VG-Wort Pixel

Starporträt Chris Sullivan

Als sympathischer Toby in der Erfolgsserie "This Is Us" mauserte sich Chris Sullivan zum absoluten Publikumsliebling. 

Steckbrief

  • Vorname Chris
  • Name Sullivan
  • geboren 19.07.1980, Palm Springs, Kalifornien / USA
  • Sternzeichen Krebs
  • Jahre 40
  • Partner Rachel Reichard (verheiratet seit 2010)

Biografie von Chris Sullivan

Chris Sullivan stand lange Jahre auf diversen Theaterbühnen, ehe er den großen Durchbruch im Serienbusiness schaffte. Sein Handwerk hat der amerikanische Schauspieler an der Loyola Marymount University in Los Angeles erlernt, das Studium hat er mit einem Bachelor of Fine Arts in Theater abgeschlossen.

Mit viel Talent vor die Kamera

Nach der Uni ging es – mit viel Talent im Gepäck – von Los Angeles nach New York. Dort ergatterte Chris Sullivan rasch erste Engagements am legendären Broadway und machte sich einen Namen als Theaterschauspieler.

Mit den Jahren wagte Chris Sullivan den Sprung von der Theaterbühne vor die Kamera. Zunächst musste sich der Mann mit den großen Träumen allerdings mit etlichen Gastaufritten und kleinen Nebenrollen in TV-Serien zufriedengeben. Erst 2014, als er sich an der Seite von Hollywoodstar Clive Owen die Rolle des Tom Cleary in "The Knick" sichern konnte, wurden die Fernsehmacher erstmals auf den talentierten Mimen aufmerksam.

Großer Erfolg für Chris Sullivan mit "This Is Us"

Im kommenden Jahr war Chris Sullivan dann in zwei Episoden der Erfolgsserie "Stranger Things" zu sehen, ehe 2016 der ganz große Coup folgte. Seit 2016 flimmert er als Toby Damon in dem berührenden Familiendrama "This Is Us" über die Mattscheiben und begeistert Fans und Kritiker. 2019 konnte er sogar eine Emmy-Nominierung absahnen.

Hollywood ruft

Zwar musste sich Chris Sullivan gegen "Game of Thrones"-Star Peter Dinklage geschlagen geben, doch seiner Karriere tut das sicherlich keinen Abbruch. Inzwischen ist Chris Sullivan nicht mehr nur im Seriengeschäft zu Hause, auch Hollywood hat ein Auge auf den charismatischen Schauspieler geworfen. 2017 war er als Taserface im Marvel-Film "Guardians of the Galaxy Vol. 2" zu sehen und das ist bestimmt nur der Anfang von etwas ganz Großem.

Seine zweite große Leidenschaft

Wenn Chris Sullivan mal nicht vor der Kamera steht, geht er seiner zweiten Leidenschaft, der Musik, nach. Mit seiner Band "Sully and the Benevolent Folk" steht er seit Jahren mit viel Hingabe auf der Bühne.

Chris Sullivan und seine "WonderWife"

Doch Chris Sullivan ist nicht nur ein toller Schauspieler und ein begnadeter Musiker, er scheint auch ein ganz wunderbarer Ehemann zu sein. Seit 2010 ist er mit der Produzentin Rachel Reichard verheiratet und gibt sich größte Mühe, die Romantik auch nach etlichen Ehejahren aufrechtzuerhalten. "Es sind kleine Dinge, die ich jeden Tag für sie tue, weil ich weiß, dass sie es liebt", verrät Chris Sullivan. Ob Burrito zum Frühstück, Auto waschen, den Abwasch erledigen, "durch das Ausführen kleiner Liebesbeweise für meine 'WonderWife' weiß sie, dass ich auf Dinge achte und mich um sie kümmere." Sieht so aus, als habe seine Rachel einen ganz großen Fang gemacht.


News zu Chris Sullivan