Starporträt

Jessica Capshaw

Mit viel Rückenwind ihrer berühmten Familie wurde Jessica Capshaw zur gefragten und beliebten Schauspielerin in Film und Fernsehen

Jessica Capshaw

  • Geboren , Columbia, Missouri / USA
  • VornameJessica Brooke
  • Name Capshaw
  • Jahre43
  • Grösse 1.65 m
  • Partner Christopher Gavigan (verheiratet seit 2004)
  • Kinder Luke Hudson  (*2007); Eve Augusta  (*2010); Poppy James  (*2012); Josephine Kate  (*2016)

Biografie von Jessica Capshaw

Dass Jessica Capshaw Schauspielerin werden würde, liegt fast auf der Hand, wenn man weiß, wer ihre Familie ist. Sie ist die Tochter der Schauspielerin Kate Capshaw und wurde nach der Hochzeit ihrer Mutter mit niemand geringerem als Steven Spielberg dessen Stieftochter.

Solide Schauspielausbildung

Steven Spielberg war es auch, der seine Stieftochter erstmals Hollywoodluft schnuppern ließ. Am Set von "Schindlers Liste" absolvierte Jessica Capshaw ein Produktionspraktikum. Doch Jessica wollte nicht hinter, sondern vor der Kamera arbeiten und so ging sie nach ihrem Studium an der Brown University nach London, um an der renommierten Royal Academy of Dramatic Arts Schauspiel zu studieren. 

Victoria Beckham

Deswegen hatte sie Angst vor ihrem 20. Hochzeitstag

Victoria Beckham
Ein Grund zum feiern: Victoria und David Beckham sind seit 20 Jahren verheiratet! Warum die Designerin vor diesem besonderen Tag jedoch Angst hatte, sehen Sie im Video.
©Gala / Brigitte

Jessica Capshaw arbeitet sich fleißig nach oben

Ihre erste Rolle auf der großen Leinwand spielte Jessica Capshaw an der Seite ihrer Mutter in dem Filmdrama "Kansas Nights" (1997). Ein Jahr darauf sah man sie an der Seite eines späteren Kollegen, nämlich Patrick Dempsey, in der Komödie "Die nackte Wahrheit über Männer und Frauen". Wiederum ein Jahr später hatte Jessica Capshaw eine Gastrolle in der Mutter aller Krankenhausserien "Emergency Room - Die Notaufnahme". Es folgten ihre erste Hauptrolle in der TV-Komödie "The Back Page", eine Rolle an der Seite ihrer späteren Kollegin Katherine Heigl im Thriller "Schrei, wenn Du kannst" und ein Auftritt in "Minority Report" neben Tom Cruise unter der Regie ihres Stiefvaters.

Jessica Capshaw als Dr. Arizona Robbins in "Grey's Anatomy"

Ihre erste größere, wiederkehrende Rolle in einer Fernsehserie spielte Jessica Capshaw von 2002 bis 2004 in David E. Kelleys Justizserie "Practice - Die Anwälte". Sie Serie lief äußerst erfolgreich und bot sicherlich einen Vorgeschmack auf das, was Jessica in Zukunft erwarten würde. 2009 nämlich flimmerte sie das erste Mal als sympathische Kinderchirurgin Dr. Arizona Robbins in "Grey's Anatomy" über die Mattscheiben. Von Staffel sechs bis 14 gehörte die Schauspielerin zum Main Cast der beliebten Show und wurde zu einer der beliebtesten Serienfiguren. Umso größer war der Schock, als bekannt wurde, dass Jessica Capshaw die Arztserie verlassen würde. Nicht ganz freiwillig, ihre Rolle wurde aus der Geschichte rund um die Geschehnisse im Grey Sloan Memorial Hospital rausgeschrieben. Immerhin starb Dr. Arizona Robbins nicht den tragischen Serientod, so können Fans zumindest auf eine Rückkehr ihrer geliebten Kinderärztin hoffen. 

Erfahren Sie mehr: