Starporträt

Jessica Ginkel

Jessica Ginkel kam zwar per Zufall zur Schauspielerei, doch ist heute aus der deutschen Fernsehlandschaft kaum mehr wegzudenken

Jessica Ginkel

  • Geboren , Berlin
  • VornameJessica
  • Name Ginkel
  • Jahre39
  • Grösse 1.73 m
  • Partner Daniel Fehlow (aktuell); Oliver Bender (2008-2010)
  • Kinder Sohn  (*2015); Tochter  (*2018)

Biografie von Jessica Ginkel

Jessica Ginkel ist keine dieser Schauspielerinnen, die beteuern, von Kindheitstagen von nichts anderem als der Bühne geträumt zu haben. Ihre Karriere hat die blonde Schönheit nämlich einem Zufall zu verdanken. Die gebürtige Berlinerin studierte gerade Grundschulpädagogik und besserte sich das BAföG mit Model- und Hostessjobs auf, als sie auf der Jugendmesse YOU entdeckt wurde. Sie wurde auf ein Casting von Deutschlands beliebtester Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" eingeladen.

"GZSZ", "Lena – Liebe meines Lebens" und "Der Lehrer"

Wow! Solch ein Angebot schlägt man natürlich nicht aus und so versuchte Jessica Ginkel ihr Glück – und überzeugte! Von 2006 bis 2009 spielte sie die Rolle der Caroline Neustädter in der RTL-Seifenoper. Nach ihrem Ausstieg bei "GZSZ" folgte Jessica Ginkels nächste große Fernsehrolle: Sie spielte die Hauptrolle in der ZDF-Telenovela "Lena – Liebe meines Lebens". Die Quoten waren allerdings nicht gerade berauschend und so entschloss man sich, die Serie nach der ersten Staffel nicht weiter fortzusetzen. Doch kein Problem für Jessica Ginkel, die sich inzwischen in der deutschen TV-Landschaft einen Namen gemacht hatte und sich gleich über ein neues Rollenangebot freuen konnte. Neben Hendrik Duryn übernahm sie die weibliche Hauptrolle der Karin Noske in der RTL-Serie "Der Lehrer".

Optische Zeitreise

Barbara Schöneberger zeigt sich extrem gealtert

Barbara Schöneberger
Barbara Schöneberger hat sich bei einem Fotoshooting auf eine optische Zeitreise begeben. Das Ergebnis sehen Sie im Video.

Schock für Jessicas Fans

Doch nach sechs Jahren kam der Schock für alle "Der Lehrer"-Fans: Jessica Ginkel gab ihren Ausstieg bekannt. "Ich lasse das schweren Herzens ziehen. Ich habe eine fantastische Rolle spielen dürfen, ich durfte die mitentwickeln. Ich hatte viele Spielmöglichkeiten, ich hatte ein superschönes Team. Das Team vor und hinter der Kamera ist mir in der Zeit sehr ans Herz gewachsen. Aber wie sagt das schöne Sprichwort: man soll gehen, wenn es am Schönsten ist", so Jessica Ginkel über ihren traurigen Abschied.

TV-Auszeit für die Familie

Doch wieso kehrt sie der erfolgreichen Serie den Rücken? Ganz einfach: der Familie zu Liebe. Am Set von "GZSZ" lernte sie ihren Kollegen Daniel Fehlow kennen und lieben. Kaum zu glauben, aber das junge Glück schaffte es mehrere Jahre, seine Liebe geheim zu halten. Erst 2016, als ihr erstes Kind bereits geboren war, rückte Daniel in einem Interview mit der Wahrheit raus. Inzwischen haben die beiden TV-Stars ein zweites Kind bekommen und möchten mehr Zeit mit der Familie verbringen. Ein verständlicher Wunsch – also steigt Jessica bei "Der Lehrer" aus und Daniel nimmt eine Auszeit bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Wir freuen uns aber jetzt schon auf die Rückkehr ins Rampenlicht von Jessica Ginkel und sind gespannt auf ihre neuen Projekte.

Erfahren Sie mehr: