Starporträt

Jürgen Klinsmann

Jürgen Klinsmann blickt auf eine lange Karriere als Fußballspieler und -trainer zurück. Jetzt wartet in Ecuador eine neue Herausforderung auf ihn!

Jürgen Klinsmann

  • Geboren , Göppingen / Deutschland
  • VornameJürgen
  • Name Klinsmann
  • Jahre55
  • Grösse 1.81 m
  • Partner Debbie Chin (verheiratet seit 1995)
  • Kinder Jonathan  (*1997); Laila  (*2001)

Biografie von Jürgen Klinsmann

Als ehemaligen Fußballspieler und -trainer kennt Jürgen Klinsmann in Deutschland wohl jeder. Zwölf Jahre spielte er in der deutschen Fußballnationalmannschaft, wurde Welt- und Europameister. Als Fußballer wurde er zweimal Deutschlands Fußballer des Jahres und einmal Englands Fußballer des Jahres. Er spielte bei Vereinen in Deutschland, Italien, Frankreich, England und den Vereinigten Staaten und wurde später Trainer. Eine lange Karriere, bei der noch kein Ende in Sicht ist.

Der Beginn einer großen Karriere

Jürgen Klinsmann wuchs mit drei Brüdern in Baden-Württemberg auf. Schon mit acht Jahren begann er beim TB Gingen Fußball im Verein zu spielen. Mit zehn wechselte er zum SC Geislingen. Der kleine Jürgen fiel in der Jugendauswahl Baden-Württembergs positiv auf und unterschrieb mit 16 einen Vertrag bei den Stuttgarter Kickers. Zwei Jahre später war er Profi. Jürgen Klinsmanns Eltern wollten allerdings, dass ihr Sohn sich nicht nur auf seine Karriere als Fußballer verlässt und bestanden darauf, dass er eine Ausbildung macht. Diese machte er in der Bäckerei seines Vaters und leistete anschließend seinen Wehrdienst bei der Bundeswehr.

Reese Witherspoon

Beyoncé schickt der Schauspielerin ihre Kollektion

Reese Witherspoon
Reese Witherspoon zeigt sich tanzend in der Kollektion von Beyoncé.
©Gala

Seine Zeit als Fußballspieler

Nach drei Jahren als Profi bei den Stuttgarter Kickers wechselt Jürgen Klinsmann zum Rivalen VfB Stuttgart. Dort blieb er fünf erfolgreiche Jahre, bevor es ihn ins Ausland, zu Inter Mailand zog. Er unterschreibt einen Dreijahresvertrag. 1990 darf der Fußball-Spieler erstmals mit zur Weltmeisterschaft fahren. In diesem Jahr wird Jürgen Klinsmann mit der deutschen Nationalmannschaft zum Fußball-Weltmeister!

Von 1992 bis 1994 spielt er bei der AS Monaco und verlässt den Verein dann, weil er mit der Einstellung seiner Mitspieler nicht einverstanden war. Klinsmann wechselt also in die Premier League zu Tottenham Hotspur. Ein Jahr später zieht er wieder weiter und spielt zwei Jahre erfolgreich beim FC Bayern München. 1997 zieht Jürgen Klinsmann wieder nach Italien und spielt bei Sampdoria Genua, nur um in der Winterpause wieder zu Tottenham Hotspur zurückzukehren. Dort absolviert er dann sein letztes Spiel als Fußball-Profi.

Jürgen Klinsmann wird Trainer

2004 wird Jürgen Klinsmann der Nachfolger von Rudi Völler als Bundestrainer der DFB-Auswahl. Dieser Aufgabe schien der frischgebackene Trainer wohl noch nicht ganz gewachsen zu sein, denn zwei Tage nach Ende der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 verkündet er, seinen Vertrag nicht verlängern zu wollen, da er ausgebrannt sei. Sein Nachfolger wurde sein früherer Co-Trainer Joachim Löw.

2008 beschließt Jürgen Klinsmann, dem Trainer-Beruf wieder eine Chance zu geben und wird Trainer bei seinem alten Verein FC Bayern München. Da es für die Bayern allerdings nicht so gut lief, wurde er bereits im April 2009 suspendiert und durch Jupp Heynckes ersetzt.

Zwei Jahre später verkündet Jürgen Klinsmann, dass er der neue Trainer der Nationalmannschaft der USA sein werde. Die Arbeit dort schien ihm zu gefallen, denn er verlängerte seinen Vertrag bis 2018 und wurde außerdem technischer Direktor des Verbandes. 2016 wurde Klinsmann als Trainer beurlaubt, da der Auftakt in die WM-Qualifikation misslang.

Auf nach Ecuador?

2019 wurde gemunkelt, Jürgen Klinsmann könnte der neue Nationaltrainer in Ecuador werden. Der große Vorteil des Jobs: Der Trainer müsste dafür nicht umziehen. Jürgen Klinsmann lebt mit seiner Familie in Kalifornien und dürfte seine Arbeit als Bundestrainer wohl größtenteils von dort aus leisten. Nur für Spiele und die Spielbeobachtung müsste er nach Ecuador reisen.

Doch diese Gerüchte wurden nie bestätigt. Dafür eine Tatsache bekannt gemacht: Jürgen Klinsmann ersetzt Ante Covic bei Hertha BSC! Klinsmann ist schon seit Jahren Mitglied des Vereins und wird nun als Trainer versuchen, der 'Alten Dame' aus der Saison-Krise zu helfen. Eine neue Herausforderung!