Starporträt

George Blagden

"Vikings"-Star George Blagden hat viele Talente. Zur Freude seiner Fans konzentrierte er sich auf die Schauspielerei

George Blagden

  • Geboren , London, England / Großbritannien
  • VornameGeorge
  • Name Blagden
  • Jahre29
  • Grösse 1.75 m
  • Partner Elinor  Crawley  (2013-2018); Laura Pitt-Pulford (seit 2018)

Biografie von George Blagden

George Blagden hätte auch ein erfolgreicher Sänger werden können. Zu Schulzeiten sang der Engländer im Chor. Sein musikalisches Talent kam schon in jungen Jahren zum Vorschein: als Teenager mit einee eigenen Rockband und Knowhow in Sachen Gitarre, Klavier und Flöte.

Mitglied im Jugendtheater

Doch als Jugendlicher entdeckte George Blagden ebenfalls bereits seine Liebe zur Schauspielerei. Während seiner Schulzeit an der "Oundle School" spielte er in den Schultheaterstücken "Into the Woods" und "Kunst" mit. Er wurde zudem Mitglied des britischen "National Youth Theatre".

Carmen Geiss

Für ihre neuen Implantate leidet sie Höllenqualen

Carmen Geiss
Carmen Geiss hat Angst vorm Zahnarzt. Auf Instagram nimmt sie ihre Fans mit und zeigt ihre Qualen ganz öffentlich in einem Video.
©Gala / Brigitte

Schützling von Ian McKellen

Zudem zählte er zu einem der vier Auserwählten, die an der Masterclass von Sir Ian McKellen teilnehmen durfte. Nachdem er bei der britischen Theaterlegende - dem "Gandalf"-Darsteller - sein Handwerkszeug gelernt hatte, dauerte es nur ein Jahr, bis George Blagden sein Leinwanddebüt gab: Er spielte im Fantasy-Film "Zorn der Titanen" mit und ergatterte noch im selben Jahr eine Rolle in der Musical-Verfilmung "Les Misérables".

Durchbruch als Mönch

Ein weiteres Jahr später konnte der Schützling von Sir Ian McKellen dann eine Rolle in der Erfolgsserie "Vikings" ergattern. Als Mönch "Althelstan", der von den Wikingern gefangen genommen wird und im inneren Konflikt mit seinem Glauben und dem ausschweifenden Lebensstil der Wikinger steht, schaffte er es zu weltweiter Bekanntheit. Auch auf Fan-Cons war der attraktive Knabe ein  gern gesehener Gast.

Hauptrolle als König

Anschließend wandte sich George Blagden erneut einem historischen Stoff zu, der allerdings im starken Kontrast zu der rauen Welt der Wikinger steht: In der kanadisch-französischen Serie "Versailles" spielt er den französischen König Louis XIV - den so genannten "Sonnenkönig".

Privatleben

George Blagden war jahrelang mit der walisischen Schauspielerin Elinor Crawley liiert. Da Elinor seit ihrer Kindheit an Diabetes leidet, engagierte sich das prominente Paar für die britische Wohltätigkeitsorganisation "Diabetes UK". Mit seiner neuen Flamme Laura Pitt-Pulford verbindet ihn vor allem Reiselust, ihr süßer kleiner Yorkie und die Begeisterung, das beides auf Instagram zu teilen. (instagram.com/gblagden/)

Filme und Serien mit George Blagden (Auswahl)

  • 2012: "Zorn der Titanen"
  • 2012: "Les Misérables"
  • 2013: "The Philosophers – Wer überlebt?"
  • 2013 – 2014: "Vikings" (TV-Serie, 13 Episoden)
  • 2014: "The Tap Tap Lady" (Kurzfilm)
  • 2014: "Holding on for a Good Time" (Kurzfilm)
  • 2015-18: "Versailles" (TV-Serie)
  • 2017: "Black Mirror" (TV)
  • 2019: "How You Look At Me"

Erfahren Sie mehr: