Starporträt

Alexander Zverev

Alexander Zverev ist die deutsche Tennishoffnung und wird sogar von Tennislegende Boris Becker gelobt. Klingt nach einer steilen Karriere!

Alexander Zverev

  • Geboren , Hamburg / Deutschland
  • VornameAlexander
  • Jahre21
  • Name Zverev
  • Grösse 1.98 m
  • Sternzeichen Stier

Biografie von Alexander Zverev

Die Liebe zum Tennis entwickelte schon als kleiner Knirps, während er seinen großen Bruder Mischa, der ebenfalls Tennisprofi ist, auf dem Platz bewunderte. Heute hat Alexander seinen Bruder überholt und sich Tennisgröße zum Vorbild genommen. Der gebürtige Hamburger ist der aktuell jüngste Spieler in der Top 50 Weltrangliste und gilt als Deutschlands größte Tennishoffnung.

Alexander Zverev überholt Bruder Mischa

Sogar Tennislegende und dreifacher Wimbledon-Sieger findet nur lobende Worte für den Hoffnungsträger Alexander Zverev. "Es ist ein weiter Weg - viele 20-Jährige sind talentiert. Aber er ist auch sehr zielstrebig, das liegt vor allem an seinem guten Umfeld. Wir können darauf hoffen, dass wir mit ihm irgendwann mal wieder einen echten Superstar haben", so der EX-Tennisprofi. Mit seinem Umfeld meint vor allem den engen Familienkreis. Im Hause Zverev dreht sich nämlich  alles um Tennis. Trainiert wird Alexander von seinem Vater Alexander Michailowitsch, dem ehemaligen sowjetische Tennisspieler, der sich zunächst auf die Karriere von Alex' fast zehn Jahre älterem Bruder Mischa konzentrierte. Durch die Erfolge seines Bruders Mischa war auch Alexander schon immer auf den Tennisplätzen dieser Welt zu Hause. Langsam kristallisierte sich allerdings heraus, dass nicht Mischa das Tennistalent der Familie ist, sondern sein kleinerer Bruder Alex, genannt Sascha. Von nun an steckte die Familie Zverev all ihre Energie in die Förderung ihres Sprösslings Alex – mit Erfolg.

Zverevs größte Erfolge

Seinen ersten großen Erfolg erzielte Alexander Zverev mit seiner Finalteilnahme 2013 im Junioreneinzel der French Open. Das erste Match auf der ATP World Tour bestritt er im Juli 2013 im Alter von 16 Jahren. Als Nummer eins der Junioren-Weltrangliste schließt Alexander das Jahr 2013 ab, das hat vor ihm noch kein Deutscher geschafft. Seinen ersten großen Titel gewann Zverev 2014 in der Junioren-Einzelkonkurrenz der Australian Open, im Juni 2015 nahm Zverev zum ersten mal an der Hauptrunde eines Grand-Slam-Turniers teil. Im September 2016 konnte Zverev sein erstes ATP-Turnier in Sankt Petersburg gewinnen und beim ATP-Turnier in Montpellier im Februar 2017 triumphierte Zverev gegen den Franzosen Richard Gasquet. Der erste Grand-Slam-Titel, Alexanders großer Traum, hat sich bisher noch nicht erfüllt. Aber hey, sein Idol Roger Federer gewann seinen ersten Grand-Slam-Titel auch erst kurz vor seinem 22. Geburtstag. Es folgten 16 weitere. Zverev ist also noch jung genug, um sich keinen Druck machen zu müssen. Die Tenniswelt liegt ihm zu Füßen.