Starporträt

Joel Edgerton

Vom Theater übers australische Fernsehen bis nach Hollywood - Joel Edgerton hat mit viel Talent und Fleiß eine beeindruckende Karriere hingelegt

Joel Edgerton

  • Geboren , Sydney / Australien
  • VornameJoel
  • Name Edgerton
  • Jahre45
  • Grösse 1.8 m
  • Partner Alexis Blake (2012); Robin McLeavy (2009-2010)

Biografie von Joel Edgerton

Dem gebürtigen Australier Joel Edgerton war schon immer klar, dass er ins Rampenlicht gehört. Nach seiner Schulzeit machte er sich deshalb erst gar keinen großen Kopf über die Karriereplanung, sondern begann sogleich ein Schauspielstudium in Sydney. Der Schritt auf die Theaterbühnen des Landes war nun kein großer mehr und Joel brillierte jahrelang als aufstrebender Bühnenschauspieler – bis das Fernsehen auf den talentierten Mimen aufmerksam wurde.

Joel Edgerton startet im australischen TV durch

In der australischen TV-Serie "The Secret Life of Us" konnte Joel Edgerton alles, was er auf der Theaterbühne gelernt hatte, zum Einsatz bringen und überzeugte 32 Episoden lang mit seiner Figur 'Will'. Als Lohn erntete er nicht nur eine Nominierung für einen Award des Australian Film Institute, sondern auch einen gewaltigen Karriereaufschwung.

Isabell Horn

"Ich werde nie eine natürliche Geburt erleben"

Isabell Horn
Isabell Horn hatte nach der Geburt ihres zweiten Kindes mit einigen emotionalen Aufs und Abs zu kämpfen.
©Gala

Der große Durchbruch in Hollywood

Dank seines neu gewonnenen Ruhms in Australien hatte nun auch Hollywood ein Auge auf den Schauspieler geworfen und beschenkte ihn mit einer Reihe erfolgreicher Filme. Seine bekannteste Rolle spielte Joel Edgerton als 'Owen Lars', dem Stiefbruder von Anakin Skywalker und dem Onkel von Luke Skywalker, in den Filmen "Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger" und "Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith". Hier hatte er nicht nur das Vergnügen, Teil eines der größten Filmspektakel der Welt zu sein, er durfte zudem auch mit seinem Bruder Nash Edgerton zusammenarbeiten. Dieser ist ebenfalls Schauspieler, aber auch Stuntman, und übernahm für Ewan McGregor in den beiden "Star Wars"-Filmen die gefährlichen Szenen. In den kommenden Jahren erhöhten Rollen in "King Arthur", im Horrorfilm "Whisper", sowie seine erste Hauptrolle im Sportler-Drama "Warrior" den Bekanntheitsgrad von Joel Edgerton. Einen ganz großen Coup landete er 2013 mit seiner Rolle des 'Tom Buchanan' an der Seite von Leonardo DiCaprio und Tobey Maguire in Baz Luhrmanns filmischem Meisterwerk "Der große Gatsby", gefolgt von einer Hauptrolle neben Johnny Depp im Gangsterdrama "Black Mass". So rasant wie Joel Edgertons Aufstieg von australischen Theaterbühnen in die erfolgreiche Hollywood-Riege war, ist eins sicher: Wir werden bestimmt noch so einiges von dem talentierten Australier mit dem markanten Gesicht hören.

Erfahren Sie mehr: