VG-Wort Pixel

Starporträt Ken Jeong

Klein aber oho! Ken Jeong trägt nicht nur in seinen Rollen einen Kittel. Als praktizierender Arzt brachte er bestimmt auch all seine Patienten zum Lachen.

Steckbrief

  • Vorname Kendrick Kang-Joh
  • Name Jeong
  • geboren 13.07.1969, Detroit, Michigan, USA
  • Sternzeichen Krebs
  • Jahre 51
  • Grösse 1.65 m
  • Partner Tran Ho Jeong (verheiratet seit 2004)
  • Kinder Zooey (*2007) Alexa (*2007)

Biografie von Ken Jeong

Er selbst ist vielleicht nur 1,65 m, doch sein Lebenslauf dafür umso gewaltiger. Ken Jeong ist Schauspieler, Comedian, Filmproduzent. Und Familienvater. Und Arzt!

Der gebürtige US-Amerikaner heißt eigentlich nicht nur Ken, sondern Kendrick Kang-Joh. Seine Eltern emigrierten aus Südkorea und verfolgten selbst eine steile Karriere. Kens Vater studierte Wirtschaft in Detroit, Michigan und war anschließend Professor an einer technischen Uni in North Carolina. Dass der Sohnemann auch ein schlaues Köpfchen wird, war also keine allzu große Überraschung. Ken besuchte nach der Schule ebenfalls die Uni, studierte aber Medizin. Doch wann immer er etwas Freizeit hatte, was bei einem Medizinstudium gewiss nicht viel ist, zog es ihn auf die Bühne.

Erste Schritte im Show-Biz

Schon an der Universität liebäugelte der zukünftige Doktor mit der Schauspielerei. Ken Jeong überlegte sogar, seinen Abschluss in dem Fach Drama zu machen. Er hielt aber an der Medizin fest und absolvierte im Jahr 1995, doch die Extra-Kurse in Theater und Schauspiel an der Uni in Los Angeles konnte er sich dann doch nicht verkneifen. Ken Jeong fuhr quasi zweigleisig — und es zahlte sich definitiv aus.

Ein Arzt in Hollywood

Nach seinem Abschluss ließ Ken Jeong sich zunächst ärztlich weiterbilden. Dafür zog er nach New Orleans, doch auch in New Orleans gibt es genügend Clubs und Bars zum Auftreten! Als Stand-Up-Comedian gewann er lokale Wettbewerbe, bis er von TV-Legende Brandon Tartikoff entdeckt wurde, der ihm sofort riet, nach Los Angeles zu gehen. Das ließ Ken sich nicht zwei Mal sagen!

In der Stadt der Engel angekommen, arbeitete er zwar noch weiter als Arzt, doch die Stand-Up-Performances bei "The Improv" und damit auch TV-Auftritte begannen, sich zu häufen. 2007 feierte Ken mit der Komödie "Beim Ersten Mal" (Originaltitel: "Knocked Up") seine Film-Premiere. Und hing damit seinen Arztkittel an den Nagel.

Nunja, das stimmt so auch nicht ganz. Denn tatsächlich schafft Ken es immer wieder, beide Leidenschaften zu vereinen! Zum einen ist sein Instagram-Profil voll von sowohl Witzigem als auch Medizinwissen, zum anderen konnte er schon mehrmals seine Expertise in seinen Rollen einarbeiten.

Internationaler Durchbruch mit "Hangover"

Wer Ken Jeong bis dahin immer noch nicht kannte, der lernte ihn spätestens im Comedy-Klassiker "Hangover" als Gangster Leslie Chow kennen. Und die Kombination Ken Jeong und Bradley Cooper war gleich so erfolgreich, dass Teil zwei und drei wenige Jahre später folgten. Oder war es doch "Community"? Denn etwa zeitgleich, von 2009 bis 2015, besetzte er als Ben Chang auch eine der Hauptrollen in der Serie, in der es um die komisch-charismatische Studententruppe geht, die gemeinsam ihren Abschluss macht.

Dass danach nur eine steile Hollywood-Karriere folgen konnte, war ziemlich klar. Seit 2018 ist Ken Jeong sogar Mitglied in der Academy of Motion Picture Arts and Sciences, das heißt, er entscheidet mit, wer die beliebten Oscars gewinnt.

Die bekanntesten Filme und Serien mit Ken Jeong:

  • 2007: Beim ersten Mal
  • 2008: Ananas Express
  • 2009: Hangover
  • 2009–2015: Community
  • 2010: Ich – Einfach unverbesserlich
  • 2011: Big Mama’s Haus – Die doppelte Portion
  • 2011: Hangover 2
  • 2011: Der Zoowärter
  • 2011: Transformers 3
  • 2013: Hangover 3
  • 2013: Ich – Einfach unverbesserlich 2
  • 2014: Die Pinguine aus Madagascar
  • 2015–2017: Dr. Ken
  • 2018: Crazy Rich
  • 2019: Avengers: Endgame
  • seit 2019: The Masked Singer (USA)
  • 2020: Der Spion von nebenan
  • seit 2020: The Masked Singer (Großbritannien)