Starporträt

Anna Kournikova

Ex-Tennis-Star Anna Kournikova war in der Top 10 der Weltrangliste und hat sich auch nach ihrem Karriere-Aus perfekt zu vermarkten gewusst

Anna Kournikova

  • Geboren , Moskau / Russland
  • VornameAnna
  • Name Sergejewna Kournikova
  • Jahre37
  • Grösse 1.73 m
  • Partner Enrique Iglesias (aktuell); Sergei Fedorov (geschieden); Pablo Montero; Pavel Bure 
  • Kinder Nicolas  (*2017); Lucy  (*2017)

Biografie von Anna Kournikova

Ob Tennisfan oder nicht, jeder kennt Anna Kournikova - obwohl das nicht unbedingt an ihren sportlichen Leistungen liegt. Dabei ging die Tenniskarriere des kleinen russischen Mädchens so vielversprechend los. Mit fünf Jahren bekam die Tochter einer Wirtschaftswissenschaftlerin und eines Professors ihre ersten Tennisstunden. Sie trainierte fleißig, arbeitete sich beharrlich hoch und wurde im zarten Alter von 14 Jahren Profispielerin.

Anna Kournikova gewinnt nicht einen Einzeltitel

Nachdem sie sich als Jugendliche an die Nummer eins der Juniorinnen spielte, nahm sie dann auch die Weltrangliste der Damen in Angriff. 1997 stand Anna Kournikova erstmals in Wimbledon auf dem Platz und erreichte aus dem Nichts das Halbfinale. Ein Jahr später gewann sie im Doppel mit Monica Selles ihren ersten Turniersieg. 1999 folgten weitere Doppeltitel mit sowie das Mixed-Finale mit Jonas Björkman in Wimbledon. Ende 2000 erreichte die hübsche Tennisspielerin mit Platz 8 ihre beste Platzierung der Weltrangliste und dennoch gelang es ihr nie, einen Einzeltitel zu gewinnen.

Der Ex-Tennis-Star wird Liebling der Boulevardpresse

Was ihr hingegen sehr gut gelang war die Aufmerksamkeit der Presse auf sich zu ziehen. Zugegeben, auf dem Tennisplatz war Anna Kournikova mit ihrem hübschen Puppengesicht und dem blonden Zopf schon immer ein Hingucker. Doch erst nach dem Ende ihrer Tenniskarriere 2003 startete sie in der Glamourwelt so richtig durch. Sie war gern gesehener Gast auf den roten Teppichen rund um den Globus sowie der Star bei etlichen Magazin-Cover-Shootings. Dank ihrer sexy Erscheinung gehörte ihr Name zudem lange zu den am häufigsten gegoogelten Begriffen im Internet.

Anna hat ihr privates Glück gefunden

Anna Kournikova war eine Meisterin darin, aus ihrer gescheiterten Tenniskarriere und ihrem Aussehen Geld zu machen. Und sogar in Sachen Liebe hat die schöne Russin ein gutes Händchen. 2001 lernte sie den spanischen Schmusesänger kennen, als dieser sie für sein Musikvideo zur Single "Escape" engagierte. Offensichtlich knisterte es nicht nur vor der Kamera heftig, auch hinter den Kulissen sprühten die Funken. Obwohl die Beziehung der beiden in der Boulevardpresse kritisch beäugt wurde und ihr ein frühzeitiges Liebesaus vorhergesagt wurde, sind der Sänger und der Ex-Tennis-Star auch heute noch glücklich miteinander. Und seit 2017 auch Eltern der Zwillinge Nicolas und Lucy.

News zu Anna Kournikova