Starporträt

Julia Dietze

Julia Dietze wirkt auf den ersten Blick zerbrechlich, doch in der blonden Schauspielerin steckt eine Menge Energie.

Julia Dietze

  • Geboren , Marseille / Frankreich
  • VornameJulia Anna
  • Name Dietze
  • Jahre38
  • Grösse 1.69 m

Biografie von Julia Dietze

Seit Julia Dietze mit Beginn des neuen Jahrtausends erste Erfahrungen auf der großen Leinwand sammeln durfte, ist sie aus der deutschen Film- und Fernsehlandschaft nicht mehr wegzudenken. Inzwischen kann die hübsche Schauspielerin Zusammenarbeiten mit namhaften Regisseuren wie Leander Haußmann und Til Schweiger sowie einige internationale Filmproduktionen auf ihrem Steckbrief verbuchen. 

Vom Tanz zur Schauspielerei

Geboren ist die Schauspielerin, die auch als Model arbeitet, im französischen Marseille als Kind einer französischen Mutter und des deutschen Künstlers Mathias Dietze. Ihre Kindheit verbrachte Julia Dietze in München, wo sie früh ihre Leidenschaft für die große Bühne entdeckte. Nach Abschluss der Schule begann sie eine Bühnentänzerausbildung an der Münchner Iwanson Schule für zeitgenössischen Tanz, die sie jedoch aufgrund einer Verletzung abbrechen musste. Was als Schock begann, stellte sich rückblickend als Glücksgriff heraus, denn Julia sattelte kurzerhand auf Schauspielerei um. Nach ihrer Schauspielausbildung an der Bayerischen Theaterakademie August Everding ging es mit der Karriere steil. 

Willi Herren rechtfertigt sich zum Laura Müller Witz

"Ich habe das ja charmant verpackt"

Willi Herren
Nachdem sich Willi Herren erneut über Michael Wendler und Laura Müller lustig gemacht hat, wird sein Auftritt vom Veranstalter beendet. Wie uneinsichtig Willi sich zeigt, sehen Sie im Video.
©Gala

Julia Dietze auf der großen Leinwand

Nach einigen kleinen Rollen im Fernsehen gab Julia Dietze in Almut Gettos preisgekröntem Film "Fickende Fische" ihr Leinwanddebüt. In den Folgejahren war die hübsche Darstellerin im hochgelobten TV-Film "Ghettokids", der Romantikkomödie "Soloalbum" an der Seite von Matthias Schweighöfer und "Was nützt die Liebe in Gedanken" zu sehen. Ihre erste Hauptrolle spielte Dietze 2003 in der Romanze "Mädchen Nr. 1" neben Max von Thun. Besonders in Erinnerung bleiben ihre Schauspielleistungen in "Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe", "Little Paris" und der finnischen Science-Fiction-Komödie "Iron Sky", in der Dietze eine Nazi-Offizierin mimte. Aber auch im Mainstreamkino à la "Fack ju Göhte 3" macht die blonde Mimin eine gute Figur. 

Julia Dietze schwingt das Tanzbein

Eine mehr als gute Figur hat Julia Dietze ebenso auf dem Tanzparkett gemacht, als sie 2018 in der elften Staffel der RTL-Show "Let's Dance" das Tanzbein geschwungen hat. Mit ihrem Tanzpartner Massimo Sinató lieferte sie Woche für Woche gute Leistungen ab, erhielt viel Lob von der Jury und galt als Favoritin – ehe Julia und Massimo im Halbfinale ausschieden. Doch eine Julia Dietze lässt sich von solchen Rückschlägen nicht aus der Bahn werfen und wir können uns sicher schon jetzt auf neue Projekte der vielseitigen Schauspielerin freuen. 

Erfahren Sie mehr: