Starporträt

Elisabeth Moss

Elisabeth Moss ist seit Kindheitstagen im Showgeschäft – und scheint ihm trotzdem noch nicht überdrüssig zu sein. Warum auch, bei den tollen Rollen!

Elisabeth Moss

  • Geboren , Los Angeles, Kalifornien / Vereinigte Staaten
  • VornameElisabeth Singleton
  • Jahre36
  • Name Moss
  • Grösse 1.6 m
  • Sternzeichen Löwe
  • Partner Adam Arkapaw (getrennt); Fred Armisen (geschieden)

Biografie von Elisabeth Moss

8 – das ist das Alter, in dem zum ersten Mal vor der Kamera stand. Knapp 30 Jahre ist ihre Karriere damit schon alt, und läuft trotzdem noch wie am Schnürchen.

Früher Erfolg – langer Ruhm

Mit zwei Musikern als Eltern wurde Elisabeth Moss dabei schon in eine kreative Familie hineingeboren. Kein Wunder, dass sie also bereits als Kind 1990 das erste Mal für die Serie "Lucky/Chances" vor der Kamera stand. Und auch danach ließen weitere Engagements nicht lange auf sich warten: Noch vor ihrem fünfzehnten Lebensjahr sah man sie in zahlreichen TV-Produktionen und Spielfilmen die Herzen der TV-Zuschauer erobern.

Richtig einen Namen machen konnte sich Elisabeth Moss dann mit Rollen, die sie über Jahre hinweg spielte. Ob als "Zoey Bartlet" im TV-Drama "The West Wing" oder als taffe " " in der 60er-Jahre Serie "Mad Men" – Moss begeisterte im TV nicht nur die Zuschauer. Von 2009 bis 2015 wurde sie ganze fünf Mal als "Beste Hauptdarstellerin in einer Drama-Serie" für den wohl wichtigsten US-amerikanischen Fernsehpreis, den Emmy, nominiert.

Doch trotz dieser großen Erfolge, zog es Elisabeth Moss dann doch irgendwann von Film und Fernsehen auf die Theater- beziehungsweise Musicalbühne. Seit 2008 macht sie nämlich auch den New Yorker Broadway und das Londoner West-End unsicher. Und auch hier bekam sie einigen Zuspruch: Die Schauspielerin wurde für ihre Rolle der "Heidi Holland" in dem Stück "The Heidi Chronicles" für einen Tony nominiert. Egal welche Plattform und welchen Charakter sie sich also aussucht – Elisabeth Moss weiß, wie man die Zuschauer begeistert.

Nächster großer Serienhit: "The Handmaid's Tale – Der Report der Magd"

Eine weitere Rolle, die für Begeisterung sorgte, ist die der June Osborne/Desfred in der Hulu-Serie "The Handmaid's Tale – Der Report der Magd". Die Serie, die seit 2017 bisher in zwei Staffeln lief, ist die erste Serie eines Video-on-Demand-Anbieters, die den wichtigsten US-amerikanischen Fernsehpreis – nämlich den Emmy - als beste Dramaserie gewinnen konnte. Und auch Moss selbst konnte sich bislang über jeweils einen Emmy und einen Golden Globe als beste Hauptdarstellerin in einer Dramaserie freuen. 

Das Privatleben bleibt im Hintergrund

Elisabeth Moss begeistert nicht nur regelmäßig Zuschauer und Kritiker, auch das eine oder andere Männerherz konnte Elisabeth Moss nämlich schon erobern. Einige Jahre war sie mit dem australischen Kameramann Adam Arkapaw zusammen, nachdem sie sich erst 2011 von ihrem Ehemann Fred Armisen scheiden ließ. Der US-Amerikanische Schauspieler und Moss heirateten im Oktober 2009 in New York, so richtig gepasst zu haben schien es dann aber leider doch nicht. Halb so schlimm für die Schauspielerin, denn der nächste Mann stand ja schon vor der Tür. Leider scheiterte allerdings auch diese Liebe, doch eine Frau wie Elisabeth Moss wird sicherlich nicht lange alleine bleiben. Gemunkelt wurde, sie und ihr Schauspielkollege hätten miteinander angebandelt, doch bestätigt wurde dies nie. Doch im Gegensatz zu ihrer Namensvetterin, Skandal-Nudel (Die beiden sind allerdings nicht verwandt), macht Elisabeth Moss nicht mit Trennungsgerüchten und Drogen-Eskapaden auf sich aufmerksam, sondern wird hoffentlich weiterhin vor allem wegen ihrer spannenden Rollen diskutiert.

Die bekanntesten Elisabeth Moss Filme- und Fernsehsendungen

  • 1992–1995: Picket Fences – Tatort Gartenzaun (Fernsehserie)
  • 1999: Durchgeknallt 
  • 1999–2006: The West Wing – Im Zentrum der Macht (Fernsehserie)
  • 2006: Criminal Intent – Verbrechen im Visier (Fernsehserie)
  • 2007: Grey's Anatomy (Fernsehserie)
  • 2009: Haben Sie das von den Morgans gehört? 
  • 2010: Männertrip 
  • 2007–2015: Mad Men (Fernsehserie)
  • 2013, 2017: Top of the Lake (Fernsehserie, 12 Episoden)
  • 2015: Der Moment der Wahrheit 
  • 2017: The Handmaid's Tale – Der Report der Magd (Fernsehserie)
  • 2018: The Seagull