Starporträt

Elena Uhlig

Elena Uhlig hat als Schauspielerin, Autorin und Mama in einer großen Patchworkfamilie einiges um die Ohren, doch der Spaß geht ihr niemals verloren

Elena Uhlig

  • Geboren , Düsseldorf
  • VornameElena
  • Name Uhlig
  • Jahre44
  • Grösse 1.76 m
  • Partner Fritz Karl (liiert seit 2006)
  • Kinder Emil  (*2007); Gustav  (*2010); Frida  (*2015); Hedda  (*2018)

Biografie von Elena Uhlig

Die Schauspielerin Elena Uhlig ist seit Ende der 1990er Jahre dauerpräsent im deutschen Fernsehen. Nach ihrer Ausbildung an der berühmten Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin konnte sie sich rasch erste Rollen im TV sichern.

Bekannt wurde Uhlig als Kommissarin Nina Metz in der Sat.1-Fernsehserie "Mit Herz und Handschellen". Inzwischen hat die gebürtige Düsseldorferin so ziemlich jede deutsche TV-Reihe auf ihrem schauspielerischen Steckbrief versammelt – vom "Traumschiff" über "SOKO Leipzig", "Tatort", "Wilsberg" bis zu "Die Familiendetektivin". Auch in historischen Filmen wie "Die Wanderhure" und "Die Ketzerbraut" sowie in den Kinofilmen "Alles auf Zucker", "Keinohrhasen" und "Der Junge muss an die frische Luft" macht Elena Uhlig eine gute Figur.

Herzogin Catherine

Hier plaudert Prinz William ihre Lieblingssendung aus

Prinz William und Herzogin Catherine
Ups, wer hat denn da ein Insider-Geheimnis verraten? Prinz William hat auf einem Termin erzählt, zu welcher Sendung seine Frau Herzogin Catherine gerne vor dem Fernseher entspannt.
©Gala

Elena Uhlig verabschiedet sich vom gängigen Schönheitsideal

Apropos "gute Figur": Über ihre eigene Figur macht sich die Mutter von vier Kindern keinen Kopf mehr. Nach der Geburt ihres dritten Kindes rackerte sich Elena Uhlig mit einem Personal Trainer ab und dachte sich eines Tages: "Was machen wir da eigentlich? Wir beide schwitzend auf einer Matte, was soll das?".

Ihr langjähriger Lebensgefährte und Vater ihrer Kinder, Fritz Karl, ein österreichischer Schauspieler, brachte sie dann auf die Idee, einen Anti-Fitness-Ratgeber zu schreiben und Elena Uhlig machte sich sofort ans Werk. 2016 erschien ihr Buch "Mein Gewicht und ich – eine Liebesgeschichte in großen Portionen", sprach etlichen gewichtsgeplagten Menschen aus der Seele und landete auf der Spiegel-Bestsellerliste.

Elena Uhlig im Chaos einer Patchworkfamilie - und mit einem Buch nach dem nächsten

Zwei Jahre später legte die Schauspielerin ein zweites Buch nach, doch dieses Mal nicht zum anstrengenden Körperwahn, sondern zum chaotischen Alltag einer Großfamilie. In "Qualle vor Malle: Urlaub mit Familie, Chaos inklusive" plaudert Uhlig aus ihrem Familienalltag einer Patchworkfamilie und lässt ihre Leserschaft an chaotischen und lustigen Erlebnissen einer Großfamilie teilhaben. Mit ihrem Lebensgefährten hat sie vier leibliche Kinder, drei weitere hat ihr Partner aus einer früheren Ehe mit in die Beziehung gebracht.

Im Oktober 2019 kam ihr drittes Buch auf den Markt ("Doch, das passt, ich hab's ausgemessen!", Knaur TB), das den Umzug vom Land in die Großstadt schildert - Uhlig und Karl leben jetzt mit der Rasselbande in München. Großstadtfan Elena Uhlig ist schuld.

Elena Uhlig und Fritz Karl sind auch ohne Trauschein glücklich

Elena Uhlig ist herrlich normal und auf dem Boden geblieben – auch ein Grund, wieso die Fernsehzuschauer sie so lieben. Dass sie eine unkomplizierte und starke Frau ist, liebt auch ihr Partner sehr an ihr. Doch wieso heiraten die beiden Schauspieler, die sich übrigens liebevoll siezen, nach all den Jahren nicht? "Wir sind Mama und Papa. Ob wir verheiratet sind, ist unseren Kindern wurscht. Ich bin jetzt schon so lange mit der Uhlig zusammen. Wer braucht da eine Hochzeit? Kein Thema", sagt Fritz Karl.

Und die beiden sind schließlich der beste Beweis, dass man auch ohne Trauschein glücklich sein kann.

Erfahren Sie mehr: