VG-Wort Pixel

Starporträt Alessandra de Osma

Seit 2017 ist Alessandra de Osma Prinzessin von Hannover. Einen Namen gemacht hatte sich die schöne Peruanerin schon vorher: allerdings nicht in der Welt des Hochadels, sondern in der Mode.

Steckbrief

  • Vorname Alessandra
  • Name von Hannover, geb. Alessandra de Osma
  • Titel Prinzessin von Hannover
  • geboren 21.03.1989, Lima
  • Sternzeichen Widder
  • Jahre 31
  • Grösse -21474836.48 m
  • Partner Christian Prinz von Hannover (verheiratet seit 2017)
  • Kinder Sophia (*2020) Nicolas (*2020)

Biografie von Alessandra de Osma

Es kommt nicht von ungefähr, dass die Liebesgeschichte von Christian Prinz von Hannover und Alessandra de Osma in der südamerikanischen Stadt Lima ihren Anfang nahm. Denn hier kam die brünette Schönheit auf die Welt. Ihr Vater ist der Unternehmer Felipe de Osma Berckemeyer, ihre Mutter das ehemalige Model Elizabeth Foy Vásquez.

Noch während ihrer Schulzeit wurde Alessandra, die das gute Aussehen der Mutter geerbt hat, von einer amerikanischen Model-Agentur unter Vertrag genommen. Im Laufe ihrer Laufsteg-Karriere stand sie für verschiedene Kampagnen, darunter Chanel und Missoni, vor der Kamera.

Zwei Hochzeiten und zwei Jaworte

Die erste Begegnung mit ihrem späteren Ehemann, dem jüngeren Sohn von Ernst August von Hannover und Chantal Hochuli, soll 2005 stattgefunden haben. Medienberichten zufolge fungierte die damals 14 Jahre alte „Sassa“ für den adeligen Urlauber als Fremdenführerin. Wollte Prinz Christian Trekking in den Anden machen? Und sind die de Osmas tatsächlich langjährige Freunde der Familie? All das wird spekuliert, man weiß es aber nicht wirklich.

Wann aus der Bekanntschaft zwischen der „Prinzessin der Anden“ und dem rund vier Jahre älteren gebürtigen Hildesheimer eine Romanze wurde, ist ein ebenso gut gehütetes Geheimnis. „Hola“ schreibt, die beiden seien 2011 zum ersten Mal als Paar gemeinsam aufgetreten.

Ende November 2017 gaben sie sich in London, das ist immerhin bekannt, in einer zivilen Zeremonie im engen Familienkreis ihr erstes Jawort. Im folgenden Jahr feierten sie dann mit einer illustren Mischung aus Jet-Set-Gästen und Adeligen in Lima ein dreitätiges Hochzeitsfest, bei dem die kirchliche Trauung in der katholischen Basilika des Klosters San Pedro in Cercado de Lima der Höhepunkt war.

Mode und Fashion als Beruf

Dank der jahrelangen Erfahrungen als Model, einem Jura-Studium und einem Master in Fashion und Wirtschaftsmanagement ist Alessandra de Osma, die beruflich weiterhin ihren Mädchennamen nutzt, mittlerweile in vielen Bereichen des Modebusiness aktiv.

Seit 2018 hat sie gemeinsam mit Moira Laporta das Taschen-Label „Moi & Sass“ auf dem Markt. Das lateinamerikanische Frauen-Duo setzt auf hochwertige, funktionelle Taschen mit klarem Design und Ästhetik.

Prinzessin von Hannover in Madrid

Man sähe Christian von Hannover und seine bildhübsche Frau gerne öfter im Land seiner Ahnen. Doch in Hannover und Umgebung trifft man sie selten an. Eher treten sie in Monaco oder Madrid bei größeren Events auf. Wenn das peruanische Model bei Fashionevents in der ersten Reihe sitzt, zieht sie durch ihren Style die Blicke auf sich. Einzelheiten aus ihrem Privatleben plaudert sie bei solchen Gelegenheiten allerdings nicht aus.

So durfte man auch nicht erwarten, dass es eine Pressemitteilung gab, als Alessandra de Osma schwanger war. Bei solchen Dingen ist das Haus Hannover besonders diskret. Paparazzi, die unter dem Balkon in Madrid lauerten, waren unerwünscht, und noch während der Schwangerschaft zog das Paar von seiner Altstadtwohnung in ein Haus mit viel Grundstück und Abstand zur Straße. Dort werden ab dem Sommer 2020 die neu geborenen Zwillinge des Paares - ein Junge, ein Mädchen - hoffentlich auch recht unbehelligt und in Ruhe aufwachsen können.


News zu Alessandra de Osma

Alessandra de Osma 

"Sassa" feiert Geburtstag
Die schönsten Looks der Hannover-Prinzessin

Sie ist schön, sie ist stylisch und sie ist eine Prinzessin. Alessandra de Osma ist seit ihrer Hochzeit mit Prinz Christian von Hannover Teil des internationalen Hochadels. "Sassa", wie sie von Freunden genannt wird, ist bestens vernetzt und auf royalen Hochzeiten, Fashion-Weeks und Jetset-Events ein gern gesehener Gast. Die studierte Juristin, die auch als Designerin und Model tätig ist, hat einen einzigartigen Sinn für Mode und weiß es, verschiedene Styles zu kombinieren. Von lässig bis elegant - wir zeigen Ihnen die schönsten Looks der gebürtigen Peruanerin.