Starporträt

Kylie Jenner

Mit ihrem Unternehmen "Kylie Cosmetics" wird Kylie Jenner laut "Forbes Magazine " zur jüngsten „Self-Made Billionaire". Privat läuft es nicht immer so rund.

Kylie Jenner

  • Geboren , Los Angeles, Kalifornien / USA
  • VornameKylie Kristen
  • Name Jenner
  • Jahre22
  • Grösse 1.68 m
  • Partner Travis Scott (getrennt seit 2019); Tyga (2014-2017); Jaden Smith (2013)
  • Kinder Stormi  (*2018)

Biografie von Kylie Jenner

Sie ist Teil der wohl berühmtesten TV-Familie der Welt: Zusammen mit ihrer Schwester Kendall und den Halbgeschwistern Kim, Kourtney, Khloé und Rob macht Kylie Jenner seit ihrem zehnten Lebensjahr in "Keeping Up with the Kardashians" auf sich aufmerksam. Dabei versucht sie selbst noch herauszufinden, was sie eigentlich will.

Kylies Ambitionen

Anders als bei ihrer ältere Schwester Kendall Jenner ist es nicht das Modeln. Zwar hat sie in dieser Hinsicht ebenfalls schon Erfahrungen gesammelt, aber allein ihre Größe von nur 1,68 Metern dürfte ihr da einen Strich durch die Rechnung machen. Auch eine Gesangskarriere strebt Kylie nicht an, obwohl ihre Mutter Kris Jenner ihre Stimme als "wunderbar" bezeichnet. Viel lieber konzentriert sich der Jungstar auf seine eigene Webseite. "Alle wollen meine Make-up-Tipps sehen und was ich mit meinen Haaren mache und dies und das", erklärte Kylie. "Also will ich einfach Tutorials machen und zeigen, was ich benutze, weil ich das Gefühl habe, dass die Leute daran wirklich interessiert sind." 

Kylie Jenner

8 ungewöhnliche Fakten über den TV-Star

Kylie Jenner: 8 ungewöhnliche Fakten über den TV-Star
Bekannt wurde das Model und Instagram-Star aus der Reality TV-Serie "Keeping Up with the Kardashians". Was man sonst noch über sie wissen sollte sehen Sie im Video.
©Gala

Kylie, die Social Media Queen

Recht hat sie. Schließlich ist Kylie im Internet schon ein Star und versteht es, verschiedene Plattformen wie Instagram, Snapchat, Twitter und Facebook geschickt einzusetzen. Über 100 Millionen Anhänger hat sie allein auf Instagram und gehört damit zu den Top 10 der User mit den meisten Followern! Mehr als 24 Millionen folgen ihr auf Twitter, auf Facebook wollen immerhin um die 20 Millionen Menschen wissen, was das jüngste Mitglied des Kardashian-Clans so treibt. Vor allem auf Instagram postet Kylie immer wieder Schnappschüsse aus ihrem Leben, veröffentlicht sexy Fotos oder stellt neue Kollaborationen vor, wie zum Beispiel ihre Modelinien für PacSun und Topshop, die sie zusammen mit ihrer Schwester Kendall entwarf. Selbst Mode zu designen lag eigentlich nahe, schließlich ist Kylie vor allem auch für ihren Style bekannt, den sie auf Instagram und Co. immer wieder eindrucksvoll unter Beweis stellt. Und wem sie selbst folgt? "Ich bin nicht wirklich von jemandem besessen, ausgenommen die Leute, die ich auf romantische Art und Weise mag. Ich freue mich, wenn sie posten. Manchmal stalke ich meine Ex-Freunde", gestand sie in einem Interview.

Skandale schon als Teenie

Eine ganz blütenreine Weste hat Kylie Jenner dann allerdings doch nicht. Aber irgendwie gehören kleine Skandale zum Leben als Reality-TV-Star und Internet-It-Girl ja auch dazu. So sorgte Kylie 2015 mit einem Geständnis in "Keeping Up with the Kardashians" für Aufruhr: "Ich benutze vorübergehende Lippenfüller. Das ist einfach eine meiner Unsicherheiten und das ist etwas, was ich dagegen tun wollte." Die Gerüchteküche hatte schon lange gebrodelt, dass die damals gerade 17-Jährige bei ihren vollen Lippen nachgeholfen haben könnte. Immerhin zählt sie nicht zu denen, die das hartnäckig leugnen, sondern steht dazu. Im selben Jahr sorgte ihre Beziehung zu dem acht Jahre älteren Rapper Tyga für Schlagzeilen. Angeblich sollte der wegen Kylie seine Verlobte Blac Chyna und den gemeinsamen Sohn verlassen haben. Kylie scheint also auf Bad Boys zu stehen …

Fashion-Looks

Der Style von Kylie Jenner

Sexy Schneekönigin! Paparazzi erwischen Kylie Jenner beim Verlassen einer Party in Los Angeles und halten den verführerischen Look der Make-up-Queen fest: Denn die 21-Jährige hüllt ihre sexy Kurven in ein hautenges und schulterfreies Mini-Kleid . Das goldene Handtäschchen und das Feder-Accessoire ziehen außerdem die Blicke auf sich. Ein Outfit, das zu sexy für eine Mama ist? Fans im Netz zeigen sich verwundert über Kylies freizügigen Look und wollen sie lieber bekleideter sehen.
In ihren 21. Geburtstag startet Kylie Jenner zunächst in diesem Kleid von Designer Peter Dundas, das schätzungsweise 2.000 Euro kostet. Dieses kombiniert sie mit Samt-Pumps von Olgana Paris (ca. 700 Euro) und einem pinken Saphir-Ring von Martin Katz für stolze 130.000 Euro.
Zu der Mega-Party geht es in diesem Jumpsiuit von LaBourjoisi, der mit 70.000 Kristallen übersät ist und 7.000 Euro kostet. Komplett ist der Look allerdings erst mit Louboutins (610 Euro) und einer runden Tasche von Marzook (etwa 1.500 Euro). Wenn man jetzt noch bedenkt, dass Kylie laut amerikanischer InStyle etwa 1.750 Euro für Haare und Make-up ausgegeben hat, landet man für beide Looks bei 146.260 Euro. Und da sind nicht einmal ihre Diamantohrringe und das funkelnde Armband mit eingerechnet.
Bekanntermaßen sind alle guten Dinge drei. Das dachte sich auch Kylie, die die letzten Stunden ihres 21. Geburtstag in einem dritten Outfit, diesem super knappen Pailletten Kleid von Gucci, feierte. Das One-Shoulder Mini-Dress ist eigentlich genau nach Kylies Geschmack: sexy, weiblich geschnitten und extrem auffällig. Doch etwas an dem hübschen Teil störte Kylie extrem: Die Länge. So wurde kurzerhand das Vintage-Stück aus der Gucci Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2000 um knappe 20 cm gekürzt. 

34

Schwanger oder nicht schwanger?

Nach monatelangem Hin und Her und On und Off mit Tyga war Anfang 2017 endgültig Schluss und wenig später zeigte sich Kylie bereits mit dem nächsten Rapper an ihrer Seite, Travis Scott. Im September selbigen Jahres fegte dann eine Nachricht wie ein Tsunami durch die Klatschmedien: Kylie Jenner soll schwanger sein! Es folgten wilde Spekulationen darüber, ob es sich bei dem Nachwuchs tatsächlich um den Spross von Travis Scott handelte oder nicht doch um eine Art "Abschiedsgeschenk" von Tyga oder ob Kylie vielleicht gar als Leihmutter ihrer Schwester Kim Kardashian fungierte, die zeitgleich ihr drittes Kind austragen ließ. Und warum fanden sich nirgends "Beweisfotos" einer schwangeren Kylie mit sichtbarem Baby-Bauch im Netz? Im Februar 2018 bestätigte Kylie nach der Geburt ihrer Tochter, natürlich via Social-Media, die Gerüchte und entschuldigte sich bei ihren Fans für das Versteckspiel. Am 01. Februar erblickte die Kleine das Licht der Welt, deren Name sich nicht in die K-Tradition einreiht aber trotzdem etwas Besonderes ist: Stormi. Vater soll on-off-Boyfriend und Rapper Travis Scott sein. Kylie und Travis zeigen sich vor kurzem noch ganz verliebt, doch sind nach eigenen Angaben nun endgültig getrennt. In einem Interview spricht Travis nun über die Trennung von Jenner und gibt an, dass er immer sehr viel Liebe für die Mutter seiner Tochter haben wird. Kylie sieht man seit der Trennung viel auf Partys ihre Jugend genießen. Eines scheint sicher, von Kylie darf man noch einige Überraschungen erwarten.

News zu Kylie Jenner