Starporträt

Elsa Pataky

Die spanische Schauspielerin Elsa Pataky angelte sich den "Sexiest Man Alive" und führt ganz Hollywood-untypisch ein skandalfreies Leben mit ihrer Familie

Elsa Pataky

  • Geboren , Madrid / Spanien
  • VornameElsa
  • Name Pataky
  • Jahre43
  • Grösse 1.61 m
  • Partner Chris Hemsworth (verheiratet); Adrien Brody (2008-2009); Michaël  Youn (2004-2005); Olivier Martinez (2009); Fonsi Nieto (1999-2003)
  • Kinder India Rose  (*2012); Tristan  (*2014); Sasha  (*2014)

Biografie von Elsa Pataky

"Die Person, die du liebst, an deiner Seite zu haben und mit ihr eine Familie zu gründen ist das beste, was dir in diesem Leben passieren kann. Mehr kann man nicht verlangen." Diese Worte stammen von der spanischen Schauspielerin Elsa Pataky, die förmlich übersprudelt vor Glück. Die Person an ihrer Seite ist niemand geringeres als "Sexiest Man Alive 2014" Chris Hemsworth. Kennengelernt haben die beiden sich über ihr gemeinsames Management. Und dann ging alles ganz schnell. Nach zehn Monaten Beziehung und fünf Monaten Verlobung wurde im Dezember 2010 geheiratet. Ziemlich überraschend, denn die beiden haben sich erst drei Monate zuvor das erste Mal öffentlich als Paar gezeigt. Über die Hochzeit ist wenig bekannt, die beiden machen ein großes Geheimnis daraus. Gerüchten zufolge soll die Feier während der Weihnachtsfeiertage in Australien stattgefunden haben, mehr wissen wir nicht.

Elsa Pataky im Familienglück

Was wir aber wissen: Die beiden haben drei entzückend süße Kinder. Töchterchen India Rose kam im Mai 2012 auf die Welt, die Zwillinge Tristan und Sasha erblickten im März 2014 das Licht der Welt und vervollständigten das Familienglück. Skandale sind vom Traumpaar Pataky/Hemsworth nicht zu erwarten. Mit ihren Kindern und einem Hund leben sie idyllisch in Santa Monica.

Elsas Anfänge als Schauspielerin

Elsa ist im spanischen Madrid geboren und aufgewachsen. Die Liebe zur Schauspielerei entdeckte sie schon früh, entschied sich aber zunächst für ein Journalismus-Studium. Den Traum von der Schauspielerei verlor sie jedoch nie aus den Augen, nahm neben ihrem Studium Schauspielunterricht und konnte mehrere Engagements am Theater ergattern. Nach diesen ersten kleinen Erfolgen gelang ihr der große Durchbruch in Spanien dank der Seifenoper "Al Salir de Clase". Ihre Rolle, die sie über 200 Folgen lang verkörperte, brachte ihr große Aufmerksamkeit und so auch weitere Jobs. In den kommenden Jahren sah man Elsa in weiteren Serien und spanischen, überaus erfolgreichen, Spielfilmen.

Internationale Bekanntheit dank "Fast & Furious Five"

Bis dato war sie außerhalb der spanischen Landesgrenzen eine Unbekannte, was sich aber 2011 ändern sollte. Für "Fast & Furious Five" wurde sie für die Rolle der Polizistin Elena Neves besetzt und konnte so einige Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Auch in den drei Folgefilmen war die hübsche Schauspielerin wieder mit im Boot.

Familienzeit, Kinoerfolge und Serien-Hits

In den kommenden Jahren widmete sich Elsa vor allem der Familie. 2018 meldete sie sich an der Seite ihres Ehemannes Chris Hemsworth mit dem historischen Kriegsdrama "Operation: 12 Strong" zurück. Im selben Jahr ergatterte die schöne Spanierin zudem eine Rolle in der ersten australischen Netflix-Produktion. In der Fantasy-Mystery-Serie "Tidelands" drohen nach einem Mord die Geheimnisse eines idyllischen Küstenorts aufzufliegen, die das Gleichgewicht der ganzen Welt ins Wanken geraten lassen. Im Zentrum der spannenden Geschichte stehen Meerjungfrauen, angeführt von der schönen und geheimnisvollen Adrielle Cuthbert, gespielt von Elsa Pataky. Elsa ist dieser Tage so gut im Geschäft, dass wir davon ausgehen können, von der hübschen Spanierin noch so einiges zu hören.

Erfahren Sie mehr: