Starporträt

Hana Nitsche

Hot, Hotter, Hana Nitsche. Die ehemalige Topmodel-Kandidatin ist auch ohne Heidi Klum ganz groß im Geschäft und weiß sich gekonnt in Szene zu setzen. Inzwischen jettet sie als viel gefragtes Model zwischen den Modemetropolen der Welt hin und her

Hana Nitsche

  • Geboren , Jeseník / Tschechoslowakei
  • VornameHana
  • Name Nitsche
  • Jahre32
  • Grösse 1.75 m
  • Partner Russel  Simmons (2012-2013)

Biografie von Hana Nitsche

Sinnliche Lippen und ein Blick der vielen den Kopf verdreht, sind ihre Vorzüge. weiß sich gekonnt in Szene zu setzen und ist als Model viel gefragt.

Mit vier Jahren kam die gebürtige Tschechin mit ihren Eltern nach Deutschland und begann frühzeitig an ihrer Modelkarriere zu arbeiten.

2007 bewarb sich die damals 22-Jährige, für die zweite Staffel von Erfolgsshow "Germany's Next Topmodel“ und konnte sich immerhin bis zum dritten Platz hochkämpfen. Doch Hana wollte mehr als nur einen B-Promi-Status und zog daher vom beschaulichen Schwetzingen nach New York um im Model-Business endgültig Fuß zu fassen.

Der Big Apple als Karrieresprungbrett

Ob , oder Heidi Klum, jedes Model macht einmal in ihrer Karriere einen Zwischenstopp in New York. Dort sitzen schließlich die weltweit renommiertesten Agenturen. Auch Hana entschied sich für den Schritt über den großen Teich, um ihrer Modelllaufbahn den nötigen Push zu geben. Dort wird sie von Agentur "One.1" betreut, getreu dem Motto: Einmal Klum, immer Klum.

In New York lernte sie nicht nur das Model-Business, sondern auch ihren damaligen Freund , Begründer des Hip Hop-Labels , kennen und lieben. Die 29 Jahre Altersunterschied waren für beide nie ein Problem. Grund für das Beziehungsende war letztendlich die örtliche Trennung, denn während seinen Hauptwohnsitz in L.A. hatte, blieb Hana für die Karriere lieber in New York.

Sich jetzt aus dem Weg gehen? Iwo! Hana und Russell sind der Beweis, dass man auch noch mit seinem Ex befreundet sein kann: "Man hat sich ja geliebt und verstanden, und nur weil man sich als Paar vielleicht nicht mehr zusammentun kann, heißt das ja nicht, dass man sich als Mensch jetzt komplett aus dem Weg gehen muss oder so". Sehr weise liebe Hana!

Laufsteg-Schönheit, Covergirl und Dessous-Model

Liebes-Aus hin oder her, für einen Karriereknick sorgte die Trennung nicht. Im Gegenteil, das Model war nun auch in den Staaten bekannt.

Jobs fliegen ihr immer noch haufenweise zu, sei es auf den Laufstegen der Fashion Weeks oder als Covergirl für namenhafte Magazine wie FHM, Glamour oder GQ. Und nicht nur die Gewinnerinnen von "Germany's Next Topmodel" haben die Ehre das Titelbild der Cosmopolitan zu zieren. Hana Nitsche ist der Beweis, dass man es auch als Drittplatzierte schaffen kann.

Mit ihren heißen Kurven ist die schöne Brünette auch ein beliebtes Unterwäschemodel. Ob in roten Luxusdessous oder knappen Bikinis, Hana macht stets eine Topfigur. Fit hält sie sich gerne mit einer Saftdiät und viel Sport, Sport, Sport. Ganz modellike eben.

Erste Schauspielversuche

Modeln allein reicht heutzutage nicht aus, das weiß auch die PR-erprobte Hana. Sie wirkte unter anderem in Musikvideos von Marquess und Raab-Schößling mit. Zur Krönung der Liste gehörte schließlich ein kleiner Auftritt als sexy Begleitung von im Film-Hit "Männerherzen“.

Wenn die Laufsteg-Schönheit mal nicht vor der Kamera steht, postet sie Fotos auf ihrem Instagram-Profil für ihre Fans. Entweder in sexy Pose oder schmusend mit ihrem kleinen Chihuahua. Apropos sexy Pose und süße Tiere. Für die Tierorganisation PETA, ließ sie 2011 alle Hüllen fallen. Hana dazu: "Ich verstand mich immer als Tierliebhaberin und nie als Pelzfan, aber am Anfang meiner Karriere kam Pelz beim Modelshooting schon mal vor. (...) Ich möchte das nicht mehr weiter unterstützen und habe mich eben genau aus dem Grund dazu entschieden, mit Peta zusammen zu arbeiten, um auf das Leid der Tiere aufmerksam zu machen und ihnen eine Stimme zu verleihen.“