Starporträt

Chloë Grace Moretz

20 Jahre

Bei Chloë Grace Moretz gilt: Klein, aber oho! Denn die Schauspielerin ist nicht nur vor der Kamera taff, sondern auch privat - vielleicht ihr Erfolgsrezept

  • Geboren , Atlanta, Georgia / USA
  • VornameChloë Grace
  • Name Moretz
  • Grösse 1.63 m
  • Sternzeichen Widder

Biografie von Chloë Grace Moretz

"Egal wie erfolgreich du im Showgeschäft bist, am Ende des Tages ist es immer noch deine Arbeit." Solche weisen Worte stammen nicht etwas von einem alten Business-Hasen, sondern von der Jungschauspielerin – und die hat es mit eben dieser Einstellung ganz nach oben geschafft.

New York – die Stadt der Träume

Vielleicht ist Chloë so abgebrüht, weil es nie ihr Lebenstraum war, einmal eine erfolgreiche Schauspielerin zu werden. Sie wuchs mit vier Brüdern in einer, wie sie sagt, sehr christlichen Familie in Georgia auf, fernab von Hollywood, Glanz und Glamour. Den lernte sie erst kennen, als sie 2002 mit ihrer Mutter und ihrem großen Bruder nach New York City zog. Nicht wegen ihrer künstlerischer Ambitionen, sondern der ihres Bruders. Der wurde nämlich an der "Professional Performing Arts School" angenommen und steckte mit seiner Begeisterung bald auch seine kleine Schwester Chloë an: Sie half ihm beim Text lernen und guckte sich von ihm dabei auch gleich noch einige Schauspiel-Techniken ab. Kein Wunder also, dass Chloe irgendwann selbst zu Castings gehen wollte, um zu gucken, ob sie eine Chance hätte.

Mehr News zu Chloë Grace Moretz

Kleines Mädchen – großer Erfolg

Und die hatte sie! Mit ihrer zweiten großen Filmrolle wurde sie gleich für einen "Young Artist Award" nominiert und von den Kritikern gelobt. Auch im TV konnte Chloë einige kleinere Rollen ergattern, wie zum Beispiel in "Desperate Housewives", und zeigte schließlich mit ihrer Rolle in "Kick-Ass" allen, dass sie ein Nachwuchsstar war, den man so schnell lieber nicht wieder vergessen sollte.

Mit actionreichen Filmen schien sie außerdem genau ihr Ding gefunden zu haben: Immer wieder sah man Chloë in turbulenten Streifen und düsteren Rollen – weil ihr Privat- und Familienleben so glücklich sei, wie sie selber sagt, und sie deshalb eine Herausforderung brauche. Glück für sie: Sie ist der Typ Kinderstar, der nicht in Skandale oder Eskapaden abstürzt, sondern sie hat es geschafft, sich an der Spitze zu halten.

Mit dem filmischen Erfolg kam natürlich auch das Interesse der Öffentlichkeit – und zwar besonders das der Modemagazine. Auf den Hochglanzseiten von Vogue, oder Elle wurde Moretz ein gern gesehener Gast und saß immer wieder bei Fashion-Shows in der ersten Reihe.

© Gala

Von der Familie umsorgt

Durch ihren Bruder kam sie einst zum Schauspiel, und auch mit Chloës Erfolg bleibt das Business in der Familie: Bruder Brandon managt die Schauspielerin, Bruder Trevor gibt ihr Schauspielunterricht und begleitet sie bei ihren Reisen. Ihre anderen Freunde, die möchte die Nachwuchsschauspielerin lieber nicht dabei haben: Bei Premieren oder am Set gilt für Chloës Clique ein striktes Verbot, weil sie Arbeit und Privatleben trennen möchte.

Junge Liebe mit Brooklyn Beckham

Nur für einen könnte es da vielleicht eine Ausnahme geben: Beckham-Spross . Bereits seit 2014 kursierten Gerüchte um eine Beziehung der Schauspielerin zu dem Briten, doch etwas Ernstes wurde von beiden nie bestätigt. Dabei hatten die Gerüchte sogar Recht: Seit April 2016 waren Chloë Grace Moeretz und Brooklyn Beckhamauch in der Öffentlichkeit als Paar unterwegs. Im Herbst 2016 trennten sie sich. Im Sommer 2017 kamen sie wieder zusammen.

Die bekanntesten Filme mit Chloë Grace Moretz:

  • "The Amityville Horror" (2005)
  • "Kick-Ass" (2010)
  • "Hugo Cabret" (2011)
  • "Carrie" (2013)
  • "Kick-Ass 2" (2013)
  • "The Equalizer" (2014)
  • "Wenn ich bleibe" (2014)
  • "The 5th Wave" (2016)
  • "Bad Neighbors 2" (2016)
  • "November Criminals" (2017)