Starporträt

Jeff Goldblum

Mit viel Talent und Leidenschaft hat sich Jeff Goldblum einen festen Platz in der Traumfabrik Hollywood gesichert

Jeff Goldblum

  • Geboren , West Homestead, Pennsylvania / USA
  • VornameJeffrey Lynn
  • Name Goldblum
  • Jahre66
  • Grösse 1.94 m
  • Partner Emilie Livingston (seit 2014 verheiratet); Geena Davis (geschieden, 1987-1990); Patricia Gaul (geschieden, 1980-1986)
  • Kinder Charlie Ocean  (*2015); River Joe  (*2017)

Biografie von Jeff Goldblum

Jeff Goldblum, der Sohn eines Arztes und einer Radiomoderatorin, hatte sich schon früh in den Kopf gesetzt, Schauspieler zu werden. Im Alter von 17 Jahren verließ er seine Heimat Pennsylvania, um im Big Apple durchzustarten.

Jeff Goldblum erobert den Broadway

Doch vor der großen Karriere musste Jeff Goldblum noch viel lernen. Also ließ er sich in New York an der "Neighborhood Playhouse School of the Theatre" ausbilden. Und tatsächlich, in dem jungen Mann vom Dorf schlummerte großes Schauspieltalent: Rasch ergatterte Jeff Goldblum erste Rollen am Broadway.

Wolke Hegenbarth

Sie kämpft fürs Stillen in der Öffentlichkeit

Wolke Hegenbarth
Wolke Hegenbarth kämpft auf Instagram fürs Stillen in der Öffentlichkeit. Wie ihre Fans darauf reagieren, sehen Sie im Video.
©Brigitte / Gala

Die Karriere nimmt Fahrt auf

Ab Mitte der 1970er Jahre gelang Jeff Goldblum der Sprung von der Bühne auf die große Leinwand. Er war in etlichen Nebenrollen zu sehen, unter anderem in Woody Allens "Der Stadtneurotiker", ehe er 1986 mit seiner beeindruckenden Darstellung eines Wissenschaftlers, der zu einer menschlichen Fliege mutiert, im Science-Fiction-Horror-Thriller "Die Fliege" seinen großen Durchbruch feierte.

Jeff Goldblum etabliert sich in Hollywood

Spätestens nun hatte Hollywood den aufstrebenden Schauspieler auf dem Schirm und bedachte ihn mit großen Rollen in Blockbustern. Zu seinen größten Erfolgen der 1990er Jahre zählen die Kassenschlager "Jurassic Park", "Independence Day", "Vergessene Welt: Jurassic Park" und Robert Altmans Komödie "The Player".

Im neuen Jahrtausend drehte Jeff Goldblum unter der Regie des Kultregisseurs Wes Anderson die beiden großartigen Filme "Die Tiefseetaucher" (2004) und "Grand Budapest Hotel", in denen er einmal mehr seine schauspielerische Vielseitigkeit unter Beweis stellen konnte. Goldblums nächstes großes Projekt war eine Fernsehrolle. Von 2009 bis 2010 beerbte er Chris Noth in der Krimiserie "Criminal Intent". Und die Zeiten der großen Blockbuster gehören noch lange nicht der Vergangenheit an. 2017 übernahm Jeff Goldblum gleich in zwei Comicverfilmungen, "Guardians of the Galaxy Vol. 2" und "Thor: Tag der Entscheidung", die Rolle des Grandmaster.

Jeff Goldblum, der Jazzpianist

Doch die Schauspielerei ist nicht das einzige Talent des inzwischen in dritter Ehe verheirateten zweifachen Vaters. Jeff Goldblum tritt mit seinem "The Mildred Snitzer Orchestra" auch als Jazzpianist auf. 2018 veröffentlichte die Band ihr erstes Album "The Capitol Studios Sessions".

Erfahren Sie mehr: