VG-Wort Pixel

Starporträt Brooklyn Beckham

Bisher ist Brooklyn Beckham vor allem dank seiner berühmten Eltern bekannt und muss noch beweisen, was er selbst drauf hat. Er schlägt sich dabei gut.

Steckbrief

Biografie von Brooklyn Beckham

Brooklyn Beckham ist schon fast ebenso bekannt wie seine berühmten Eltern. Der älteste Sprössling der Beckhams fühlt sich in der Welt der Promis richtig wohl und scheint schon in jungen Jahren in Sachen Karriere in die Fußstapfen von Papa David zu treten: So träumt der junge Londoner davon, Fußballer zu werden. Nebenbei arbeitet er aber auch als Model und wird damit nicht nur seine Designer-Mama Victoria Beckham glücklich machen.

Eine ganz normale Familie

Brooklyn ist das erste Kind von Victoria und David Beckham und wurde - entgegen vieler Annahmen - nicht nach dem New Yorker Stadtteil benannt, weil er dort gezeugt wurde. "Ich mochte diesen Ort schon immer - dort ist alles sehr multikulturell, sehr geerdet. Und erst danach wurde mir klar, wie passend es war: Als ich herausfand, dass ich schwanger war, hielt ich mich gerade in New York auf", klärte Victoria Beckham in ihrer Autobiografie auf. Inzwischen hat Brooklyn drei Geschwister: seine beiden Brüder Romeo und Cruz sowie Nesthäkchen Harper. Seine Rolle als großer Bruder nimmt er äußerst ernst, denn Familie wird bei den Beckhams großgeschrieben.

Ganz der Vater

Früher sah man ihn noch an der Seite seines Vaters beim Zugucken auf der Tribüne im Stadion. Heute steht Brooklyn Beckham selbst auf dem Spielfeld und zwar wie sein Vater im Mittelfeld. Schon von klein auf spielte er Fußball, dank seiner Jetset-Familie bereits für die verschiedensten Vereine: die Jugendmannschaften von LA Galaxy oder Paris Saint-Germain. Im November 2014 ging er zu Arsenal London, qualifizierte sich dort sogar für die U18-Mannschaft. "Fußball ist mein Leben", heißt es auch in seinem Twitter-Profil. Ob seine Karriere so erfolgreich wird wie die seines Vaters, bleibt abzuwarten. Englischen Medien zufolge ist nach nur einer Saison für Brooklyn nämlich schon wieder Schluss bei Arsenal.

Auch als Model erfolgreich

Zumindest hat Brooklyn noch andere Optionen. Denn auch als Model macht Beckham Jr. von sich reden und durchaus eine gute Figur. Die Begeisterung für Mode und sein Stilgefühl scheint er neben den guten Genen ebenfalls von seinen Eltern geerbt zu haben: Schließlich ist Mutter Victoria erfolgreiche Designerin und auch Papa David arbeitet selbst als Model und entwirft beispielsweise für H&M eine eigene Unterwäschekollektion. Söhnchen Brooklyn konnte Anfang 2015 selbst seine erste Werbekampagne ergattern, nachdem er im Jahr zuvor schon erste Erfahrungen vor der Kamera gesammelt hatte: Er warb als Gesicht der Sommerkollektion für die Modemarke Reserved. Die Aufnahmen postete Brooklyn selbst stolz auf Instagram.

Ein Social-Media-Star im Aufstieg

Vor allem auf der Fotoplattform, aber auch auf anderen sozialen Netzwerken, ist Brooklyn ein kleiner Star. Obwohl er erst im November 2014 beigetreten ist, hatte er im April 2015 auf Twitter immerhin knapp 20.000 Follower, bei Facebook rund 90.000 und auf Instagram folgten ihm nach einem halben Jahr schon fast eine Million Fans. Und es werden immer mehr: 2022 sind es kurz vor seiner Hochzeit und dem Schritt ins eigene Familienleben 13,5 Millionen. Fast täglich meldet sich der Beckham-Spross über Social Media zu Wort, mal mit stylishen Fotos, Klamottenwerbung, mal mit Bildern von Ausflügen, Pärchenbildern oder auch kleinen Kochvideos. 

Das Liebesleben von Brooklyn Beckham

Wie Papa David verriet, datete der schöne Brooklyn früh: Mit 14 hatte er seine erste Verabredung in einer Sushibar - allerdings nur in Begleitung seines berühmten Vaters. "Die beiden saßen an der Bar und ich etwa fünf Tische hinter ihnen", verriet der in der Talkshow von James Corden.

2016 machte Brooklyn bekannt, dass er schon seit einigen Monaten Hollywood-Sternchen Chloë Grace Moretz zur Freundin hatte. Die beiden gaben ein gewitztes und charmantes junges Pärchen, das auf seinen Social-Media-Kanälen für jeden Spaß zu haben war, aber dennoch, offenbar auch dank einer vernünftigen Erziehung, vielen Altersgenossen in Interessen und Medienklugheit ein ganzes Stück voraus war. Ein Showbiz-Powercouple? Ja, zeitweilig - nach einer Trennung versuchten sie es sogar ein zweites Mal miteinander, mussten dann aber doch 2018 zugeben: Ein Paar für die Ewigkeit werden sie nicht.

Seit Januar 2020 ist der Beckham-Sproß offiziell mit der Schauspielerin Nicola Peltz liiert. Die schöne Blondine , die man aus „Die Legende von Aang“ kennen könnte, hatte es ihm so angetan, dass nach nur neun Monaten Beziehung sogar der Antrag folgte. Im April 2022 wurde dann schließlich pompös Hochzeit gefeiert, beide Jungvermählte schmücken sich danach auch in Social Media erstmal mit dem gemeinsamen Nachnamen "Peltz Beckham".


News zu Brooklyn Beckham