Starporträt

Kai Pflaume

Vom Liebesboten zum Wissensbringer: Kai Pflaume scheint nur gute Nachrichten zu haben. Sein Weg zum Lieblingsmoderatoren war holpriger als man meint.

Kai Pflaume

  • Geboren , Halle (Saale) / Deutschland
  • VornameKai
  • Name Pflaume
  • Jahre51
  • Grösse 1.9 m
  • Partner Ilke Pflaume (verheiratet seit 1996)
  • Kinder Marvin ; Leon 

Biografie von Kai Pflaume

Heute ist Kai Pflaume einer der beliebtesten Moderatoren Deutschlands und der Traum aller Schwiegermütter. Dabei war sein Weg zum Fernsehen mit einigen Umwegen gepflastert. 1967 in der DDR geboren, absolvierte er nach seinem Abitur zunächst seinen Grundwehrdienst der Nationalen Volksarmee ab und studierte anschließend an der Uni Magdeburg Informatik.

Die Flucht aus der DDR

Zwar gefiel ihm das Studium, doch er fühlte sich in der DDR gefangen und fasste so den Entschluss zu flüchten. Kurz vor dem Fall der Mauer packte er seine Sachen und floh über Ungarn in den Westen. Dort angekommen machte er in Frankfurt am Main eine Ausbildung zum Wertpapierhändler – wenn schon Kapitalismus, dann richtig!

Von der Börse auf den Bildschirm

Sein Fernsehdebüt gab Kai Pflaume Anfang der 90er nicht etwa als Moderator, sondern als Kandidat in der ARD-Fernsehsendung "Herzblatt". Zwar fand er damals in der Show nicht seine große Liebe, wurde aber dafür zwei Jahre später selber zum Liebesboten. In einem RTL-Casting wurde er als Moderator entdeckt und übernahm fortan die Sendung "Nur die Liebe zählt". Ganze 18 Jahre moderierte er die Show, die später in Sat.1 lief, und verhalf dabei zahllosen Paaren zu ihrem Glück.

Kai Pflaume wird zur Allzweckwaffe

In den kommenden Jahren wurde Pflaume zur Allzweckwaffe von Sat.1/ProSieben und stand unter anderem mit seinem Kollegen Stefan Raab für das "TV total Turmspringen" und die ersten beiden "Wok-Weltmeisterschaften" vor der Kamera. Auf Sat.1 führte er durch Sendungen wie "Rich List - Jede Antwort zählt", "Die Glücksspirale", "Die Comedy-Falle", "Stars am Limit" und "Star Search", für dessen Moderation er 2003 den Bambi gewann.

Als ein Zuschauer die Flucht ergriff

Dass Kai Pflaume auch ein Scherzkeks ist, bewies er in einer seiner Sendungen. Dort habe er bei Begrüßung des Publikums einen völlig unbeteiligten Zuschauer veräppelt, indem er ihm "verriet", dass er von seiner Ex-Freundin überrascht werden würde und doch bitte nett reagieren sollte. Dieser verstand den Spaß nicht und verließ kurzerhand das Studio. "Alle meine Versuche, ihm den Spaß zu erklären, haben nichts gebracht. Er ist leider nicht mehr zurück ins Studio gekommen.“

Neues Zuhause in der ARD

Nachdem im Jahr 2011 seine Show "Nur die Liebe zählt" auslaufen sollte, wechselte Kai Pflaume ins öffentlich-rechtliche Fernsehen, zur ARD. Auf seinem neuen Heimatsender moderiert sich der sympathische Pflaume fleißig durchs Programm und präsentiert Shows wie die Vorabend-Quizsendung "Wer weiß denn sowas?".

Skandalfreies Privatleben

Ebenso beständig wie seine berufliche Laufbahn ist auch sein Privatleben. Skandalfrei und glücklich ist er seit 1996 mit seiner Frau Ilke, einer ehemaligen Flugbegleiterin, verheiratet. Bei jeder sich bietenden Gelegenheit schwärmt er verliebt von seiner Frau, die ihm die beiden Söhne Marvin und Leon geschenkt hat. "Ilke ist meine Traumfrau, weil sie alles hat, was mich glücklich macht. Sie ist intelligent, einfühlsam und selbstbewusst. Ich bin sehr dankbar und demütig für das, was mir im Leben geschenkt wurde." Nicht ohne Grund gilt Kai Pflaume als Schwiegermutterliebling.