Starporträt

Anja Kling

Anja Kling startete ihre Schauspielkarriere als junge Frau in der ehemaligen DDR und ist bis heute erfolgreich im Filmgeschäft unterwegs

Anja Kling

  • Geboren , Potsdam
  • VornameAnja
  • Name Kling
  • Jahre49
  • Grösse 1.71 m
  • Partner Oliver Haas (verheiratet seit 2018); Jens Solf (1987-2012)
  • Kinder Tano  (*2001); Alea  (*2004)

Biografie von Anja Kling

Anja Kling gehört zweifelsohne zu den beliebtesten und gefragtesten deutschen Schauspielerinnen. Als Tochter einer Schauspielagentin und eines damaligen leitenden Mitarbeiters im Filmstudio Babelsberg standen ihr möglicherweise schon Tür und Tor offen, doch Anja Kling hatte zunächst andere Pläne.

Die erste Hauptrolle kam unverhofft

Zwar hatte Anja Kling als Jugendliche und junge Frau schon ein paar Erfahrungen vor der Kamera sammeln können, doch nach der Schule wollte sie Medizin studieren. Eigentlich war alles bereits in trockenen Tüchern, wäre ihr da nicht dieses eine Angebot ins Haus geflattert, das ihr Leben auf den Kopf stellen sollte. Ihr wurde die Hauptrolle in dem DEFA-Film "Grüne Hochzeit" angeboten und wer sagt da schon "Nein"?

Franz Beckenbauer

Sohn enthüllt Details über seinen Gesundheitszustand

Franz Beckenbauer
Wie steht es um den Gesundheitszustand von Franz Beckenbauer? Die Fußball-Legende ist schon länger angeschlagen - Jetzt äußert sich sein Sohn Joel Beckenbauer dazu.
©Gala

Nun stand für Anja Kling ein für alle Mal fest: Sie wollte Schauspielerin werden. Doch die ehrgeizige junge Frau wollte ihr Handwerk von der Pike auf lernen und entschied sich, statt Hals über Kopf durchzustarten, zunächst für eine Schauspielausbildung.

TV-Erfolge in den 1990er Jahren

Nach der Wende ging die Karriere von Anja Kling dann genau so erfolgreich weiter wie sie begonnen hatte. Es gab kaum eine deutsche TV-Reihe, in der Kling nicht zu sehen war. "Polizeiruf 110", "Der Alte", "Derrick", "Unser Lehrer Doktor Specht", "Der Landarzt", "Das Traumschiff", "Tatort" – um nur einige Produktionen zu nennen, in denen Anja Kling in den 1990er Jahren regelmäßig ihr Können zum Besten gab. Nicht umsonst wurde sie 1995 als beste Nachwuchsschauspielerin mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet.

Anja Klings Kinoerfolge

Im neuen Jahrtausend startete Anja Kling als Königin Metapha in Michael "Bully" Herbigs Komödie "(T)Raumschiff Surprise – Periode 1" im Kino durch. Weitere Kinorollen in den Filmen "Wo ist Fred?", "Hexe Lilli", "Männersache" und "Hanni & Nanni" kann die erfolgreiche Mimin auf ihrem Steckbrief verbuchen. Ende der 2000er Jahre erntete Anja Kling zudem mit ihrer schauspielerischen Leistung in dem TV-Zweiteiler "Wir sind das Volk – Liebe kennt keine Grenzen" viel Applaus und wurde mit der Goldenen Kamera, dem Bayerischen Fernsehpreis und dem Ensemblepreis des Deutschen Fernsehpreises ausgezeichnet.

Anja Kling privat

Nebenbei bekam Anja Kling mit ihrem ehemaligen Lebensgefährten, dem Aufnahmeleiter Jens Solf, die beiden Kinder Tano und Alea. Inzwischen lebt sie vom Vater ihrer Kinder getrennt und mit ihrem neuen Ehemann Oliver Haas, ebenfalls hinter dem Kulissen beim Film tätig, glücklich in Potsdam.

Erfahren Sie mehr: