Starporträt

Frédéric Prinz von Anhalt

Es war einmal ein armer junger Mann, der half einer Prinzessin in ihrem Lebensabend. Dafür wurde er zum Prinzen, der fortan in der High-Society verkehrte ...

Frédéric Prinz von Anhalt

  • Geboren , Wallhausen/Rheinland-Pfalz
  • VornameFrédéric
  • Name Prinz von Anhalt , geboren als Hans-Robert Lichtenberg
  • Jahre76
  • Grösse 1.85 m
  • Partner Zsa Zsa Gabor († 2016)

Biografie von Frédéric Prinz von Anhalt

Aufgewachsen ist Ihre Durchlaucht sehr bürgerlich und ganz ohne blaues Blut in Wallhausen, einem verschlafenen Provinznest in Rheinland-Pfalz, unter dem Namen Hans-Robert Lichtenberg. Schon während der Schule und der Ausbildung zum Bankkaufmann fühlte er sich zu Höherem berufen. Ziel: Mehr Geld und Macht besitzen als sein Vater, seines Zeichens Kriminalrat, von dem er sich nach eigener Aussage stets drangsaliert und abgelehnt gefühlt hatte. Sein erster Schritt hin zu Reichtum und Erfolg bestand in der Eröffnung eines Saunaclubs, den er bald um zusätzliche Fummelfilialen erweiterte.

Die Krönung

Über den Titelhändler Hans-Hermann Weyer geriet er Anfang der 80er an die in die Jahre gekommene Marie Auguste Prinzessin von Anhalt, dem verarmten Spross einer jahrhundertealten Herzogs-Dynastie. Durch die Adoption von Hans-Robert Lichtenberg sicherte sie sich ihren Lebensunterhalt in Form einer monatlichen Rente, die er sich zu zahlen verpflichtete. Der neue Sohn hingegen hatte seine Eintrittskarte in ein Society-Leben. Fun Fact: Die vereinbarte Vermittlungsgebühr von 200.000 DM hat Weyer nie gesehen.

Boris Becker

Lernt seine Neue schon seine Ex-Frau kennen?

Boris Becker
Mit dieser Dame wurde der ehemalige Tennis-Profi Boris Becker schon des Öfteren zusammen gesichtet. Ist das Model etwa doch die neue Frau an Boris Seite und lernt sie sogar schon seine Ex-Frau Barbara Becker kennen?
©Gala

"His Royal Highness from Germany"

Der erste "Staatsbesuch" Lichtenbergs ging nach Hollywood, wo sich "His Royal Highness from Germany" unter die Reichen und Schönen mischte. Auf einer Party traf er auf die exzentrische Vorzeige-Diva Zsa Zsa Gabor, die ihn 1986 zu ihrem angetrauten Prinzen nahm und zu sich in ihre Villa in Bel Air holte.

High Society – Die Ehe mit Zsa Zsa Gabor

Selbst die durchtriebene, in Sachen Selbstdarstellung kaum erreichte Gabor konnte von ihrem neuen Gatten noch lernen. So überzeugte er sie nach einem Verkehrsdelikt Ende der 80er Jahre, die Bußgeldzahlung zu verweigern und stattdessen drei Tage hinter Gittern zu verbringen, um sich wieder in den Fokus der Medien zu rücken. Eine vollständige Aufzählung der Schlagzeilen, mit der das Duo Infernale gemeinsam die geneigte Öffentlichkeit versorgte, würde an dieser Stelle den Rahmen sprengen. Durch seine Frau etablierte er sich zu einer festen Größe in der Szene, zu der er immer gehören wollte, erlangte Reichtum und mediale Aufmerksamkeit.

Seit einem Verkehrsunfall 2002 war Gabor an den Rollstuhl gefesselt und wurde mit der Zeit zum Pflegefall bis hin zur Bettlägerigkeit. Entgegen dem Geunke böser Zungen, die ihn schon eilig die Koffer packen sahen, blieb von Anhalt an ihrer Seite und pflegte sie bis zu ihrem Tod im Dezember 2016.

Frederic-von-Anhalt-Stiftung

Insgesamt macht der Wahl-Adelige neben allem Geprahle über seine Person, seinen Reichtum und seinen Umgang – von Hollywoodgrößen bis Präsidenten – auch gerne von seiner sozialen Ader reden. 1995 gründete er die Frederic-von-Anhalt-Stiftung, die sich für hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche einsetzt. Auch moniert er immer wieder öffentlich, dass er noch nirgends so viel Armut auf den Straßen gesehen habe wie im unmittelbaren Dunstkreis der Villenviertel von Hollywood.

Marihuana fürs Volk

Anfang 2010 ließ der Prinz verlauten, sich jetzt auch politisch für das Wohl seiner Untertanen stark machen zu wollen. Er beabsichtigte, für das Amt des kalifornischen Gouverneurs zu kandidieren. In seinem Wahlprogramm versprach er die Legalisierung von Marihuana und sprudelnde Steuereinnahmen für die klamme Staatskasse durch Besteuerung der Prostitution. Im Sommer selbigen Jahres zog er seine Kandidatur allerdings zurück, da Zsa Zsa nach einer Operation intensiverer Pflege bedurfte.

Die Asche meiner Frau

Im August 2017 machte die US-Sendung "Entertainment Tonight" bekannt, dass das Testament von Zsa Zsa Gabor unter ungeklärten Umständen verschwunden war. Als ihr Witwer wurde von Anhalt daraufhin per Gerichtsbeschluss zum alleinigen Nachlassverwalter bestimmt. Auch ihre Asche wird von ihm "verwaltet". Nach der Trauerfeier erklärte er, ihre Urne auf ihren Wunsch hin zur letzten Ruhe in ihr Geburtsland Ungarn bringen zu wollen. Bis er die Zeit dazu findet, leistet sie ihm auf seinem Nachttisch Gesellschaft.

Erfahren Sie mehr: