Starporträt

Lea Michele

Lea Michele schaffte es im Showbusiness ganz nach oben – doch ein harter Schicksalsschlag holte sie auf den Boden der Tatsachen zurück.

Lea Michele

  • Geboren , Bronx, New York
  • VornameLea Michele
  • Name Sarfati
  • Jahre33
  • Grösse 1.59 m
  • Partner Zandy Reich (verlobt); Matthew Paetz (getrennt); Cory  Monteith  (2011-2013)

Biografie von Lea Michele

In der Erfolgsserie "Glee" spielte Lea Michele die extrem ehrgeizige und talentierte "Rachel" – eine Rolle, die gar nicht so weit von ihr selbst entfernt ist.

Wie gemacht fürs Showbusiness

Denn auch Lea Michele hatte ihr Ziel schon immer klar vor Augen: Den Durchbruch als Sängerin und Schauspielerin schaffen. Schon mit acht Jahren spielte sie als "junge Cosette" in "Les Misérables" in ihrer ersten Broadway Produktion mit, konzentrierte sich aber während ihrer Zeit an der Highschool lieber auf die Schule als auf die Bühne. Dafür legte Lea Michele dann danach so richtig los: Von 2004 bis 2006 bekam sie eine Rolle im Musical "Fiddler on the Roof" und hatte ihren Durchbruch erst im Broadway Stück "Frühlings Erwachen" und schließlich als "Rachel Berry" bei "Glee".

David + Brooklyn Beckham

Sie zeigen ihr Tanztalent auf Instagram

David und Brooklyn Bekcham
Witzige Familie: Wie die Beckhams ihre Fans in den sozialen Medien amüsieren, sehen Sie im Video.
©Gala

Kein Wunder: Die Figur der "Rachel Berry" wurde sogar nur für Michele geschrieben, nachdem sie der Regisseur von "Glee" bei einer Aufführung von "Frühlings Erwachen" sah. Lea Michele brillierte in dieser Rolle sogar so sehr, dass sie für einen Golden Globe und einen Emmy nominiert wurde. Und auch ihre Erfahrung als Musicaldarstellerin kam ihr bei "Glee" zugute: Oft singen die Charaktere bekannte Show-Tunes, natürlich eine Leichtigkeit für Michele. Und auch nach dem Aus von Glee 2015 ging es für die Sängerin und Schauspielerin direkt weiter: Von 2015 bis 2016 war sie Teil der Horror-Comedy Serie "Scream Queens", neben niemand geringerem als Emma Roberts und Jamie Lee Curtis

Verständlich, dass Lea Michele bei so viel musikalischem Talent auch irgendwann ein eigenes Album veröffentlichte: Seit 2014 ist "Louder" auf dem Markt, im Gegensatz zu den für sie typischen Musical-Songs singt sie auf dem Album aber Lieder, die in die Richtungen Pop und Rock gehen. Ihre Fans nahmen es ihr nicht übel und bescherten Lea Michele eine hohe Chartplatzierung. 2017 folgte mit "Places" ihr zweites Album, das allerdings nicht an den Erfolg ihres Erstlingswerkes anknüpfen konnte. 

Unglück im Glück

Ob bei so viel beruflichen Verpflichtungen wohl noch Zeit für ein bisschen Privatleben bleibt? Aber klar! Auch wenn Lea Micheles Freunde vor allem immer Kollegen aus dem Schauspiel oder Musical-Business waren, hatte die Brünette schon so einige Herren an ihrer Seite. Der wohl wichtigste: Cory Monteith. Die Glee-Kollegen waren seit November 2011 zusammen, bis Monteith im November 2013 tragischerweise verstarb. Ein harter Schlag für die sonst so lebensfrohe Michele, den sie durch verschiedene Songs auf ihrem Album "Louder" verarbeiten konnte. Es dauerte ein Jahr bis die Schauspielerin wieder einen neuen Mann in ihr Leben lassen konnte: Matthew Paetz, den sie beim Videodreh zu ihrer Single "On My Way" kennenlernte. 

Neues Liebesglück mit Zandy Reich

Doch auch dieser Mann war nicht der richtige für Lea Michele. Inzwischen aber scheint sie die ganz große Liebe gefunden zu haben. Zunächst wurde gemunkelt, ob da was geht zwischen der Schauspielerin und dem Unternehmer Zandy Reich – bis Lea im April 2018 stolz ihren Verlobungsring auf Instagram präsentierte und die neue Liebe endgültig bestätigte. Der fette Klunker hat vier Karat und wurde von ihrem Zukünftigen selbst entworfen, so die "New York Post". Wann geheiratet wird, steht noch nicht fest, aber lange lassen sich die beiden Turteltauben sicherlich nicht Zeit. Immerhin machte Zandy seiner Lea bereits nach einem knappen Beziehungsjahr den Antrag. Scheint also, als wäre Lea Michele wirklich wieder auf ihrem Weg zum Glücklichsein und wir können uns jetzt schon mal auf ein wunderschönes Hochzeitskleid freuen. 

Alle Lea Michele Filme und Fernsehsendungen

  • "Glee" (2009-2015)
  • "Happy New Year" (2011)
  • "Glee on Tour – Der 3D Film" (2011)
  • "Happy New Year" (2011)
  • "Legends of Oz: Dorothy’s Return" (2013)
  • "Sons of Anarchy" (2014)
  • "Scream Queens" (2015-2016)

Erfahren Sie mehr: