VG-Wort Pixel

Starporträt Giulia Siegel

Model, TV-Star, DJane und Mama. Giulia Siegel hat zwar einen berühmten Vater, doch zu Beginn ihrer Karriere wollte sie es ganz allein schaffen. Und das hat sie.

Steckbrief

  • Vorname Julia Anna Marina
  • Name Siegel
  • geboren 10.11.1974, München, Deutschland
  • Sternzeichen Skorpion
  • Jahre 46
  • Partner Ludwig Heer (seit 2016) Hans Wehrmann (geschieden, 2000-2008)
  • Kinder Marlon (*1995) Nathan (*2002) Mia (*2002)

Biografie von Giulia Siegel

Der Name Siegel ist eine deutsche Haushaltsmarke. Vielleicht fällt einem zuerst Ralph Siegel ein, der zu den erfolgreichsten deutschen Musikproduzenten gehört. Doch auch seine Tochter Giulia Siegel trug in ihrer Karriere dazu bei, und das anfangs sogar ganz bewusst ohne den bekannten Namen.

Giulia Siegel, die Schulabbrecherin

Die in München geborene Julia Siegel musste zu Teenie-Zeiten ein wahrer Rebell gewesen sein. Sie brach mit 16 Jahren die Schule ab! Denn sie hatte andere Ziele, was ihr Leben und ihre Karriere anging. Sie begann, ihre ersten Modeljobs an Land zu ziehen und wer jetzt glaubt, ihr berühmter Nachname habe ihr dazu verholfen, der irrt: Sie wollte es ohne Papas Einfluss schaffen und arbeitete zunächst unter dem Pseudonym Giulia Legeis (lesen Sie Legeis mal rückwärts!). Von 1990 bis 1995 lief sie für namhafte Designer wie Armani und zierte diverse Cover, darunter Vogue, Cosmopolitan und auch den Playboy. In der Modewelt Fuß gefasst, ließ sie ihre (Namens-)Maske fallen: Von nun an war sie Giulia Siegel.

Vom Model-Biz ins Fernsehen

Viele Models bauen sich ein zweites Standbein in der Entertainment- oder Künstlerszene auf, und Giulia Siegel ist da keine Ausnahme. Nach einigen erfolgreichen Model-Jahren tauschte sie die Foto- durch die Filmkamera aus. Sie spielte ab Mitte der Neunziger in einer Reihe von Filmen und Serien mit, darunter „Dr. Stefan Frank – Der Arzt, dem die Frauen vertrauen“, „Tatort“, „Für alle Fälle Stefanie“ und „SOKO Kitzbühel“. In den vergangenen Jahren war sie vor allem in Reality- und Game-Shows zu sehen. 2007 nahm sie an „Stars auf Eis“, 2009 an „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ teil; später auch an zahlreichen Promi-Shows wie „Das perfekte Promi Dinner“, „Promi Shopping Queen“ oder „Promi-Boxen“. 2017 belegte sie in „Sommerhaus der Stars“ den 5. Platz.

Giulias Familienleben

Neben all ihren Model- und Schauspieljobs ist Giulia vor allem auch eines: Mutter. Sie hat drei Kinder: Marlon, Mia und Nathan. Doch was auf den ersten Blick nach perfektem „Aller guten Dinge sind drei“-Leben aussieht, war in Wahrheit nicht immer einfach. Giulia Siegel war acht Jahre lang mit dem Vater von Nathan und Mia, Hans Wehrmann verheiratet, doch die Ehe ging letztendlich in die Brüche. Promi-Status hin oder her, alleinerziehende Mutter von drei Kindern zu sein, war viel Arbeit. Giulia erinnert sich an ihre eigene Erziehung zurück, die von Verboten geprägt war, und wollte es bei ihren eigenen Kindern anders machen. Sie habe „immer versucht eine moderne, freche und lustige Mama zu sein, um meinen Kindern das Gefühl zu geben, dass es bei uns alles lockerer ist als bei anderen Familien!“. 2016 verliebte sich Giulia Siegel neu, seither ist sie mit dem Koch Ludwig Heer liiert.