Starporträt

Florence Welch

Lange Zeit sah es so aus, als würde Florence Welch abstürzen. Doch die Sängerin kam wieder auf die Beine und schaffte Unglaubliches.

Florence Welch

  • Geboren , London / England
  • VornameFlorence Leontine Mary
  • Name Welch
  • Jahre32
  • Grösse 1.75 m
  • Partner Felix White (aktuell); James Nesbitt (2012 - 2015); Stuart Hammond (2007-2011); Isabella Summers

Biografie von Florence Welch

Florence Welch, Frontfrau der Band "Florence + the Machine" feiert heute mit ihrer Musik weltweit große Erfolge, doch als Jugendliche und junge Frau hatte sie viele Momente des Zweifelns. Nach der Scheidung ihrer Eltern begannen die düsteren Stunden. Ihre Mutter Evelyn, die als Professorin in London arbeitet, heiratete nach der Trennung den Nachbarn der Familie. Das war zu viel für die junge Florence. Nicht nur, dass sie in der Schule wegen ihrer Lese-Rechtschreibschwäche Probleme hatte, nun sollte sie sich auch noch an einen neuen Mann im Haus gewöhnen.

Das Leben von Florence schien aus dem Ruder zu laufen

Als 14-jährige flüchtete sich Florence Welch in den Alkohol. "Zu Hause war Chaos, also fing ich mit dem Trinken an. Ich ging auf wilde Partys, traf bizarre und aufregende Menschen und lief nackt über die Felder in Cornwall", erzählt sie über ihre bewegte Jugend. Die Schule schaffte Florence trotzdem, gab es doch immer die Musik in ihrem Leben, die ihr Trost spendete. Mit dem Schulabschluss in der Tasche hatte die Sängerin und Songwriterin aber lange keinen Plan, was sie mit ihrem Leben anfangen sollte. Die wilden Zeiten gingen weiter, sie arbeitete in einer Bar und lebte von Tag zu Tag. Bis sie eines Morgens mit der Erkenntnis aufwachte, sie müsse etwas aus ihrem Leben machen. Gesagt, getan und so schrieb sich Florence am Camberwell College of Arts ein und studierte einige Semester.

Florence Welch erfüllt sich ihren größten Traum

Doch ihre Liebe zur Musik ließ sie nie los. Diesen Traum war sie noch nicht bereit aufzugeben und entschied sich, ein Jahr Pause vom College zu machen und sich als Musikerin zu probieren. An die Uni kehrte sie jedoch nie zurück, denn in diesem Jahr Auszeit bahnte sich eine große Karriere an. Florence gründete die Band "Florence + the Machine". Der Rest ist Geschichte. Das erste Album der Band "Lungs" (2009) schlug ein wie eine Bombe und auch mit den Nachfolgewerken "Ceremonials" (2011) und "How Big, How Blue, How Beautiful" (2015) konnte die Combo um die taffe Rothaarige große Erfolge feiern.

Singles von Florence Welch mit ihrer Band "Florence + the Machine"

  • 2008: Kiss with a Fist
  • 2008: Dog Days Are Over
  • 2009: Rabbit Heart (Raise It Up)
  • 2009: Drumming Song
  • 2009: You've Got the Love
  • 2010: You Got the Dirtee Love
  • 2010: Cosmic Love
  • 2010: Heavy in Your Arms
  • 2011: Shake It Out
  • 2012: Never Let Me Go
  • 2012: Breath of Life
  • 2012: Spectrum (Say My Name)
  • 2012: Lover to Lover
  • 2015: What Kind of Man
  • 2015: Ship to Wreck
  • 2015: Queen of Peace
  • 2015: Delilah
  • 2016: Wish That You Were Here
  • 2017: Stand by Me