casting-Websites und begann für Film- und TV-Projekte vorzusprechen. Häufig reisten die beiden von Ohio nach New York, um zu Castings zu gehen und Lilis Karriere voranzubringen.

Nach einigen kleinen Rollen im TV ergatterte Lili Reinhart im Alter von 15 Jahren eine Gastrolle in der Fernsehserie "Law & Order: Special Victims Unit", zwei Jahre später sah man die junge Schauspielerin in dem Comedy-Drama "Kings of Summer".

Der große Durchbruch mit "Riverdale"

Im Alter von 18 Jahren verließ Lili Reinhart ihre Heimat, setze alles auf eine Karte und zog mit Sack und Pack ins Filmmekka Los Angeles. Zwar sicherte sich die junge Frau auch dort einige kleine Engagements, doch so richtig ins Rollen wollte die Schauspielkarriere nicht kommen. Nach einiger Zeit in L.A. wollte Lili schon fast aufgeben, ehe sich ihre Bemühungen schließlich doch auszahlten: Die Schauspielerin sicherte sich eine der Hauptrollen in der Teenager-Drama-Serie "Riverdale" und mimt seit 2017 Betty Cooper. Für diese Rolle erhielt sie 2017 den "Teen Choice Award" in der Kategorie "Breakout Star".

Lili Reinhart ist vor und hinter der Kamera erfolgreich

Nach diesem Erfolg und mit wachsender Bekanntheit in Hollywood sicherte sich Lili Reinhart anschließend eine Rolle als ehemalige Stripperin im Drama "Hustlers" an der Seite von Jennifer Lopez, Keke Palmer und Constance Wu. Für ihre nächsten beiden Filme, die romantischen Dramen "Verlorenen Herzen" und "Look Both Ways", stand Lili Reinhart nicht nur als Schauspielerin vor der Kamera, sie war auch hinter den Kulissen als Executive Producer aktiv.

Dass sie eine Frau mit vielen Talenten ist, bewies Lili Reinhart bereits im Jahr 2020. Damals veröffentlichte sie einen Gedichtband mit dem Titel "Swimming Lessons – Freischwimmen", der es auf Platz 2 der ''New York Times''-Bestsellerliste für Taschenbuchliteratur schaffte.