Starporträt

Jasmin Tabatabai

Jasmin Tabatabai hat wie ganz viele andere Träumer Schauspiel und Musik studiert, doch für sie wurde der Traum wahr

Jasmin Tabatabai

  • Geboren , Teheran / Iran
  • VornameJasmin
  • Name Tabatabai
  • Jahre52
  • Grösse 1.69 m
  • Partner Andreas  Pietschmann; Tico  Zamora  (2003-2007)
  • Kinder Angelina Sherri Rose  Zamora (*2002); Johan Anton  Pietschmann; Helena Leila  Pietschmann

Biografie von Jasmin Tabatabai

"Ich muss drei Kinder, Haushalt, Schauspielerei und die Musik unter einen Hut bringen", erzählt Jasmin Tabatabai mit einem breiten Lächeln im Gesicht bei einem Interview. Offenbar sieht sie ihre vielen Baustellen nicht als Belastung, sondern als großes Geschenk. Grund genug, einen Blick auf das Leben der Powerfrau zu werfen.

Megaerfolg mit "Bandits"

Jasmin Tabatabai wurde 1967 als Tochter eines Iraners und einer Deutschen in Teheran geboren. Ihre ersten Lebensjahre verbrachte sie im Iran, ehe die Familie 1979 nach Deutschland zurückkehrte und in Oberbayern sesshaft wurde. Nach ihrem Abitur studierte Jasmin Tabatabai an der Hochschule für Musik und Kunst in Stuttgart Musik und Schauspiel. Nach ihrem Abschluss ergattert die talentierte Jungschauspielerin erste kleine Rolle im TV und feiert 1997 mit ihrer Rolle der Ausbrecherin Luna im Musikfilm "Bandits" den großen Durchbruch.

Gerda Lewis + Keno Rüst

Das hält Ex-"Bachelor" Andrej Mangold von ihrer Liebe

Gerda Lewis, Keno Rüst und Andrej Mangold
Bachelorette Gerda Lewis und ihr Auserwählter Keno Rüst zelebrieren auf Instagram ihr frisch gefundenes Liebesglück. Auch die magischen drei Worte sind schon gefallen. Ex-"Bachelor" Andrej Mangold sieht die Liebe von Gerda und Keno eher skeptisch, wie er im GALA-Interview verrät.
©Gala

Jasmin Tabatabai etabliert sich im deutschen Filmgeschäft

In den folgenden Jahren war die iranisch-deutsche Schauspielerin in Filmen wie "Mondscheintarif", "Fremde Haut", "Elementarteilchen" und "Der Baader Meinhof Komplex" zu sehen. Ganz klar: Das Multitalent Jasmin Tabatabai ist in der obersten deutschen Schauspielriege angekommen. Seit 2012 mimt sie in der ZDF-Krimireihe "Letzte Spur Berlin" die Kriminalhauptkommissarin Mina Amiri und avanciert zum Publikumsliebling.

Die Liebe zur Musik

Doch damit nicht genug: Jasmin Tabatabai ist zudem eine begnadete Musikerin. Seit 2002 veröffentlicht sie regemäßig Alben, die ihr eine Herzensangelegenheit sind. Dabei geht es ihr nicht um kommerziellen Erfolg. Die Musik in den Charts sei für Tabatabai eh nur "Kindermusik". Sie möchte sich in der Musik ausleben und liebt die Möglichkeiten der Musik, etwas Trauriges in etwas Schönes, etwa ein trauriges Thema in einen schönen Song, zu verwandeln. Wie viel Freude Jasmin an der Musik, insbesondere am Jazz, hat, bewies sie zum wiederholten Male auf ihrem 2016 erschienenen Album "Was sagt man zu den Menschen, wenn man traurig ist?". 2010 ist die Sängerin und Schauspielerin sogar unter die Autorinnen gegangen: In ihrem Buch "Rosenjahre – Meine Familie zwischen Persien und Deutschland" schrieb sie ihre Kindheitserinnerungen aus dem Iran nieder.

Jasmin Tabatabai privat

Wie sie all das - Schauspiel, Musik und Familie - unter einen Hut bekommt? Dafür hat Jasmin Tabatabai eine gute Erklärung: Sie liebt alles, was sie tut. Natürlich bekommt sie Unterstützung von ihrer Mutter und einer Nanny, anders sei es gar nicht möglich, doch meistens teilen sie und ihr Freund, der Schauspieler Andreas Pietschmann, sich die Kinderbetreuung. Die Familie samt den Töchtern Angelina (aus der Ehe mit dem US-Musiker Tico Zamora) und Helena sowie Sohn Johan lebt gemeinsam im Berliner Bezirk Pankow.  

Erfahren Sie mehr: