Starporträt

Jennifer Morrison

Vom Kindermodel zur erfolgreichen Film- und Seriendarstellerin! Jennifer Morrison hat geschafft, wovon ihre früheren Mitschülerinnen nur träumen konnten.

Jennifer Morrison

  • Geboren , Chicago, Illinois / USA
  • VornameJennifer Marie
  • Name Morrison
  • Jahre40
  • Grösse 1.66 m
  • Partner Sebastian Stan (2012-2013); Jesse Spencer (2004-2007)

Biografie von Jennifer Morrison

Jennifer Morrison, als Tochter von zwei Lehrern im ländlichen Illinois großgeworden, träumte schon immer von einem Leben, das alles andere als gewöhnlich sein sollte. Bereits als kleines Mädchen arbeitete sie als Kindermodel und landete so in einer Welt, von der ihre Mitschülerinnen nur träumen konnten. Als Zehnjährige erregte sie erstmals große Aufmerksamkeit, als sie an der Seite des berühmten Basketballspielers Michael Jordan auf dem Cover der "Sports Illustrated for Kids" erschien.

Wie alles begann

Ihr Weg war nun geebnet. Jennifer Morrison schaffte es vom Kindermodel zur angehenden Schauspielerin. Ihr Filmdebüt gab die mal blonde, mal brünette Mimin Mitte der neunziger Jahre als Filmtochter von Sharon Stone und Richard Gere in "Begegnungen – Intersection". Doch nicht nur Hollywood empfing die Jungschauspielerin mit offenen Armen, auch in beliebten Serien sicherte sich Jennifer Morrison zu dieser Zeit erste Rollen. So spielte sie in zwei Episoden der erfolgreichen Teenie-Serie "Dawsons Creek" und hatte einen kleinen Auftritt in "Ein Hauch von Himmel". Im Jahr 2000 übernahm sie im Horrorfilm "Düstere Legenden 2" ihre erste Hauptrolle auf der Kinoleinwand.

Aufstrebende Schauspielkarriere und erfolgreiches Studium

Und als hätte die mittlerweile junge Frau mit ihrem Beruf noch nicht genug um die Ohren, studierte Jennifer Morrison nebenbei noch Englisch und Theaterwissenschaften und schloss ihr Studium in einer Rekordzeit von nur drei Jahren erfolgreich ab. Anschließend trat sie der legendären "Steppenwolf Theatre Group" in Chicago bei und erlernte ihr schauspielerisches Handwerk.

Jennifer Morrison wird zum gefeierten Serienstar

Kein Wunder also, dass ihr nur kurze Zeit später der internationale Durchbruch gelang. Von 2004 bis 2010 verkörperte sie die Figur der der Dr. Allison Cameron in der überaus erfolgreichen Serie "Dr. House". Nach dem Ende der Show folgten einige Filme, darunter "Mr. & Mrs. Smith" an der Seite von Stars wie Angelina Jolie und Brad Pitt und das Hollywoodspektakel "Star Trek", ehe sich Jennifer Morrison wieder vermehrt dem Serienbusiness zuwandte. Sie war als als Zoey Pierson in der sechsten Staffel der beliebten Sitcom "How I Met Your Mother" zu sehen und zählte ab 2011 als Hauptdarstellerin zum Cast der märchenhaften Serie "Once Upon a Time – Es war einmal …". Sechs Jahre verkörperte sie die Rolle der Emma Swan, die in eine Welt voller Märchenfiguren landet und Figuren wie Schneewittchen oder Rumpelstilzchen begegnet, ehe sie im Mai 2017 ihren Ausstieg bekannt gab. Ein Schock für alle Fans, doch bei der Karriere, die Jennifer Morrison bisher hingelegt hat, sind wir uns sicher, dass sie so schnell nicht von der Bildfläche verschwinden wird.