Starporträt

Judith Holofernes

Mit ihrer Band "Wir sind Helden" feierte Judith Holofernes den großen Durchbruch, doch auch solo überzeugt die Sängerin auf ganzer Linie.

Judith Holofernes

  • Geboren , Berlin / Deutschland
  • VornameJudith
  • Name Holfelder-Roy , geboren als Judith Holfelder-von der Tann
  • Jahre43
  • Grösse 1.65 m
  • Partner Pola Roy (verheiratet seit 2006)
  • Kinder Friedrich  (*2006); Mimi Lucille  (*2009)

Biografie von Judith Holofernes

"Guten Tag, guten Tag, ich will mein Leben zurück", flehte Judith Holofernes mit ihrer Band "Wir sind Helden" und dem Song "Guten Tag" im Jahr 2002. Ganz ohne eine Plattenfirma im Rücken und mit viel Unterstützung der Radiostationen und dem Musiksender MTV startete die Band um Frau Holofernes ihre beeindruckende Karriere, revolutionierte die deutsche Popmusik und machte sich einen großen Namen als gefeierte Live-Band.

Begnadete Songschreiberin

Konventionen in Frage stellend, konsumkritisch, philosophisch, klug und mit einem Augenzwinkern – so sind die Texte, die aus der Feder von Judith Holofernes stammen. Ob für ihre Band "Wir sind Helden", die 2012 eine Pause auf unbestimmte Zeit einlegte, oder solo, Judith Holfelder-Roy (so ihr bürgerlicher Name) hat viel zu sagen und trifft dabei immer den richtigen Ton. Nicht umsonst wurde sie für ihre Songs 2009 mit dem deutschen Musikautorenpreis in der Kategorie Text Rock/Pop ausgezeichnet. Zudem schreibt die gebürtige Kreuzbergerin regelmäßig für ihren eigenen Blog, wo sie unter anderem Gedichte und Essays präsentiert. Im Oktober 2015 veröffentlichte sie ihre Tiergedichte in ihrem ersten Buch "Du bellst vor dem falschen Baum".

Mehr News zu Judith Holofernes

Judith Holofernes auf Solopfaden

Seit 2014 ist die Musikerin auch solo unterwegs, mittlerweile mit zwei erfolgreichen Alben im Gepäck. Zunächst erschien ihr Soloalbum "Ein leichtes Schwert", gefolgt von dem im März 2017 veröffentlichten Album "Ich bin das Chaos", das in Zusammenarbeit mit dem färöischen Songwriter Teitur entstand.

Auch abseits der Musik hat sie was zu sagen

Mittlerweile ist die Sängerin neben ihren vielseitigen beruflichen Aktivitäten auch Ehefrau ihres Bandkollegen Pola Roy und zweifache Mutter. Als "Wir sind Helden" noch aktiv waren, nahm das Ehepaar ihren Sohn sogar mit auf Tour, was Judith Holofernes schnell den Stempel der "multifunktionalen Supermutti" einbrachte. Doch gegen dieses Image wehrt sie sich vehement: "Seitdem die Kinder da sind, laviere ich ständig am Rand des Burn-outs herum. Trotzdem höre ich in Interviews immer: 'Respekt, wie Sie alles unter einen Hut kriegen'". Damit spricht sie vielen Müttern aus der Seele. Nicht umsonst ist die kluge Musikerin gern gesehener Gast in Talkshows und eine gefragte Interviewpartnerin für viele Journalisten. 

Erfahren Sie mehr: