Starporträt

Judith Holofernes

41 Jahre

Mit ihrer Band "Wir sind Helden" feierte Judith Holofernes den großen Durchbruch, doch auch solo überzeugt die Sängerin auf ganzer Linie.

  • Geboren , Berlin / Deutschland
  • VornameJudith
  • Name Holfelder-Roy , geboren als Judith Holfelder-von der Tann
  • Grösse 1.65 m
  • Sternzeichen Skorpion
  • Partner Pola Roy (verheiratet seit 2006)
  • Kinder Friedrich  (*2006); Mimi Lucille  (*2009)

Biografie von Judith Holofernes

"Guten Tag, guten Tag, ich will mein Leben zurück", flehte mit ihrer Band "Wir sind Helden" und dem Song "Guten Tag" im Jahr 2002. Ganz ohne eine Plattenfirma im Rücken und mit viel Unterstützung der Radiostationen und dem Musiksender MTV startete die Band um Frau Holofernes ihre beeindruckende Karriere, revolutionierte die deutsche Popmusik und machte sich einen großen Namen als gefeierte Live-Band.

Begnadete Songschreiberin

Konventionen in Frage stellend, konsumkritisch, philosophisch, klug und mit einem Augenzwinkern – so sind die Texte, die aus der Feder von Judith Holofernes stammen. Ob für ihre Band "Wir sind Helden", die 2012 eine Pause auf unbestimmte Zeit einlegte, oder solo, Judith Holfelder- (so ihr bürgerlicher Name) hat viel zu sagen und trifft dabei immer den richtigen Ton. Nicht umsonst wurde sie für ihre Songs 2009 mit dem deutschen Musikautorenpreis in der Kategorie Text Rock/Pop ausgezeichnet. Zudem schreibt die gebürtige Kreuzbergerin regelmäßig für ihren eigenen Blog, wo sie unter anderem Gedichte und Essays präsentiert. Im Oktober 2015 veröffentlichte sie ihre Tiergedichte in ihrem ersten Buch "Du bellst vor dem falschen Baum".

Judith Holofernes auf Solopfaden

Seit 2014 ist die Musikerin auch solo unterwegs, mittlerweile mit zwei erfolgreichen Alben im Gepäck. Zunächst erschien ihr Soloalbum "Ein leichtes Schwert", gefolgt von dem im März 2017 veröffentlichten Album "Ich bin das Chaos", das in Zusammenarbeit mit dem färöischen Songwriter Teitur entstand.

Auch abseits der Musik hat sie was zu sagen

Mittlerweile ist die Sängerin neben ihren vielseitigen beruflichen Aktivitäten auch Ehefrau ihres Bandkollegen Pola Roy und zweifache Mutter. Als "Wir sind Helden" noch aktiv waren, nahm das Ehepaar ihren Sohn sogar mit auf Tour, was Judith Holofernes schnell den Stempel der "multifunktionalen Supermutti" einbrachte. Doch gegen dieses Image wehrt sie sich vehement: "Seitdem die Kinder da sind, laviere ich ständig am Rand des Burn-outs herum. Trotzdem höre ich in Interviews immer: 'Respekt, wie Sie alles unter einen Hut kriegen'". Damit spricht sie vielen Müttern aus der Seele. Nicht umsonst ist die kluge Musikerin gern gesehener Gast in Talkshows und eine gefragte Interviewpartnerin für viele Journalisten. 

Social Media von Judith Holofernes

Danke euch Allen! Ich saß heute den ganzen Tag im Zug, Friederike sei Dank. Nächste Woche werde ich mich freudig de… https://t.co/qfGqNFQxy0

vor 18 Stunden

RT @franzibaehrle: Das ist ein sehr schöner Text. https://t.co/WNzclc9dz8

vor 18 Stunden

Ich suche einen Profi -Webmaster für meinen WordPress Blog! Updates betreuen, allgemeiner Support... Winziger Job,… https://t.co/XSADc5ZCDP

vor 24 Stunden

RT @oecherin: "steht auf deiner liste oben die liebe, lass da als zweites stehen: steh auf" Hier läuft grad die Hoffnungsmaschine. Wieder u…

vor 24 Stunden

RT @gisbertamm: "Mögen alle Wesen glücklich sein und Frieden finden und ätzende Klimaanlagen im Backstage ausmachen!" https://t.co/G7CeNbAY…

18.01.2018

Neuer Blogtext: "Ein völlig unauffälliges Gehirn und andere Geschenke" über die unerwarteten Nachwirkungen meines K… https://t.co/LqBUK9TAdn

18.01.2018

Neuer Blogtext: "Ein völlig unauffälliges Gehirn und andere Geschenke" über die unerwarteten Nachwirkungen meines Krankseins. Das Bild nenne ich "Queen of Pain." Gerne teilen! https://buff.ly/2FP4MdO

18.01.2018

RT @chs42: Wer @jholofernes ganz gern mag oder ab und zu mit Menschen zu tun hat, oder womöglich gar beides, sollte das hier mal lesen. htt…

18.01.2018

Hier gibt´s die komplette, sehr schöne Sendung über "die Neuentdeckung der Langsamkeit" mit dabei: icke, in all meiner gloriosen Nichtsnutzigkeit. 😌 Därängdängdäng! https://www.zdf.de/gesellschaft/plan-b/plan-b-nur-die-ruhe-100.html#xtor=CS5-62 ZDF

04.01.2018

Mein Silvester -Voodoo, zum Nachmachen, auf dem Blog! Seit Jahren feiere ich Silvester so: 🤗💥 Euch allen ein wunderbares neues Jahr!

31.12.2017

Kennt ihr schon meine schöööööne Weihnachtsplaylist? Garantiert jinglebellsfrei und mit vielen tollen Fundstücken... https://open.spotify.com/user/judithholo/playlist/5JjjhU2IoEOWVRWlT3RfcP

23.12.2017

Heyho -ho -ho! Hab gerade mal in meinen Nichtsnutz -Adventskalender vom letzten Jahr reingeguckt – und nichts davon ist schlecht geworden. :-) Wenn ihr noch Geschenketipps braucht, immer hier entlang: https://www.judith-holofernes.de/2016/12/4276/

11.12.2017

Noch mal das neue Video, für die die es gestern verpasst haben! Erdmöbel und ich schmeißen die Hoffnungsmaschine an, auf dem Ebert Platz zu Köln. Lasst die #Hoffnungsmaschine laufen! Heißt: gerne teilen, die Liebe. 🤗

25.11.2017

Mit stolzgeschwellter Brust präsentiere ich: "Hoffnungsmaschine" – das Video! Von der schönen Band Erdmöbel und meiner Wenigkeit. Der Videodreh auf dem Ebertplatz in Köln war kalt und wunderschön, ich hoffe sehr, dass unsere Hoffnungsmaschine euch die Herzen wärmt. Teilen, wie bescheuert, ja? https://www.youtube.com/watch?v=Ypg4lw0O5CY&feature=youtu.be

24.11.2017

Schön war das ZEIT CAMPUS Gespräch mit Giovanni di Lorenzo an der Technische Universität Berlin! Und (*versucht sich in Clickbait*): ganz am Schluss vom Gespräch sagt Giovanni was gaaaaanz Liebes zu mir... 🤗 ZEIT ONLINE

23.11.2017

Morgen, 11.30, spontaner Videodreh auf dem Ebertplatz in Köln, mit der wunderbaren Band Erdmöbel! Ich freu mich sehr, bei der "Hoffnungsmaschine" dabei zu sein – und jetzt könntet zur Krönung noch IHR beim Video dabei sein. Allet janz zwanglos, wem kalt wird, der kann wieder gehen und so... Aber das wird sicher sehr schön, und wir wärmen euch Herz und Eingeweide – und beleben hoffentlich den ganzen Ebertplatz mit enthusiastischer Kunst! Gerne bitte wild verteilen??? 1LIVE AnnenMayKantereit Wolfgang Niedecken zum Beispiel? :-)

15.11.2017

Überraschung! Am Donnerstag schon drehe ich mit der wunderbaren Band Erdmöbel ein Video zu "Hoffnungsmaschine," ihrem tollen Song, bei dem ich (tadaaaa!) mitmachen durfte. Und ihr sollt dabei sein! Wer Bock hat: wir brauchen euch! Donnerstag, 11.30 in Köln auf dem Ebertplatz. Schnelle Aktion, jeder der los muss, kann einfach wieder gehen... kommt vorbei. :-) Lass die Hoffnungsmaschine laufen, die Hoffnungsmaschine... BITTE TEILEN, JA?

14.11.2017

Laut Spracherkennung bin ich heute Abend mit ‚Joe war nie die Lorenzo’ verabredet, zum ZEIT CAMPUS -Gespräch an der @TUBerlin. Teile davon stimmen sogar. 18.00 Uhr! 🤗

13.11.2017

Am Montag treffe ich mich auf weit mehr als ein Wort mit Giovanni di Lorenzo an der Technische Universität Berlin zum ZEIT CAMPUS -Gespräch! Eintritt ist frei, los geht es schon um 18.00. 😗

10.11.2017

Ich hab euch, wie versprochen, einen Blogtext zu meiner Teilnahme bei Sing meinen Song - Das Tauschkonzert geschrieben! Gerne teilen. :-) Ich werde diese ganze Sause über weiter Tagebuch schreiben, also: stay tuned. Gerne könnt ihr den Blog natürlich auch abonnieren, da kommt einiges nach. Vorfreudig: Judith (hier mit: Mark Forster, Johannes Strate, Rea Garvey#MaryRoos, Marian Gold von Alphaville und Leslie Clio) http://www.judith-holofernes.de/2017/11/sing-meinen-song-2018/ Auf VOX ...

10.11.2017

Jetzt isses raus: ich fahre 2018 mit diesen reizenden Truppe hier nach Südafrika! Sing meinen Song - Das Tauschkonzert haben mich eingeladen und ich freue mich sehr, da mit zu machen. Meine ideale Abendgestaltung – laute Lieder singen mit tollen Leuten – als Fernsehsendung! Gastgeber ist Mark Forster, meine Mitstreiter sind Leslie Clio, Johannes Strate, Rea Garvey, die entzückende Mary Roos und Marian Gold von Alphaville! Gestern haben wir uns das erste Mal getroffen und ich hatte so viel Spaß wie lange nicht. Habt ihr Lust, mich auszufragen? Ich sammel eure Fragen, beantworte so viel wie geht direkt und mach einen Blogtext draus!

08.11.2017

Quiek Repair! Bei so schöner Genesungspost (von meiner Freundin Martina) fühle ich mich doch sofort sehr erquiekt.

07.11.2017

Und hinter diesen Sternen/ nichts als Satellitenschrott/ Unendlichkeit und Elend: (Der letzte Optimist, Video)

29.10.2017

Foto: Marco Sensche

23.10.2017

Die neue GLORIA ist draußen! Und ich hab´s in meinem einsiedlerischen Genesungsgroove erst heute gemerkt! G.L.O.R.I.A! Guckt:

21.10.2017

Am 13ten November bin ich mit Giovanni di Lorenzo verabredet – zum ZEIT CAMPUS Talk an der TU Berlin! Ich freu mich, euch da zu sehen, der Eintritt ist frei!

16.10.2017

Ihr Lieben! Ich bin wieder da. Puh. Meine "Nackenschmerzen aus der Hölle" vom Sommer haben sich letzte Woche dann doch noch (im MRT) als Meningitis (Hirnhautentzündung) geoutet. Und so musste ich, anstatt wieder los auf Tour zu fahren, ins Krankenhaus zur Lumbalpunktion (igitt) und Überwachung, für einen genaueren Befund. Die Woche war, wie ihr euch denken könnt, sehr beängstigend und, äh, unerfreulich. Das Ergebnis ist vergleichsweise beruhigend: eine virale Meningitis war´s, und die ist auch schon überstanden. Glücklicherweise ist es NICHT die sehr viel bedrohlichere bakterielle Variante, das bitte nicht googlen. Eine virale Meningitis wiederum kann man nur auskurieren, und zur Resterholung bin ich jetzt ärztlich verdonnert. Aber es geht mir sehr viel besser und ich bin froh, endlich zu wissen, was in den letzten drei Monaten mit mir los war, und warum es so lange gedauert hat, wieder auf die Beine zu kommen. Ich bin sehr, sehr traurig, dass ich Konzerte absagen musste, und werde nächstes Jahr dann hoffentlich um so mehr spielen können. Und wie es so ist, weiß ich nun Alles, was mein Leben so entzückend macht, um so mehr zu schätzen – Euch, zum Beispiel. Ich freue mich sehr darauf, euch dann ganz bald wieder zu sehen. Geschüttelt, aber auch gerührt: Judith P.S: Wer in den letzten Monaten mit mir Kontakt hatte, braucht sich KEINE Sorgen um Ansteckung zu machen, das haben mir alle beteiligten Ärzte versichert. Und sowieso würde sich das, wenn, meist in einem ganz normalen Feld -Wald- Wieseninfekt äußern.

12.10.2017

Influencing to the choir, Pt1: Wählen geht ihr eh, oder? Gut. 🙌 Deshalb von mir das hier: ein wunderbarer TedTalk zum Thema "Reden über Politik – mit Freunden, die anders wählen." mit deutschen Untertiteln, unten anwählen! https://www.ted.com/talks/caitlin_quattromani_and_lauran_arledge_how_our_friendship_survives_our_opposing_politics#t-852806

23.09.2017

Gestern bei den VIA VUT Indie Awards durfte ich für Die Höchste Eisenbahn eine Laudatio halten- als Bester Act! 😘💚🌺🚅 Zu ihren Ehren (und ihrem Amüsemeng) hier ein wunderschönes Bild von Francesco Wilking (und Nino Srotzki!) bei der Wir sind Helden Aftershow -Karaoke, 2004. :-)

22.09.2017

In zwei Wochen geht´s wieder los auf Tour! Rostock, Göttingen, Erlangen, Karlsruhe, Ingolstadt, Darmstadt –wir kommen! Wir haben so eine tolle Zeit, kommt vorbei und feiert das Chaos mit uns! 😚🎤🌺 Tickets gibt´s hier: http://gastspielreisen.com/judith-holofernes

13.09.2017

‪Ich bin im Fernsehen! Jetzt, beim Kölner Treff mit Bettina Böttinger. Es geht um Pudel, wie könnte es anders sein. Und ein bisschen Musik. Sven Regener ist auch da!‬

08.09.2017

Der Preis für Popkultur heute Abend wird gestreamt und am 11ten bei @ARTEde übertragen! Schick. Ich freu mich sehr über meine Nominierung. 😌

08.09.2017