Starporträt

Eric Dane

In "Greys Anatomy" war Eric Dane der kantige "McSexy", in seiner neuen Serie "The Last Ship" rettet er die Menschheit – was für ein Held!

Eric Dane

  • Geboren , San Francisco, Kalifornien / USA
  • VornameEric
  • Name Dane
  • Jahre47
  • Grösse 1.85 m
  • Partner Rebecca Gayheart (verheiratet); Alyssa Milano (2003); Lara Flynn Boyle (2000-2001)
  • Kinder Billie Beatrice  (*2010); Georgia  (*2011)

Biografie von Eric Dane

Nebelschwaden steigen auf, ein Mann tritt aus der Dusche. Breite Schultern, schmales Becken, aber doch nicht schmal genug. Nur mit Mühe kann das umgeschlungene Handtuch seine Blöße bedecken, ein Hüftknochen lugt empor. Die kurzen Haare sind tropfnass, der Blick gesenkt.

Sexy Chirurg in "Grey's Anatomy"

Nein, das war kein Ausschnitt aus einem Arztroman, sondern eine kurze Szenenbeschreibung aus der Krankenhaus-Serie "Grey's Anatomy" (also irgendwie doch Arztroman). Der Auftritt gehörte Eric Dane alias "McSexy". Im Englischen lautet sein Spitzname übrigens "McSteamy", "McDampfig", sehr passend und lautlich eine schöne Anlehnung an "McDreamy" Patrick Dempsey. In der französischen Übersetzung wurde ihm der Spitzname "Dr. Glamour" verpasst, schwedische Zuschauer kennen ihn als "Dr. Hot". Egal wie er genannt wird - Gott, wie lieben wir die Auftritte von Mark Sloan! So lautet Erics eigentlicher Rollenname, der in der ganzen Serie nur selten zu hören ist. Warum nur? Liegt auf der Hand: Eric Dane ist der heiße Typ, den jede Frau haben will, der aber nie einer gehören wird - "McSexy" eben.

Vin Diesel gratuliert Meadow Walker

"Liebe dich, Kind. Dein Onkel Vin"

Paul Walker
Vin Diesel gratuliert Meadow Walker mit einer rührenden Botschaft zur Volljährigkeit.
©Gala

Eric Dane und sein privates Familienglück

Hier liegt ein großer Unterschied zwischen Realität und Fiktion. Eric Dane ist seit Oktober 2004 glücklich verheiratet. Seine Frau Rebecca Gayheart ist ebenfalls Schauspielerin, bekannt aus "Düstere Legenden 2" oder der Serie "Nip/Tuck". Die beiden passen auch optisch gut zusammen - Eric wurde 2007 zum "Sexiest Man" gewählt und das ehemalige Model Rebecca zählt ohnehin zu den schönsten Frauen der Filmwelt. Wie schön werden dann erst ihre beiden Töchter Billie Beatrice und Georgia, die 2010 und 2011 das Familienglück perfekt machten.

Harter Schicksalsschlag

Von nichts kommt nichts, so ist das auch bei Eric Dane: Der 35-Jährige strebte während seiner Highschool-Zeit eine Karriere als Athlet an, bevor er durch eine Schulproduktion von "Alle meine Söhne" seine große Leidenschaft für das Theater entdeckte. Sport und Theaterspielen, eine ganz schön anstrengende Kombination. Eric hatte damit kein Problem, obwohl der Mann mit den scharf geschnittenen Gesichtszügen zu Hause schon genug um die Ohren hatte. Sein Vater, ein Architekt und Innenausstatter, starb überraschend, als Eric noch sehr jung war. Die Umstände sind bis heute nicht ganz geklärt, auch Eric selber hält sich bedeckt: "Ich glaube, es war eine Schusswunde und er ist verblutet. Ein bisschen mysteriös ist sein Tod bis heute." Feststeht, dass Eric danach quasi der Mann im Hause war und sich als siebenjähriger Knirps für seinen dreijährigen Bruder und seine trauernde Mutter verantwortlich fühlte. Ziemlich viel, durch das er sich beißen musste.

Das tragische Ende bei "Grey's Anatomy"

Auch in der Traumfabrik Hollywood musste Eric Dane Jahre später Durchhaltevermögen und Biss zeigen. Nach Auftritten in den Serien "Wunderbare Jahre", "Eine schrecklich nette Familie" und "Roseanne", erregte er erste Aufmerksamkeit mit seiner Rolle in "Charmed - Zauberhafte Hexen". Er spielte Alyssa Milanos Freund und ging auch in Wirklichkeit einige Zeit mit der hübschen Schauspielerin aus.

Auch in Filmen wie "Open Water 2", "Marley und ich" und "Burlesque" sah man ihn, doch der große Durchbruch erfolgte erst mit seiner heißen Rolle in "Grey's Anatomy". In der neunten Staffel der Erfolgsserie mussten alle Frauen und Fans von "McSteamy" ganz stark sein. Kurz nachdem seine große Liebe Lexie aufgrund eines Flugzeugabsturzes stirbt, unterliegt auch Erics Rolle Mark Sloan kurz darauf seinen Verletzungen, die er sich durch den Absturz zugezogen hat.

Auf zu neuen Ufern mit "The Last Ship"

Sicherlich war sein Ausstieg traurig, aus Karrieresicht sicherlich aber ein kluger Schritt. Nach dem Serien-Aus bei "Grey's Anatomy" traute man ihm endlich eine große Hauptrolle in einer eigenen Serie zu. Seit 2014 spielt Eric in der apokalyptischen Serie "The Last Ship" den Kapitän eines Navy-Schiffes, deren Besatzung nach einer weltweiten Pandemie zu den wenigen Überlebenden gehört und versucht, die Menschheit zu retten. Dieses Mal also kein Frauenheld, sondern ein wahrer Held!

Eric Danes Kampf mit seinen inneren Dämonen

Doch auch einen wahren Helden zwingt es hin und wieder in die Knie – so auch Eric Dane im Mai 2017. Er leidet an Depressionen und Burnout und bat um eine mehrwöchige Drehpause, um sich in Ruhe erholen und zu neuen Kräften finden zu können. "Eric hat um eine Pause gebeten, um mit persönlichen Problemen fertig zu werden, was die Produzenten ihm freundlicherweise erlaubt haben. Er freut sich darauf, wieder ans Set zurückzukehren", heißt es in einem Statement seines Sprechers. Nicht das erste Mal, dass Eric Dane mit ernsten gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte. 2011 begab er sich wegen seiner Medikamentenabhängigkeit in Behandlung, nur kurze Zeit zuvor hatte er erst seine Alkoholkrankheit in den Griff bekommen. Wir drücken die Daumen, dass der schöne Schauspieler auch diese Krankheitsepisode gut übersteht, aber mit der Unterstützung seiner liebenden Familie ist er sicherlich schnell wieder auf den Beinen. 

Erfahren Sie mehr: