Starporträt

Ilkay Gündogan

Ilkay Gündogan ist der Pechvogel der deutschen Fußballnationalmannschaft: Verletzungen hinderten ihn bisher daran, bei der EM und WM auf dem Platz zu stehen

Ilkay Gündogan

  • Geboren , Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen
  • VornameIlkay
  • Name Gündogan
  • Jahre28
  • Grösse 1.8 m

Biografie von Ilkay Gündogan

Es war wohl die schockierendste Nachricht im Vorfeld der EM 2016: das EM-Aus von Iklay Gündogan, einem der wichtigsten Stammspieler der deutschen Fußballnationalmannschaft. Der Mittelfeldspieler hatte sich während des Trainings eine schwere Knieverletzung zugezogen und konnte nicht bei der EM in Paris dabei sein. Inzwischen hat er zur Topform zurückgefunden – und schon die WM 2018 im Visier.

Pech in der deutschen Nationalmannschaft und WM 2018

Ilkay Gündogans Optimismus ist beeindruckend, denn der gebürtige Gelsenkirchener konnte nach seiner Berufung in die deutsche Fußballnationalmannschaft im Jahre 2011 noch an keiner Europameisterschaft oder Weltmeisterschaft auf dem Platz stehen: Bei der EM 2012 war er zwar mit dabei, kam jedoch noch nicht zum Einsatz, zur WM 2014 konnte er aufgrund einer langwierigen Rückenverletzung gar nicht erst anreisen. "Wer so lange raus ist, stellt sich schon mitunter die Frage, ob es noch einmal für das höchste Niveau reichen wird. Umso schöner ist es, jetzt wieder voll da zu sein." Bei den Qualifikationsspielen für die WM 2018 gibt er alles und schafft es am Ende in die Auswahl. Sein erstes WM-Spiel mit der Mannschaft gegen Schweden, gewinnt die deutsche Nationalelf sogar.

Glück im Vereinssport

Doch auch wenn Ilkay Gündogan 2016 erneut nicht als Nationalspieler bei einem großen Turnier auf dem Platz stehen kann, klappt es bei dem Profi-Sportler zumindest mit dem Vereinssport, denn im Juli 2016 wechselt der Mittelfeldspieler zu Manchester City. Nach erfolgreichen Jahren bei Borussia Dortmund zeigt der Fußballspieler mit einem Marktwert von 30 Millionen Euro nun in der englischen Premier League, was er kann. Pässe zum Beispiel: In einem einzigen Spiel brachte es Gündogan jüngst auf ganze 174 Zuspiele – ein neuer Rekord.

Privatleben

Die Karriere scheint für Ilkay Gündogan derzeit an erster Stelle zu stehen, zumindest ist nichts über seinen derzeitigen Beziehungsstatus bekannt. Vielleicht möchte der Fußball-Profi seine neue Liebe jedoch auch geheim halten, denn er hat bereits Erfahrung mit einer Beziehung im Rampenlicht: Von 2013 bis 2015 war er mit "GZSZ"-Star Sila Sahin liiert. Warum es zur Trennung des Sportlers und der Schauspielerin kam, halten der Fußballprofi und die Soap-Schönheit allerdings geheim.