Starporträt

Emmanuelle Vaugier

41 Jahre

Emmanuelle Vaugier spielte in Filmen wie SAW mit. Warum kennt man die Schauspielerin hierzulande fast gar nicht?

  • Geboren , Vancouver
  • VornameEmmanuelle
  • Name Vaugier
  • Grösse 1.7 m
  • Sternzeichen Krebs
  • Partner Chuck Lorre (2010-2012); Josh Cooke (2007-2010); Jason Gray-Stanford (1997-2005)

Biografie von Emmanuelle Vaugier

In Deutschland kennen wohl nur wenige den Namen Emmanuelle Vaugier. Und wenn, dann vermutlich vor allem aus ihrer Nebenrolle bei "Two and a Half Men", in der sie von 2005 bis 2011 die Ex-Verlobte Mia von spielte. Es ist nicht die einzige Serie, in der die am 23. Juni 1976 im kanadischen Vancouver geborene Schauspielerin eine Rolle innehatte – wenn auch meist nur als Nebenschauspielerin.

Neben ihres abwechselnden Auftritts in der vor allem wegen Sheen bekannten Sendung spielte Vaugier seit 1995 unzählige Rollen. So auch in der Krimiserie "CSI: New York", "Smallville" oder "Charmed". Einen großen Durchbruch feierte die hübsche Brünette als Schauspielerin bis heute nicht. Ihr Lebenslauf liest sich wie ein Sammelbecken an kurzen Nebenrollen in teils bekannten und weniger populären Serien und Filmen wie beispielsweise in der Komödie "40 Tage und 40 Nächte". Das liegt allerdings auch daran, dass sie nebenbei ihre Karriere als Model vorantrieb. 2006 zierte sie das Cover des Männermagazins "Maxim" und wurde in die Liste der "100 heißesten Frauen" auf Platz 31 gewählt. Wir gratulieren!

Vaugiers Liebe für Tiere und die Natur

Vaugiers größte Leidenschaft ist die Natur. Ihrer größten Hobbys das Klettern und die Tiere: In mehreren Programmen setzt sie sich für den Schutz vom Aussterben bedrohter Arten ein.

Da sie noch immer teilweise in ihrer Heimat Kanada lebt, pendelt sie die meiste Zeit zwischen zwischen Los Angeles und Vancouver. Dort besuchte sie einst eine Privatschule für Mädchen. Jahre später wechselt die aus einer katholischen Familie stammende Vaugier auf die Magee Secondary School, in der besonders künstlerische Talente gefördert werden. Entdeckt wird sie 1995, als sie im Fernsehfilm "A Family Divided" mitspielte. Über ihre zwei Rollen im Horror-Streifen "SAW II" und "SAW IV" sagte sie einmal: "Ich wurde enthauptet, ertränkt und mit extrem scharfen Messern aufgeschnitten, meine Mutter ist so stolz auf mich – das ist viel besser als Doktor zu werden."

News zu Emmanuelle Vaugier