Starporträt

Hannes Jaenicke

57 Jahre

Schauspieler und Umweltaktivist - Hannes Jaenicke meistert jede Rolle mit Bravour. Welche Talente stecken noch in ihm? Und wie tickt er eigentlich privat?

  • Geboren , Frankfurt am Main
  • VornameHannes
  • Name Jaenicke
  • Grösse 1.79 m
  • Sternzeichen Fische
  • Partner Nicole  Jaenicke  (geschieden)

Biografie von Hannes Jaenicke

Wenn man einen Blick in das Privatleben von erhaschen möchte, dann muss man sich schon ein wenig Mühe geben. Denn der aus Frankfurt am Main stammende Schauspieler mit der gelebten Liebe zur Umwelt ist, trotz seines künstlerischen Berufes, kein großer Selbstdarsteller.

Ein Mal USA und zurück

Die Wurzeln hierfür legten bereits seine Eltern Agatha und Rainer – sie Musikerin und Schauspielerin, er ein handfester Biochemiker – die zunächst mehr Wert auf die Karriere des Vaters legten als die Söhne Hannes und Alexander schon zu früh in eine berufliche Richtung zu drängen. Stattdessen zog Familie Jaenicke in die Stadt Pittsburgh in Pennsylvania, damit der Vater einem Forschungsauftrag an der dortigen Universität nachgehen konnte. Im Jahre 1969, als Hannes Jaenicke gerade mal zehn Jahre alt war, zog seine Familie wieder zurück ins deutsche Regensburg. Dort musste sich Hannes Jaenicke erst einmal mit der konservativen Lebenseinstellung der dortigen Einwohner arrangieren, von der er anfangs sehr irritiert war. Dafür blieb ihm seine Schulzeit in sehr angenehmer Erinnerung. Am Albrecht-Altdorfer-Gymnasium machte er schließlich sein Abitur.

Auf den Brettern der Welt

Von da an ging sein Lebensweg in eine künstlerische Richtung, als er seine Schauspielausbildung am renommierten Wiener “Max-Reinhardt-Seminar“ begann und dort erfolgreich absolvierte. Inspiriert wurde er - die Vermutung liegt nahe - durch seine Mutter, die vor ihrer Heirat als Schauspielerin Agatha Calvelli-Adorno bekannt war. Weiter ging es für Hannes auf die Wiener Opernschule und schließlich auf die “London School of Modern Art“. Hannes Jaenicke tobte sich zehn Jahre lang auf der Bühne aus, ob als Tänzer im Musical “My Fair Lady“ oder in diversen Theater-Ensembles in Berlin, Bonn, Köln, Wien und Salzburg. Heute ist er einem breiten Publikum hauptsächlich durch Fernsehfilme und als Hörbuchsprecher bekannt. Dass er auch als Drehbuchautor aktiv ist wissen vermutlich die wenigsten. Doch er scheint seine Sache gar nicht so schlecht zu machen, da er in den USA sogar ein Drehbuchstipendium ergattern konnte und schon seit mehreren Jahren Drehbücher schreibt und verfilmt. Gleich sein erstes Drehbuch für "Abgeschminkt!" (1993) von der Regisseurin Katja von Garnier wurde ein Kassenschlager.

Fitness als Ausgleich

Nur am Schreibtisch zu hocken kommt für Hannes Jaenicke aber keinesfalls in Frage. Er braucht die Bewegung. Fit hält er sich deswegen mit Sportarten, die mit Wasser und Brettern zu tun haben. Beim Kitesurfen, Windsurfen und Segeln am Strand kann er seinem Bewegungsdrang frönen. Auch Laufen integriert er in sein regelmäßiges Sportprogramm und hat garantiert auch deswegen einen so straffen Body.

Mehr Taten als Worte

Hannes Jaenicke hat auch noch eine andere, eine sehr soziale Seite. Bereits als Teenager war er Mitglied bei Greenpeace und hat sich diese Einstellung zur Liebe der Umwelt bis heute bewahrt. Während er sich als Kind vor dem giftigen Rhein fernhalten musste, ist er heute froh zu sehen, dass sich seitdem etwas bewegt hat und Kinder sogar darin schwimmen dürfen. Auch deswegen ist er unermüdlich in seinem Engagement. Er will etwas bewirken. Als Umweltaktivist setzt er sich für artgerechte Tierhaltung ein, ist seit 1982 bekennender Vegetarier und plädiert für einen nachhaltigen Lebensstil. Auch wenn er schon mal die ein oder andere Zigarette qualmt. Eine der wenigen Sünden, die er sich auch heute noch zugesteht.

Filme mit Hannes Jaenicke

  • 1984: Abwärts
  • 1986: Väter und Söhne
  • 1986: Rosa Luxemburg
  • 1989: Zwei Frauen
  • 1996: Nur aus Liebe
  • 1997: Knockin´ on Heaven´s Door
  • 1997: Bandits
  • 2000: Sex oder Liebe?
  • 2002: Sieh dich nicht um
  • 2002: Virus-Outbreak - Die Biowaffe
  • 2005: Der Elefant - Mord verjährt nie
  • 2007: Allein unter Töchtern
  • 2009: Allein unter Schülern
  • 2010: Schimanski - Schuld und Sühne
  • 2011: Allein unter Müttern
  • 2011: Hindenburg
  • 2012: Im Alleingang - Die Stunde der Krähen
  • 2012: Allein unter Nachbarn
  • 2012: Die Wüstenärztin
  • 2014: Allein unter Ärzten

Social Media von Hannes Jaenicke

10.12.2017

10.12.2017

Heute Abend um 21.50 Uhr läuft auf HISTORY der dritte Teil von "GUARDIANS OF HERITAGE - Hüter der Geschichte": Überall dort, wo Kriege und Terror um sich greifen, ist nicht nur menschliches Leben bedroht, sondern gleichwohl die kulturelle Identität ganzer Generationen - Kulturgüter werden zerstört, Geschichte wird ausgelöscht. Christian Berkel reist nach Jerusalem und besucht dort den Tempelberg, die Klagemauer und die Grabeskirche, drei heilige Orte, die für Menschen verschiedener Konfessionen von kultureller Bedeutung sind. Ulrike Folkerts begibt sich währenddessen nach Seattle zur Quinault Nation und stellt dort fest, was für Gefahren der Stamm aufgrund des Klimawandels ausgesetzt ist.

10.12.2017

Lindsey Vonn was asked about Trump and the Olympics. Her answer nailed it. https://t.co/UTPCFMzIyv THANKS LINDSEY,… https://t.co/pUNq2v5y9j

09.12.2017

07.12.2017

05.12.2017

Für Kohle darf kein Wald gerodet werden https://t.co/Tn00ekKaV1 via @RettetRegenwald

05.12.2017

SPD Chef Martin Schulz soll sich für Glyphosat-Verbot stark machen. https://t.co/LjJgjjMEEv

04.12.2017

Heute Abend um 21.50 Uhr geht es weiter mit "Guardians of Heritage - Hüter der Geschichte" auf HISTORY. Euch allen einen schönen 1. Advent! ☃️❤️🎄 Euer Hannes

03.12.2017

Unfassbar - bitte unterzeichnen!!!

02.12.2017

30.11.2017

Nestlé: Angriff aufs Grundwasser https://t.co/qkXGSr0GBY

29.11.2017

Für alle, die hier nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen diskutiert und FDP und CSU verteidigt haben: Diese Glyphosat-Befürworter haben jetzt auch noch dafür gesorgt, dass nicht nur Bauern und Farmarbeiter in Schwellenländern, unsere Umwelt und Lebensmittel massiv vergiftet werden, sondern auch, dass das Insekten- und damit das Vogel-Sterben ungebremst weitergeht. Bravo. Es lebe unsere Lobbykratie!

29.11.2017

#Monsantominister #Schmidt genehmigt #Glyphosat im Alleingang. Tausende fordern jetzt seinen Rücktritt. https://t.co/4ggk5Kv339

28.11.2017

1,4 Millionen Euro Spendensumme für die Bildung von Kindern als Alternative zur Rabatt-Schlacht ist ein großartiges Ergebnis. #GuteAktion #GivingIsTheNewBlack dm-drogerie markt Deutschland

27.11.2017

GUARDIANS OF HERITAGE - Heute Abend um 21.50 Uhr auf HISTORY. Freue mich über alle, die einschalten! Euer Hannes

26.11.2017

Der Trailer zur TV-Premiere morgen um 21.50 Uhr auf HISTORY: Die neue dreiteilige Dokumentation "Guardians of Heritage - Hüter der Geschichte" stellt den Kampf für kulturelle Identität ins Zentrum.

25.11.2017

Der neue Entwurf der Plastik-Strategie ist zu schwach @TimmermansEU https://t.co/N2mlLUTnOU

24.11.2017

Am Freitag ist bei dm GIVING FRIDAY, 5 % des Tagesumsatzes werden an gemeinnützige und an Bildungs-Projekte gespendet. Das finde ich großartig! Wer den Wochenendeinkauf vorzieht und am Freitag einkauft, hilft, dass möglichst viele Spenden zusammenkommen. https://www.dm.de/neu/giving-friday/?frompopup=true

23.11.2017

Die vielleicht beste Antwort auf den #JamaikaAbbruch ... jetzt Koalitionsvertrag der Bürger unterzeichnen! https://t.co/xrfpLnKdgk

22.11.2017

... womit FDP und CSU bewiesen hätten, dass sie weder regierungs- noch demokratiefähig sind #FundDesTages

22.11.2017

Vielen herzlichen Dank an GREEN BRANDS für den spannenden Abend und die tolle Verleihung letzte Woche im Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt!

21.11.2017

19.11.2017

16.11.2017

Verhindert den Raubbau von Palisander! https://t.co/FEojmVdmZf via @RettetRegenwald

15.11.2017

Ein paar Eindrücke für euch von der "Guardians of Heritage" Premiere in Berlin letzte Woche. "Guardians of Heritage - Hüter der Geschichte" ab 26. November 2017 auf HISTORY. Bei der 3-teiligen HISTORY Doku-Reihe gehe ich und prominente Unterstützer der Frage auf den Grund, wie Menschen ihre kulturelle Identität erhalten können. Ich nehme mir die Kulturstätten von Palmyra, Nineveh und Nimrud zum Anlass, um mich auf eine Reise um die Welt zu begeben. So besuche ich unter anderem Jordanien, wo im Flüchtlingscamp von Zaatari mehr als 80.000 syrische Flüchtlinge leben. Ich treffe dort eine Gruppe von Kindern, die in Syrien zerstörte Bauwerke in Miniaturform nachbauen, um ihre Wurzeln nicht zu vergessen und zu lernen, was ihre Kultur auszeichnet.

14.11.2017

12.11.2017

Ich freue mich über alle, die zu meiner Lesung kommen! Euer Hannes

09.11.2017

Heute Abend um 20.15 Uhr läuft im ARD Stefan Krohmers Drama MEINE FREMDE FREUNDIN, ein Vergewaltigungsdrama nach einem wahren Fall. Im Anschluss an den Film, wird das Thema im Rahmen eines ARD-Themenabends von Maischberger um 21.45 Uhr fortgeführt, mit der Frage: Wie schwierig ist es für Ermittler, Staatsanwälte und Richter zu erkennen, ob Vergewaltigungsvorwürfe zutreffend sind? Warum scheint es für Opfer in vielen Fällen so schwierig zu sein, Gerechtigkeit zu erfahren? Statistisch gesehen kommt es nach Anzeigen wegen sexueller Delikte eher selten zu einer Verurteilung. Möglicherweise ist es bei keinem anderen Strafdelikt so kompliziert, die Tat nachzuweisen. Oft steht Aussage gegen Aussage. Steigt damit das Risiko eines Justizirrtums?

08.11.2017

Das Erste: Der Filmmittwoch morgen um 20.15 Uhr!

07.11.2017

„Ameisen benötigen keinen biomedizinischen Beweis, dass Aspartam giftig ist. Wir Menschen schon." Aber wenn unsere wunderbare Regierung weitermacht wie bisher bleibt auch Glyphosat weiterhin erlaubt, dann werden wir den lästigen kleinen Ameisen auch noch den Garaus machen, wie Bienen und anderen Insekten auch! Weil unsere Ober-Marionette der Agrar-Lobby, Herr Landwirtschaftsminister Schmidt, keinerlei Zusammenhang sieht zwischen dem Pestizid-Bombardement durch die Agrarindustrie und Insektensterben.

05.11.2017

05.11.2017

02.11.2017