Starporträt

Athina Onassis

Athina Onassis wirkte nie so richtig glücklich und hatte von Kindesbeinen an eine schwere Last zu tragen. Scheitert nun auch ihr Liebesglück mit Doda?

Athina Onassis

  • Geboren , Neuilly-sur-Seine / Frankreich
  • VornameAthina Hélène
  • Jahre33
  • Name Onassis de Miranda
  • Grösse -
  • Sternzeichen Wassermann

Biografie von Athina Onassis

Die französisch-griechische Unternehmenserbin und Springreiterin Athina Hélène Onassis de ist der lebende Beweis dafür, dass Geld nicht glücklich macht. Die Enkelin des griechischen Reeders und Milliardärs verfügt über ein geschätztes Vermögen von rund 3,5 Milliarden Euro, doch was bringt all das Geld, wenn einem immer wieder das Unglück im Weg steht?

Der Fluch der Onassis-Familie

Manchmal scheint es fast, als sei die Familie Onassis verflucht. Athinas Mutter Christina war viermal verheiratet, wurde von ihren Männern betrogen und ausgenutzt, fand nie ihr Glück. Mit 16 Jahren unternahm sie ihren ersten Selbstmordversuch und versank später nach dem Tod ihres Bruders und ihrer Eltern noch tiefer in Depressionen. Im Alter von 37 Jahren verstarb Christina Onassis an einem Herzinfarkt, ausgelöst durch jahrelangen Alkohol- und Tablettenmissbrauch. Da war ihre Tochter Athina, die in vierter Ehe mit Thierry Roussel 1985 geboren wurde, gerade einmal drei Jahre alt.

Mehr News zu Athina Onassis

Aufgewachsen unter den Augen der Öffentlichkeit

Nach dem Tod ihrer Mutter entbrannte ein heftiger Streit ums Erbe. Angeblich soll ihr Vater sogar eine Entführung seines eigenen Kindes in Auftrag gegeben haben. Zwar versuchte die Familie, die kleine Athina weitestgehend abgeschirmt von der Öffentlichkeit groß werden zu lassen, doch solcherlei Schlagzeilen gehen sicherlich nicht spurlos an einer jungen Seele vorüber.

Erfolge als Springreiterin

Doch im Gegensatz zum unglücklichen Leben ihrer Mutter schien es das Schicksal mit besser zu meinen. Schon früh entdeckte sie ihre Liebe zu Pferden und zum Reitsport, jede freie Minute verbrachte sie im Stall. Seit 2006 tritt sie als Springreiterin bei internationalen Turnieren für Griechenland an und konnte bei Europa- und Weltmeisterschaften beachtliche Erfolge feiern.

Das große Liebesglück mit Doda

Der Reitsport war es auch, der Athina die große Liebe bescherte. Mit 18 Jahren lernte sie ihren Zukünftigen, den damals 30-jährigen de Miranda Neto, Spitzname "Doda", im Stall kennen. Er trauerte damals um seine gescheiterte Ehe und Athina sorgte sich um ihn, munterte ihn auf. Doda verriet später in einem Interview, bei Athinas "lieben Worten" habe es "Klick" gemacht, das Glück sei zurückgekommen. Schnell war es um beide geschehen, es war die ganz große Liebe. Am 3. Dezember gaben sich die Turteltauben in São Paulo das Ja-Wort. Seitdem traten die beiden Reitsportler nur noch im Doppelpack auf und tourten von Turnier zu Turnier.

Das traurige Ende einer Liebe?

Skandale gab es keine – bis das Paar 2016 in die Schlagzeilen geriet. Plötzlich sah man die beiden nicht mehr zusammen, Athinas Lächeln war verschwunden, sie war besorgniserregend abgemagert. Angeblich soll Doda seine Frau mit einer Spanierin betrogen haben. Vielleicht fühlte sich Athina an das Schicksal ihrer Mutter erinnert, beschloss jedenfalls, dass kein Mann so mit ihr umgehen darf und trennte sich nach elf Jahren Ehe von ihrem einstigen Traummann. Doch er will die Trennung nicht wahrhaben: "Ich werde für meine Liebe kämpfen. Wir befinden uns in einem Sturm, aber ich werde meine Liebe nicht aufgeben. Es wird nicht einfach und wir werden bis zum Ende kämpfen." Es bleibt also abzuwarten, ob die Liebe von Doda und Athina Onassis noch eine Chance hat.