VG-Wort Pixel

Starporträt Graham McTavish

Graham McTavish ist seit den 80ern international erfolgreich, ob im Fernsehen, im Kino oder im Theater. Seine Rolle in "Der Hobbit" ist nur eine von vielen großen Projekten in seiner Karriere.

Steckbrief

  • Vorname Graham
  • Name McTavish
  • geboren 04.01.1961, Glasgow / Schottland
  • Sternzeichen Steinbock
  • Jahre 61
  • Grösse 1.89 m
  • Partner Gwen Isaacs (verheiratet)
  • Kinder Honor (*2006) Hope (*2015)

Biografie von Graham McTavish

Ob als Dwalin, Dracula oder als Loki – der Name Graham McTavish ist Fantasy-Fans ein Begriff. Der schottische Schauspieler wuchs in einer politisch interessierten Familie auf und entdeckte seine Leidenschaft für die darstellenden Künste schon in der Schulzeit. Die Heimat in Glasgow verließ er mit seinen Eltern als Kind und lebte seitdem in England, Kanada und den USA sowie in Neuseeland, wo er bis heute wohnt.

Die Anfänge seiner Karriere

Genau genommen war es ein Zufall, der aus Graham McTavish einen großen Schauspieler machte. Der vertrieb sich als Schüler nämlich seine Freizeit mit dem Schreiben von Comedy-Sketches. Das wiederum führte eines Tages dazu, dass sein Lehrer ihn fragte, ob er nicht für einen erkrankten Schüler im Theaterstück "The Rivals" einspringen wolle. Sein Bühnendebüt muss erfolgreich verlaufen sein, denn es führte ihn an die ''Queen Mary University of London'', an der er Englische Literatur studierte und regelmäßig bei Theaterstücken auftrat. Mit der Zeit wurden ihm auch Rollen an den großen Bühnen des Londoner West Ends angeboten.

Mitte der 80er-Jahre wagte Graham McTavish neben seinen Anstellungen am Theater auch erste Schritte im Fernsehen. Seine erste TV-Rolle hatte er 1986 in der "Disney"-Serie "Return to Treasure Island".

Ein Mann fürs Drama

Es mag vielleicht an seiner klassischen Ausbildung und den vielen Shakespeare-Stücken liegen, in denen er schon mitspielte, aber Graham McTavish hat ein Gespür fürs Dramatische. Ein Blick auf die Rollen für Film und Fernsehen zeigen: In diesem Genre ist der Schotte eindeutig zu Hause.

Bekannte Filme und Serien mit Graham McTavish (Auswahl)

  • 1988: ''For Queen and Country''
  • 1998–2005: ''Casualty'' (Fernsehserie)
  • 1999: ''Red Dwarf'' (Fernsehserie)
  • 2003: ''Lara Croft: Tomb Raider – Die Wiege des Lebens''
  • 2004: ''King Arthur''
  • 2008: ''Prison Break'' (Fernsehserie)
  • 2010: ''24'' (Fernsehserie)
  • 2012: ''Der Hobbit: Eine unerwartete Reise''
  • 2013: ''Der Hobbit: Smaugs Einöde''
  • 2014: ''Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere''
  • 2015: ''Creed – Rocky’s Legacy'' 
  • 2016–2019: ''Preacher'' (Fernsehserie)
  • 2018: ''Aquaman''
  • 2021: ''Blood Red Sky''
  • seit 2021: ''The Witcher'' (Fernsehserie)
  • seit 2022: ''House of the Dragon'' (Fernsehserie)

Schon mit seiner ersten Filmrolle angelte sich Graham McTavish einen ganz dicken Fisch: Denn in "For Queen and Country" spielte er an der Seite von Hollywood-Star Denzel Washington. Und auch andere Projekte konnten sich mehr als sehen lassen: Nachdem er in der erfolgreichen "Herr der Ringe"-Nachfolge "Der Hobbit" die Rolle des Zwergen Dwalin verkörperte, spielte er König Atlan im Film "Aquaman". 2022 erschien Graham McTavish in einem weiteren Epos: Als Ser Harrold Westerling ist er Teil des "Game of Thrones"-Prequels "House of the Dragon".

News zu Graham McTavish