VG-Wort Pixel

Starporträt Donald Trump Jr.

Der Präsidentensohn und Wirtschaftsboss Donald Trump Jr. schwimmt beruflich auf der Erfolgswelle, doch nicht ohne ins politische Kreuzfeuer zu geraten

Steckbrief

  • Vorname Donald John
  • Name Trump
  • geboren 31.12.1977, New York City, New York/USA
  • Sternzeichen Steinbock
  • Jahre 43
  • Grösse 1.85 m
  • Partner Kimberly Guilfoyle (aktuell) Vanessa Trump (geschieden, 2005-2018)
  • Kinder Kai Madison (*2007) Donald (*2009) Tristan Milos (*2011) Spencer Frederick (*2012) Chloe Sophia (*2014)

Biografie von Donald Trump Jr.

Donald John "Don" Trump Jr. ist nicht nur der Sohn des mächtigsten Manns der Welt - Donald Trump - und seiner Exfrau Ivana. Er ist auch erfolgreicher Unternehmer und mischt kritisiert von vielen in der amerikanischen Politik mit.

Donald Trump Jr., der Naturbursche

Wer in solch einer Familie aufwächst, besucht natürlich nur die besten Privatschulen und kann sich einer Karriere in Papas Unternehmen sicher sein, so dass auch mal eine Auszeit drin ist. Die nahm sich Donald Trump Jr. nach seinem Wirtschaftsstudium an der University of Pennsylvania. Ein Jahr verbrachte der spätere Präsidentensohn in einem Truck in Aspen, fuhr Ski, angelte, genoss die Natur und verdiente sich seine Brötchen als Barkeeper.

Der Präsidentensohn wird CEO der "Trump Organization"

Zurück in der Zivilisation stieg Donald Trump Jr. in das väterliche Unternehmen "Trump Organization" ein, das sein Geld mit Immobilien und dem Bau und dem Betrieb von Golfplätzen macht. Als Vater Donald zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt wurde, übernahmen Donald und sein Bruder Eric die Leitung des Unternehmens.

Donald Trump Jr. im politischen Kreuzfeuer

Doch Donald Trump Jr. ist nicht nur CEO der "Trump Organization", er unterstützt seinen Vater auch in politischen Belangen. Häufig steht er bei Presseterminen und Wahlkampfauftritten an der Seite seines Vaters.

Ins Kreuzfeuer geriet Donald Trump Jr. im Rahmen der Ermittlungen zu Russland-Verbindungen, die es damals im Wahlkampf 2016 zum Nachteil Hillary Clintons gegeben haben soll. Auch eine Geschäftsbeziehung von Donald Trump Jr. zu einem texanischen Hedgefonds-Manager sorgte für Aufruhr, da er Wahlkampfspenden des schwerreichen Managers nicht gemeldet hatte. 

Scheidung und neue Liebe

Seine beruflichen Verpflichtungen und das geballte öffentliche Interesse taten der Ehe von Donald Trump Jr. ganz und gar nicht gut. Insider berichteten schon lange, dass es zwischen Don und seiner Ehefrau Vanessa kriselte: "Die Probleme sind schon lange da. Das Paar hoffte, dass sie noch zusammen bleiben, solange der Präsident noch im Amt ist. Aber es wird immer schwieriger, ihre Probleme zu lösen. (...) Don Jr. ist viel unterwegs, was viel zu den Eheproblemen beigetragen hat. Vanessa ist eine hingebungsvolle Mutter, aber sie ist zunehmend allein und Zuhause allein mit den Kindern. (...) Vanessa ist von Natur aus eine sehr zurückgezogene Person und fühlt sich mit der vielen Aufmerksamkeit auf der Weltbühne überhaupt nicht wohl." Und so kam es, wie es kommen musste. Im März 2018 wurde die Trennung der beiden öffentlich.

Doch Donald Trump Jr. hat sich bereits eine neue Frau geangelt. Die Neue an seiner Seite ist die Journalistin Kimberly Guilfoyle, die über ihre Liebe und die Zusammenarbeit mit Don schwärmt: "Ich war noch nie glücklicher. Ich bin begeistert, dass ich Don Jr. durch das Land begleiten kann, um die 'America First'-Botschaft zu verbreiten. Wir arbeiten ohne Pause und sind das perfekte Team."