Starporträt

Christopher Nolan

Christopher Nolan zählt zu den größten Filmemachern unserer Zeit und begeistert mit jedem seiner Werke unzählige Kinofans.

Christopher Nolan

  • Geboren , London/England
  • VornameChristopher Edward
  • Name Nolan
  • Jahre49
  • Grösse 1.81 m
  • Partner Emma Thomas (verheiratet seit 1997)
  • Kinder Magnus ; Oliver ; Flora ; Rory 

Biografie von Christopher Nolan

Wie die allermeisten erfolgreichen Menschen, die für etwas brennen und eine große Leidenschaft in sich tragen, entdeckte auch Christopher Nolan seine Berufung schon als Kind. Im Alter von sieben Jahren experimentierte der in England geborene Junge mit der Super-8-Kamera seines Vaters und inszenierte kleine Filmchen mit seinen Actionfiguren in den Hauptrollen. Nur wenige Jahre später, so Nolan rückblickend, stand ohne Frage fest, dass er Filmemacher werden will.

Seine ersten Erfolge

Doch während viele andere nur von Erfolgen, wie Christopher Nolan sie feiert, träumen können, wurde der Traum für ihn tatsächlich wahr. Während seines Studiums der englischen Literatur in London nahm der Traum langsam Form an. Christopher Nolan drehte erstmals Kurzfilme, die über das Experimentieren eines kleinen Jungens hinausgingen. Einige seiner damaligen Werke wurden sogar im US-Fernsehen ausgestrahlt und viele erhielten Auszeichnungen auf Filmfestivals. 

Prince Damien über Bisexualität

"Ich habe gedacht, das irgendwas an mir nicht richtig ist"

Sven Ottke und Prince Damien 
Sven Ottke hört Prince Damien aufmerksam zu, als er im Camp über seine Gefühle spricht.

"Memento" und der große Hollywood-Durchbruch

Seinen ersten Spielfilm "Following" produzierte Christopher Nolan Ende der 1990er Jahre und dieser brachte ihm so viel künstlerische Anerkennung, dass er weitere abendfüllende Filme verwirklichen konnte. Den Anfang machte der Kriminalfilm "Memento", basierend auf einer Kurzgeschichte seines Bruders Jonathan, und was für einen! Der Film schlug ein wie eine Bombe und brachte Christopher Nolan Nominierungen für den Oscar und den Golden Globe ein. Spätestens nun rissen sich alle um den aufstrebenden und vielversprechenden Regisseur, Drehbuchautoren und Produzenten.

Starbesetzte Meisterwerke unter der Regie von Christopher Nolan

  • 1998: Following
  • 2000: Memento
  • 2002: Insomnia – Schlaflos
  • 2005: Batman Begins
  • 2006: Prestige – Die Meister der Magie
  • 2008: The Dark Knight
  • 2010: Inception
  • 2012: The Dark Knight Rises
  • 2014: Interstellar
  • 2017: Dunkirk
  • 2020: Tenet

Sein Familienunternehmen

Noch immer arbeitet Christopher Nolan mit seinem Bruder Jonathan zusammen. Was damals bei  "Memento" so hervorragend funktioniert hat, bewährte sich mit den Jahren. Die beiden Brüder schreiben die meisten Drehbücher zusammen.

Und auch Nolans Ehefrau Emma Thomas spielt in seinem beruflichen Leben eine wichtige Rolle. Seit sich die beiden an der Uni kennenlernten, sind sie nicht mehr nur privat unzertrennlich. Gemeinsam gründete das Ehepaar die Produktionsfirma Syncopy Films und kümmert sich zusammen um die Produktion der Nolan'schen Regiearbeiten.