Starporträt

Jesse Tyler Ferguson

Jesse Tyler Fergusons Durchbruch als Schauspieler kam zwar erst spät – doch seine Bekanntheit nutzt er richtig: für gute Zwecke

Jesse Tyler Ferguson

  • Geboren , Missoula, Montana / USA
  • VornameJesse Tyler
  • Name Ferguson
  • Jahre43
  • Grösse 1.78 m
  • Partner Justin Mikita (verheiratet)

Biografie von Jesse Tyler Ferguson

Jesse Tyler Ferguson ist durch seine roten Haare eigentlich unverwechselbar – doch auch mit seinem schauspielerischen Talent und großen Einsatz für die gleichgeschlechtliche Ehe sticht er in Hollywood hervor.

Theater als Ausweg und Rettung

Auf all das ist Jesse heute stolz – bei seinen roten Haaren zumindest war das nicht immer so. Als Kind wurde er aufgrund seiner Haarfarbe von den anderen gehänselt und hatte nicht viele Freunde. Der Fluchtweg schien das Theater zu sein. Bereits mit acht Jahren bemerkte Jesse, dass es ihn vor ein Publikum zog und so trat er dem Albuquerque Children’s Theater bei. Auch auf der High School wirkte Ferguson in verschiedenen Stücken mit und zog nach seinem Abschluss direkt ins große New York City, um an der "American Music and Dramatic Academy" zu studieren. Für Jesse ein wichtiger Schritt: "Als Kind war ich sehr schüchtern, aber wenn ich auf der Bühne stand oder einen anderen Charakter gespielt habe, konnte ich mich öffnen".

Andrej Mangold

Jetzt äußert er sich selbst zum Karriere-Aus

Andrej Mangold
Ex-"Bachelor" Andrej Mangold soll seine Karriere als Profi-Basketballspieler nun endgültig an den Nagel gehängt haben. Der Grund für sein Karriere-Aus: Medienberichten zufolge wurde sein Vertrag nicht verlängert. Jetzt äußert er sich selbst zu den Gerüchten.
©Gala

Es schien, als habe Jesse endlich seinen Platz gefunden. In Theater- und Musicalproduktionen, ob am Broadway oder in kleineren Häusern, war er mit Begeisterung und Erfolg zu sehen. Und auch wenn bereits 2006 das Fernsehen mit einer Rolle in der Serie "The Class" anklopfte, blieb Jesse seiner Leidenschaft treu. Ernst zu nehmende Konkurrenz bekam die Bühne erst 2009 – seitdem ist Ferguson nämlich im Serien-Hit "Modern Family" als schwuler Anwalt "Mitchell Pritchett" zu sehen.

Fernsehen als Plattform für den guten Zweck

Eine Rolle, die ihm ganz besonders am Herzen liegt. Denn wie sein Fernsehcharakter ist auch Jesse schwul – und setzt sich deshalb stark für die Rechte Schwuler ein. 2013 heiratete er seinen Ehemann Justin Mikita, einen Anwalt, mit dem er bereits 2012 das Projekt "Tie The Knot" gestartet hatte. Die beiden verkaufen Fliegen, die von ihnen designt wurden. Mit den Einnahmen werden Organisationen unterstützt, die sich für die gleichgeschlechtliche Ehe in den USA einsetzen. Und auch im Fernsehen ist die Darstellung von Schwulen und Lesben für Jesse ein wichtiges Thema: "Ich feiere sozusagen jeden schwulen oder lesbischen Charakter im Fernsehen. Ich denke, je öfter man im Fernsehen solche Charaktere sieht, desto normaler werden sie und sind keine Neuheit mehr." Neu ist Jesse im Theater- und Fernsehgeschäft mittlerweile auch nicht mehr – und trotzdem so erfolgreich wie nie.

Die bekanntesten Jesse Tyler Ferguson Filme und Fernsehsendungen:

  • "The Class" (2006 – 2007)
  • "Untraceable" (2008)
  • "Modern Family" (2009 – heute)
  • "8" (2012)
  • "Ice Age: Collision Course" (2016)

Erfahren Sie mehr: