VG-Wort Pixel

Starporträt Iris Mareike Steen

Iris Mareike Steen machte sich als Lilly Seefeld in "GZSZ" einen Namen. Und erfüllte sich damit den Traum, den sie schon von klein an verfolgte.

Steckbrief

  • Vorname Iris Mareike
  • Name Steen
  • geboren 06.11.1991, Hamburg / Deutschland
  • Sternzeichen Skorpion
  • Jahre 30
  • Grösse 1.63 m
  • Partner verheiratet seit 2017

Biografie von Iris Mareike Steen

Iris Mareike Steen kam 1991 in Hamburg auf die Welt und war sich ihrer Leidenschaft schon sehr früh bewusst. Bereits als Sechsjährige begann sie mit der Schauspielerei. Kein Wunder, dass es einmal ihr Beruf werden würde.

Früh übt sich – am Theater

Ihre ersten Erfahrungen sammelte Iris Mareike Steen zwei Jahre lang an der Theaterschule Zeppelin. Mit acht Jahren spielte sie am Hamburger Kellertheater ihre ersten Rollen. Im Musical "Der kleine Tag" bekam sie sogar die Hauptrolle und auch in Peter Maffays Musical "Tabaluga" spielte sie den kleinen, berühmten Drachen.

Erste Schritte im Fernsehen

2001 erhielt Iris Mareike Steen ihre erste TV-Rolle im Krimi "Das Duo". Im "Großstadtrevier" spielte sie drei Jahre später zum ersten Mal eine Hauptfigur vor der Kamera, woraufhin sie professionellen Schauspielunterricht nahm. Ab 2005 verkörperte sie vier Jahre lang in 70 Folgen Merle Andresen in der ZDF-Serie "Da kommt Kalle".

Durchbruch mit "GZSZ"

Für ihr zartes Alter konnten sich die Rollenangebote durchaus sehen lassen. Ihre Schulbildung vernachlässigte Iris Mareike Steen deshalb aber keineswegs: 2010 absolvierte sie erfolgreich ihr Abitur. Es sollte auch das Jahr sein, in dem sie ihren Durchbruch feiern konnte, denn sie erhielt eine Einladung zum Casting für den RTL-Hit "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Praktisch, dass die nun Volljährige gerade erst den Führerschein gemacht hatte. So konnte die Nachwuchsschauspielerin ohne große Hindernisse in die deutsche Hauptstadt ziehen, um ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen. Seitdem kennen Fans sie als Lilly Seefeld.

Steen ist ein Allrounder

Schauspielerisch läuft es bei Iris Mareike Steen also sichtbar rund. Doch sie hat auch noch andere Talente, und zwar nicht wenige! Sie liebt die Musik, spielt Gitarre und Klavier und bekam jahrelang Schlagzeug- sowie Gesangsunterricht. Und sportlich ist sie auch noch: Sie machte einen Schein im Windsurfen, geht gern Inlinerfahren und Basketball, Tischtennis oder Badminton spielen. Musik und Sport verband sie 2011 in der RTL-Tanzshow "Let's Dance", in der sie an der Seite von Christian Polanc den fünften Platz belegte. Fest steht: Langweilig wird es ihr im Leben sicher nie.


News zu Iris Mareike Steen