Starporträt

Christina Aguilera

36 Jahre

Christina Aguilera hat sich vom Teenie-Idol zur Sängerin, TV-Persönlichkeit und Mutter gemausert.

  • Geboren , New York City, New York / USA
  • VornameChristina María
  • Name Aguilera
  • Grösse 1.57 m
  • Sternzeichen Schütze
  • Partner Matthew D.  Rutler  (aktuell); Jordan  Bratman  (geschieden); Jorge  Santos  (2000 - 2002); Fred  Durst  (1999)
  • Kinder Max Liron  Bratman  (*2008); Summer Rain  Rutler  (*2014)

Biografie von Christina Aguilera

María kann sich an nur einen Zukunftstraum erinnern: Sie wollte schon immer Sängerin werden. Ihre Karriere begann sie bereits als junges Mädchen, in dem berühmten "Mickey Mouse Club". Dort moderierte sie jahrelang neben den Jungstars und späteren Konkurrenten und und gab ihre ersten offiziellen Auftritte. Der große Durchbruch gelang der zierlichen Blondine aber erst im Alter von 18 Jahren mit dem Ohrwurm "Genie in a Bottle". Das Video, in dem der Teenie-Star leicht bekleidet an einem Strand tanzt, sorgte in Amerika für einen kleinen Skandal.

Seitdem veröffentlichte Christina sieben Studioalben und diverse Singleauskoppelungen. Dabei erreichte sie einige Platzierungen auf den vordersten Rängen der US-amerikanischen Charts und im Ausland. Privat vollführte sie in den Folgejahren mehrere Imagewandel, gründete eine Familie und versuchte sich in anderen Branchen, wie im Film und in der Produktwerbung. Neben ihrer Musik sorgte sie immer wieder mit aufreizenden Kostümen und lasziven Performances für Aufsehen.

Mehr News zu Christina Aguilera

Imagewandel

Christinas Karriere fing rasant an. 1998 veröffentlichte sie ihre erste Single, im darauffolgenden Jahr ihr erstes Album und bereits 2000 wurde sie bei der 42. Grammyverleihung als "Best New Artist" ausgezeichnet. Noch im gleichen Jahr folgte ihr zweites, spanisches Album, "Mi reflejo", in dem ihre ecuadorianischen Wurzeln den Ton angeben. Schnell wurde jedoch klar, dass das Teenie-Image, unter dem Christina vermarktet wurde, nicht ihrer Persönlichkeit entsprach.

Unter neuem Management lernten wir bald neue Seiten an ihr kennen, als Christina 2001 zusammen mit Mýa, Pink und Lil' Kim eine Coverversion von "Lady Marmelade" aufnahm. In dem dazugehörigen Clip mischten die drei Powerfrauen mit Stimmgewalt und verruchten Kostümen auf. Christina stach dabei nicht nur optisch durch eine mächtige Haarpracht heraus, sondern begeisterte mit ihrer röhrigen Stimme das Publikum. "Lady Marmalade" erreichte in vielen Ländern Platz eins der Charts.

Zwei Jahre später ereignete sich der legendäre Kuss zwischen drei der zu der Zeit mächtigsten Damen der Musikerszene: Christina, und Britney Spears. Die drei Sängerinnen küssten sich innig im Scheinwerferlicht der gut besuchten 2003 MTV Music Awards. Ein neuer Skandal, der für Furore sorgte.

Vom Teeniestar zum Sexsymbol

Das verruchte Image schien ihr zu gefallen, "Xtina" war geboren. Ihr laszives Video zu dem Song "Dirrty" sorgte 2002 für mächtigen Wirbel. Während die einen von der kickboxenden Christina im Bikini begeistert waren, die außerdem eine laszive Choreografie unter der Dusche hinlegt, waren Andere im prüden Amerika entsetzt. Christina selbst heizte die Debatte um ihr Image als Sexsymbol weiter auf, indem sie gerne öffentlich über ihre Piercings sprach oder gestand, dass sie auch Frauen attraktiv finde. Kontrovers waren auch die Texte ihres Folgealbums "Stripped", in denen sie mit ihrem gewalttätigen Vater abrechnete und sich als starke Frau inszenierte.

Dazu entdeckte die Werbebranche Christina für sich. Neben zahlreichen Kampagnen brachte die Sängerin 2004 ihr erstes eigenes Parfüm "Xpose" auf den Markt. In den folgenden Jahren lieh Christina auch Mercedes ihr hübsches Gesicht und wurde zur führenden Ikone von Pepsi. Diese Werbekampagne zementiert auch den langen, erbitterten Konkurrenzkampf mit Britney Spears, die sich ihrerseits einen Werbedeal mit Coca Cola sichern konnte. Die beiden Rivalinnen schafften es so nicht selten in die Schlagzeilen.

Schauspielerkarriere und Familiengründung

Doch auch das ruchige Image und ihre röhrige Stimme verblassten nach einigen Jahren und machten Platz für ein neues, noch reiferes Image. Sie nahm einige Balladen auf, wie "Hurt" und "The Voice Within" und präsentierte eine kraftvolle, sinnliche Stimme. Mit braun gefärbten Haaren startete sie auf Welt-Tournee. 2006 war Christina Aguilera wieder wasserstoffblond und erinnerte unter dem Pseudonym "Baby Jane" im Marilyn-Monroe-Stil an die 30er und 40er Jahre. Und auch für die nächste, große Rolle hat sich Christina körperlich verändert - mit ihrem süßen Babybauch. Am 12. Januar 2008 brachte die Stilikone gemeinsam mit Ehemann ihren Sohn Max Liron zur Welt. Den Musikproduzenten hatte sie 2005 geheiratet, doch fünf Jahre später schon trennte sich das Paar. 2008 kehrte Xtina mit ihrem Album "Bionic" zurück. Die elektronischen Sounds trafen bei den Kritikern und Fans jedoch auf geteilte Meinungen und das Album konnte nicht an alte Erfolge anschließen.

2011 gab die Sängerin in dem Musikfilm "Burlesque" ihr Schauspieldebüt und wurde für den Soundtrack für einen Golden Globe nominiert. Bei den Dreharbeiten lernte sie auch ihren jetzigen Partner Matt Ruttler kennen und lieben. Mit ihm hat Christina seit August 2014 eine kleine Tochter namens Summer Rain. Damit schließt Christina an die auch in Hollywood beliebte Tradition an, ihren Nachwuchs nicht nur nach Jahreszeiten, Himmelsrichtungen oder atmosphärischen Zuständen zu benennen, sondern stapft mit "Summer Rain" auch in die Tradition der sinnbildlichen Doppelnamen. Eine zweifelhafte Tradition, die sich jedoch großer Beliebtheit erfreut.

TV-Star und weitere Parfüm-Erfolge

Ihr letztes Album "Lotus" erschien 2012 und konnte die Kritiker ebenfalls nicht überzeugen. Folglich konzentrierte sie sich auf ihre anderen, neu gefunden Talente. 2013 saß sie erstmals in der Jury der amerikanischen Castingshow "The Voice" und 2015 übernahm sie eine Rolle in der US-Serie "Nashville". Außerdem ist sie ihrer Parfümlinie treu geblieben. Nach ihrem ersten Duft "Xpose" folgten zahlreiche Weitere. 2007 war "Simply Christina" in Großbritannien das meistverkaufte Parfüm des Jahres. Es bleibt abzuwarten, wann die Zweifachmama sich wieder der Musik zuwendet und uns mit einer neuen Veröffentlichung überrascht, oder ob wir sie als nächstes doch erst wieder im Kino sehen werden.

Testen Sie Ihr Star-Wissen

1

1993 fing Christina Aguilera beim Mickey Maus Club als Kindermoderatorin an. Wer nutzte ebenfalls die Sendung als Karrieresprungbrett?

Leider falsch!
Richtig!

Social Media von Christina Aguilera

Love you Stella McCartney ♥️♥️

05.12.2017

Love you @StellaMcCartney ♥️♥️ https://t.co/a4StHLehll

05.12.2017

#amas x @vevo https://t.co/j4ZlZlU21e #whitneyxchristina https://t.co/6yXtPFDeDH

23.11.2017

AMAs 🖤

22.11.2017

#whitneyxchristina x @amas https://t.co/lKhLOBCRDz

22.11.2017

🖤 ♀@amas #whitneyxchristina https://t.co/SOkjDKDpLk

21.11.2017

🖤 ♀American Music Awards #whitneyxchristina

21.11.2017

#amas #whitneyxchristina

20.11.2017

#amas #whitneyxchristina

20.11.2017

#amas #whitneyxchristina

20.11.2017

#amas #whitneyxchristina https://t.co/L6SMw3RSC8

20.11.2017

🙏🏼💜 @amas #whitneyxchristina https://t.co/7aOKkevcmp

20.11.2017

American Music Awards tonight at 8/7c on ABC #WhitneyxChristina #AMAs

19.11.2017

#amas tonight at 8/7c on abc #WhitneyxChristina https://t.co/oSYeiojSTX

19.11.2017

honoring an angel @amas this Sunday 🖤 https://t.co/vRP0lU4GPS

17.11.2017

15.11.2017

15.11.2017

Nathaniel’s story touched my heart and I feel so honored and moved to play a part in the journey of this incredible family. My son and I bonded over reading the book Wonder together, and were inspired to meet the real life strength and spirit of Nathaniel. Please tune in this Friday, 10/9c to hear his and his family’s story on ABC 20/20: WONDER BOY ❤️

15.11.2017

Family that slays together stays together

06.11.2017

Always wearing my heart on my sleeve! Love to all you fighters, stay loud and stay strong ♥️

05.11.2017

New things on the horizon 😉 @lukegilford @marcgoehring

04.11.2017

🖤🖤🖤🦄

02.11.2017

Love seeing your Halloween costumes inspired by Stripped! So grateful for all my fans and fighters. xo Xtina 💋 #15YearsOfStripped

01.11.2017

I am excited, honored and humbled to perform a tribute to one of my idols, Whitney Houston for the 25th Anniversary of "The Bodyguard" at the American Music Awards! 11/19 on ABC. #AMAs

30.10.2017

#15YearsOfStripped

29.10.2017

#15YearsOfStripped

29.10.2017

Calling out to my tried & true! A trick or treat just for you 😈 Throwin it back this Halloween... Kisses & hugs to all my kweens💋👻🎃🕸🦇 #tbt

27.10.2017

Every day should be #SpiritDay! Go purple & stand against bullying. Show your support for LGBTQ youth 💜#CantHoldUsDown http://glaad.org/spiritday

19.10.2017

So proud of Gilbert Saldivar and his performance in SHINE the MOVIE. So talented❣️👏 Great evening benefitting Voices for Puerto Rico and relief efforts in Puerto Rico. Special thanks Jessy Cain and well done Tony Nardolillo.

13.10.2017

Congratulations @ddlovato on your new album #tellmeyouloveme ! You are killing it girl, Xo Xtina 💋

01.10.2017

Date night with @m_rutler out of LA for the day! ❤️🚁💏

25.09.2017

‪Have fun dancin along with akiko glitter and the rest of the fun emoji gang in theaters TODAY! #EmojiMovie http://bit.ly/EmojiMovieTix‬

28.07.2017

#aintnootherman my little Man filling in for mommy at rehearsal! 💙💙

25.07.2017