Starporträt

Katie Melua

Die georgisch-britische Singer-Songwriterin Katie Melua überzeugt nicht nur musikalisch, sondern auch mit viel ehrenamtlichen Engagement!

Katie Melua

  • Geboren , Kutaissi / Georgien
  • VornameKetevan
  • Name Melua
  • Jahre35
  • Grösse 1.58 m
  • Partner James Toseland (verheiratet)

Biografie von Katie Melua

Ketevan Melua wurde als Tochter eines Herzchirurgen und einer Krankenschwester in Georgien geboren. Sie wuchs in verschiedenen Städten auf, unter anderem in Tiflis, Batumi und Moskau, da ihr Vater sich weltweit bei Kliniken bewarb. 1993 zog Ketevan, genannt Katie, mit ihrer Familie nach Belfast – weg vom georgischen Bürgerkrieg.

Katie besuchte in Irland eine katholische Grundschule und ging nach ihrem Schulabschluss nach England, um an der BRIT School in London eine Ausbildung zu absolvieren.

Look-o-Mat

Star-Style Mandy Capristo: Früher und heute

Mandy Capristo
©Gala

Der Beginn einer großen Karriere

Im Jahr 2000 nahm Katie Melua an einer britischen Talentshow namens "Stars up Their Nose" teil und gewann mit ihrem Lied "Without You". Auf diesen Sieg folgten verschiedene Auftritte im Fernsehen und bei einem Vorsingen entdeckte der Produzent und Komponist Mike Batt das Talent der jungen Sängerin. Er nahm die junge Katie unter Vertrag und produzierte ihre ersten drei Alben.

2003 war es dann so weit: Katie Meluas erstes Album "Call Off the Search" erschien und belegte Platz 1 der britischen Charts.

Katie Meluas internationaler Durchbruch

Ende Februar 2004 startete Katie ihre erste Welttournee, während der sie unter anderem die USA, Kanada, Skandinavien, Frankreich und Deutschland besuchte. Das besondere Merkmal ihrer Auftritte: Die Singer-Songwriterin bemühte sich immer um eine intime Atmosphäre ohne überflüssige Showeinlagen.

Eine erfolgreiche Zeit

Katie Meluas zweites Album "Piece by Piece" war nicht weniger erfolgreich, als das erste. Die Musikerin setzte bei diesem und dem nächsten Album weiterhin auf die Hilfe von Mike Batt. Mit ihrem vierten Album, das 2010 veröffentlicht wurde, wechselt Katie den Produzenten und arbeitet mit William Orbit zusammen. Bei dieser Veröffentlichung ist Katie auch erstmals an allen Liedern als Autorin beteiligt. Auch das fünfte und das sechste Album sind erfolgreich und mit dem siebten traut sich Katie etwas Neues: Sie produziert ihr Album 2016 erstmals selbst!

Katie Meluas Privatleben

Im Januar 2012 gab Katie bekannt, sich mit dem ehemaligen britischen Motorradrennfahrer James Toseland verlobt zu haben. Im September desselben Jahres heirateten die beiden und scheinen bis heute glücklich zu sein.

Sie engagiert sich

Katie ist im Schatten der Unruhen in Georgien und Nordirland aufgewachsen. Das könnte der Grund sein, warum sie jetzt versucht, anderen zu helfen.

2004 ist Katie Melua Teil des Projektes Band Aid 20, bei dem sie mit anderen Künstlern Geld sammelt, um den Hunger in Afrika zu bekämpfen. Ein Jahr später singt sie mit Brian May bei einem Benefiz-Konzert für Nelson Mandelas HIV-Wohltätigkeitsorganisation.

Die Sängerin ist außerdem Botschafterin für Save the Children und hat in dieser Funktion Sri Lanka besucht. 2006 spendete sie alle Einnahmen ihrer Single "Spider's Web" an die gemeinnützige Organisation.

Seitdem hat Katie Melua öfters Einnahmen von Konzerten oder Plattenverkäufen an wohltätige Organisationen wie das Rote Kreuz, Fair Trees und Manx Cancer Help gespendet. Toll, dass die Musikerin so viel zurückgibt!

Alben von Katie Melua

  • 2003: "Call Off the Search"
  • 2005: "Piece by Piece"
  • 2007: "Pictures"
  • 2010: "The House"
  • 2012: "Secret Symphony"
  • 2013: "Ketevan"
  • 2016: "In Winter"