Starporträt

Alexander Posth

Alexander Posth wurde vom Immobilienmakler zum Promi. Denn er weiß nicht nur seine Häuser, sondern auch sich selbst zu vermarkten

Alexander Posth

  • Geboren , Bonn, Nordrhein-Westfalen / Deutschland
  • VornameAlexander
  • Name Posth
  • Jahre40
  • Grösse 1.9 m
  • Partner Angelina Huth (verheiratet); Anastasia Abasova (geschieden)
  • Kinder Henry 

Biografie von Alexander Posth

könnte auch Alexander Posh heißen – schließlich spiegelt er das Bild des noblen Anzugträgers perfekt wieder. Doch so glattgebügelt wie seine Kleidung ist sein Leben leider nicht.

Luxusmakler mit Luxusleben?

Denn ob Sorgerechts-Streit, öffentliche Zankereien oder Mietschulden – immer wieder landete der Immobilienmakler aufgrund solcher negativen Meldungen in den Schlagzeilen. Für viele sehr verwunderlich – galt Alexander Posth doch immer als vornehmer und wohlhabender Junge aus gutem Haus. Als Sohn eines Diplomaten reiste er in seiner Kindheit viel und wuchs eine Zeit lang sogar in Moskau auf. Zurück in Deutschland studierte er BWL und wurde von einem Freund als Makler angeheuert – weil er Russisch spricht. Von da an fand sich Posth inmitten gut betuchter Russen und prachtvoller Immobilien wieder – und ziemlich schnell auch im Fernsehen.

Das Fernsehen ruft

Denn als redseliger und ganz und gar nicht kamerascheuer Luxus-Makler ließ sich Posth äußerst gut vermarkten. 2008 fragte VOX ihn für die TV-Sendung "Mieten, Kaufen, Wohnen" an, und machte den Wahlberliner damit deutschlandweit bekannt. Zwar lief 2015 die letzte Sendung mit ihm über den Fernsehbildschirm, trotzdem scheint es Posth die Flimmerkiste angetan zu haben. Ob bei "Das perfekte Promi-Dinner" 2012, "Promi Shopping Queen" 2013 und 2015 oder dem "Dschungelcamp"-Ableger "Das Sommerhaus der Stars" 2016, Alexander Posth zeigt sich gerne vor der Kamera – und das mittlerweile nicht mehr nur alleine oder mit seinen Kunden.

Alexander Posth und die Liebe

Denn auch Alexander Posths Freundinnen und Frauen sind für die Öffentlichkeit ein gern gesehenes Gesprächsthema. Als er sich 2014 von seiner Ehefrau Anastasia Abasova scheiden ließ folgte ein Sorgerechtsstreit um den gemeinsamen Sohn Henry, den der TV-Makler schließlich Anfang 2016 gewann. Und Streit ist hier wirklich das richtige Wort: Einmal sollen sich die beiden sogar bei der Übergabe des Jungen fast geprügelt haben und zeigten sich später gegenseitig bei der Polizei an.

Mit seiner neuen Frau läuft jetzt aber alles zum Glück um einiges harmonischer ab. Mit Angelina Huth ist er seit 2014 verheiratet, ließ die Hochzeit sogar fürs Fernsehen aufnehmen und lebte heute gemeinsam mit ihr, seinem Sohn Henry und ihren zwei Kindern aus erster Ehe in Berlin-Charlottenburg. Die Wohnung der Patchwork-Familie kann ja nur ein Traum sein.