VG-Wort Pixel

Starporträt Jimi Blue Ochsenknecht

Schauspieler, Musiker, Laufsteg-Model, Koch und Autor — Jimi Blue Ochsenknecht hat schon einiges ausprobiert. Und irgendwie scheint jeder Griff ein Glücksgriff zu sein.

Steckbrief

  • Vorname Jimi Blue
  • Name Ochsenknecht
  • geboren 27.12.1991, München, Bayern / Deutschland
  • Sternzeichen Steinbock
  • Jahre 29
  • Grösse 1.92 m
  • Partner Yeliz Koc (seit 2020)
  • Kinder Kind (*2021)

Biografie von Jimi Blue Ochsenknecht

Schauspieler, Rapper, Model — dass sich mit diesem Nachnamen nicht wenige Türen geöffnet haben, ist keine Überraschung.

Jimi Blue Ochsenknecht, Zweitältester von Natascha und Uwe Ochsenknecht, erblickte im Dezember 1991 das Licht der Welt, ein Jahr nach seinem Bruder Wilson Gonzalez. Die Brüder haben eine jüngere Schwester, Cheyenne Ochsenknecht. Und wahrscheinlich war bei der Geburt schon klar: Der Junge tritt in Papas Fußstapfen.

Schon im Alter von neun Jahren durfte Jimi Blue Ochsenknecht sein Debüt vor den Kameras in "Erleuchtung garantiert" feiern — natürlich an der Seite von Papa und seinem Bruder Wilson. 

Yeliz Koc

Durchbruch mit "Die Wilden Kerle"

Ab 2003 ging es dann mit der Karriere ganz steil bergauf, denn die Ochsenknecht-Kids spielten die Hauptrollen im Kinderklassiker "Die Wilden Kerle", der die Buchreihe "Die Wilden Fußballkerle" von Joachim Masannek zugrunde liegt. Der Film lockte beinahe eine Million Zuschauer in die Kinos, ließ sämtliche Bücher- und Hörbücherzahlen in die Höhe schießen — und machte aus den kleinen Jungs große Stars. Kein Wunder, dass nicht lange über eine Fortsetzung diskutiert wurde. 2005 folgte der zweite Teil "Die Wilden Kerle 2: Alles ist gut, solange du wild bist", im Jahr darauf kam "Die Wilden Kerle 3: Die Attacke der biestigen Biester" auf die Leinwand. Doch die Fans konnten nicht genug kriegen von der Rabauken-Truppe, und so folgten 2007 und 2008 zwei weitere Filme: "DWK 4 – Die Wilden Kerle 4: Der Angriff der Silberlichten" und "DWK 5 – Die Wilden Kerle 5: Hinter dem Horizont".

Und wer hätte es gedacht — ganze acht Jahre später sind die Wilden Kerle erneut zurück! Allerdings mit neuer Besetzung, sodass Jimi Blue und co. nur in Nebenrollen zu sehen sind.

Jimi Blue als Musiker

Obwohl — oder gar weil? — Jimi Blue mit der Schauspielerei aufgewachsen ist, schlägt sein Herz auch für eine andere Kunstform: die Musik. Bereits 2007 hatte Jimi Blue sein erstes Album mit dem Titel "Mission Blue" herausgebracht; es folgten diverse TV-Auftritte, Live-Konzerte und sogar gleich die Goldene Schallplatte. 2008 folgte das zweite und bisher letzte Studioalbum "Sick Like That", Nummer drei, "3lue", wurde angekündigt.

Jimi Blue privat

Auch Kinderstars werden irgendwann erwachsen. Während Jimi Blue vor wenigen Jahren noch davon sprach, dass er ein glücklicher Single sei, wendete sich das Blatt. Denn 2020 gab er bekannt, in einer Beziehung mit der Bachelor-Kandidatin Yeliz Koc zu sein — und zur Freude (oder auch nicht) vieler Fans folgte nur wenige Monate später die frohe Botschaft: Nachwuchs! Das Paar bringt im Herbst 2021 sein erstes Kind zur Welt.

Filme und Shows mit Jimi Blue Ochsenknecht

  • 1999: "Erleuchtung garantiert"
  • 2003: "Die Wilden Kerle"
  • 2005: "Die Wilden Kerle 2"
  • 2006: "Die Wilden Kerle 3"
  • 2007: "Die Wilden Kerle 4"
  • 2008: "Die Wilden Kerle 5"
  • 2008: "Sommer"
  • 2009: "Gangs"
  • 2012: "Das perfekte Promi-Dinner"
  • 2012: "TV total Stock Car Crash Challenge"
  • 2015: "Grill den Henssler"
  • 2016: "Die Wilden Kerle 6 – Die Legende lebt"
  • 2018: "Let's Dance"
  • 2020: "Love Island - Aftersun: Der Talk"
  • 2021: "5 gegen Jauch"

News zu Jimi Blue Ochsenknecht