VG-Wort Pixel

Starporträt Anna Sharypova

Die Ehegattin des Profifußballers André Schürrle ist mehr als eine hübsche Spielerfrau mit sympathischem Lächeln. 

Biografie von Anna Sharypova

Geboren im fernen Kasachstan, wuchs Anna Sharypova in der deutschen Großmetropole Berlin auf. Hier studierte sie erfolgreich Architektur, doch statt nach ihrem Abschluss als Architektin ins Berufsleben zu starten, nahm ihre noch junge Karriere eine drastische Wende. Sie ging ihren Weg als professionelles Model und mit einem kurzen Blick auf ihren Instagram-Channel sollte schnell klar werden, weshalb ihre berufliche Kehrtwende mit Erfolg gekrönt wurde.

Reisen ist ihre große Leidenschaft

Anna Sharypova ist ohne Frage eine Augenweide und qualifiziert sich durch ihren Look als hochkarätiges Model. Doch ihre Berufswahl hatte noch einen weiteren Grund: Sie liebt es, in der Welt herumzureisen. Da trifft es sich doch gut, dass im Leben als Model häufig der Koffer gepackt werden muss. Darin konnte sich Anna schon früh üben, denn noch vor ihrer Zeit als Model stillte sie als Flugbegleiterin ihre Reiselust. 

Ganz Profi: Anna Sharypova hat Architektur studiert und währenddessen als Flugbegleiterin gearbeitet. Die gebürtige Kasachin spricht fließend Russisch

Heimlich fand sie ihr Liebesglück

Seit 2017 hat Anna Sharypova einen Begleiter für ihre Reisen und dieser jemand trägt den Namen André Schürrle. Den weltweit bekannten Fußballer lernte Anna auf einer Modenschau kennen. Seitdem sind die beiden ein Herz und eine Seele und 2018 gaben sich die beiden im engen Kreis der Familie und Freunde das Ja-Wort. Obwohl ihre Instagram-Fotos den Eindruck erwecken, dass die beiden unzertrennlich sind, sah es in der Realität leider lange anders aus. Bedingt durch seinen einstigen Job als Profifußballer war André oft unterwegs, wodurch die beiden weniger Zeit miteinander verbringen konnten, als ihnen eigentlich lieb war. Vor allem die Zeit, in der André für den russischen Verein Spartak Moskau spielte und Anna in Berlin lebte, wo sie ihrer Arbeit als Model nachgeht, war hart für das junge Glück. Doch nicht nur wegen seiner Frau Anna durfte dem Mittelstürmer jeder Abschied von Zuhause schwerfallen.

Schnulleralarm im Hause Schürrle

Denn 2019 war es soweit, die kleine Familie Schürrle bekam ihren ersten Nachwuchs. Mit Tränen in den Augen freuten sich die jungen Eltern über ihre kleine Kaia. Auch ihre Follower lassen sie an ihrem Kinder-Glück teilhaben: Hin und wieder geben sie via Instagram einen kleinen Einblick in ihr Leben als Eltern und posten süße Babyfotos, die auch das kälteste Herz zum dahinschmelzen bringen dürften.

Ehemann André Schürrle beendet seine aktive Karriere

Ob seine Entscheidung mit dem geliebten Nachwuchs zu tun hatte? Wissen wir nicht, aber überrascht waren alle, als André Schürrle im Juli 2020 seine Fußballkarriere offiziell beendete. Mit 23 wurde der Fußballer bei der WM zum Nationalhelden, mit nur 29 Jahren verabschiedet sich der Kicker aus dem aktiven Sport. Das Geschäft mache ihn zwar reich, aber einsam, verriet Schürrle einst in einem Interview. Wie schön also, dass er jetzt mehr Zeit mit seiner Frau und seiner kleinen Tochter verbringen kann.

Annas Liebe für die vegane Küche

Abseits von goldigen Fotos der kleinen Kaia unterhält Anna ihre Follower noch mit weitaus mehr Inhalten. Anna ist eine überzeugte Veganerin und liebt es, in ihrer heimischen Küche den Kochlöffel zu schwingen. Ihr Wissen um die Vorteile dieses Ernährungsstils möchte sie dabei nicht für sich behalten. Neben nützlichen Back- und Koch-Videos auf ihrem Youtube-Kanal "All About Balance", in denen sie veganen Apfelkuchen backt oder vegane mexikanische Tacos zubereitet, hat sie 2020 sogar ein Buch veröffentlicht. In "Dear Mama: Gesund und entspannt durch die aufregende Belly-Zeit" klärt sie werdende Mütter darüber auf, dass pflanzenbasierte Ernährung problemlos während der Schwangerschaft möglich ist. Ihrem Mann André scheint es auch zu schmecken, in einem Youtube-Video seiner Frau präsentiert er sogar sein liebstes veganes Gericht: Eine vegane Gemüsepfanne mit Räuchertofu.

Annas Zukunftspläne

In Zukunft will sich die studierte Architektin neben ihrer Leidenschaft für das vegane Kochen wieder mehr in die Architektur einbringen und Projekte verwirklichen. Und jetzt, wo ihr Mann beruflich kürzer getreten ist, kann Anna Sharypova wieder richtig durchstarten.