Starporträt

Aidan Gillen

Von "Queer as Folk" zu "Game of Thrones" - Aidan Gillen kann wirklich alles spielen.

Aidan Gillen

  • Geboren , Dublin, Irland
  • VornameAidan
  • Name Murphy
  • Jahre50
  • Grösse 1.78 m
  • Partner Camille  O'Sullivan (aktuell); Olivia O'Flanagan (getrennt)
  • Kinder Berry  (*1997); Joe  (*2000)

Biografie von Aidan Gillen

Der "Game of Thrones"-Star spielte schon während seiner Schulzeit Theater. Auch nach seinem Durchbruch als Fernseh-Schauspieler blieb er dem Theater treu und ist immer wieder auf den legendären Bühnen des Broadways zu sehen. Und das mit Erfolg: Für seine Rolle als "Mick" in "Der Hausmeister" wurde er bereits zweimal mit dem "Tony Award" geehrt.

Aidan Gillen, preisgekrönter Schauspieler

Doch nicht nur für seine brillante Arbeit auf der Bühne konnte er schon Preise einheimsen. Auch seine Fernsehrollen wurden ausgezeichnet: Die Darstellung eines homosexuellen Schwerenöters in der Serie "Queer as Folk" war so überzeugend, dass er mit einem "BAFTA-Award" geehrt wurde. Seine Rolle als ehrgeiziger Nachwuchspolitiker in "The Wire" verhalf ihm noch zu einem "IFTA-Award".

"Game of Thrones"

Die Verkörperung des undurchsichtigen Strippenziehers "Petyr 'Littlefinger' Baelish" in der Fantasy-Erfolgsserie "Game of Thrones" ist ebenfalls eine Meisterleistung des Ausnahmetalents. Diese Rolle, die er von der ersten bis zur siebten Staffel verkörperte, machte sein Gesicht weltweit bekannt. 

Aidan Gillen privat

Genauso erfolgreich wie in Film und Fernsehen, so zurückhaltend ist Aidan Gillen, wenn es um sein Privatleben geht. Was wir wissen: Seit 2001 ist er mit Olivia O'Flanagan verheiratet, die beiden haben zwei Söhne, Berry und Joe und führten eine skandalfreie Ehe. 13 Jahre lang hielt ihre Liebe, bis sich das einstige Traumpaar 2014 trennte. Heute ist Aidan Gillen, ebenso skandalfrei, mit der Sängerin Camille O'Sullivan liiert. Statt durch wilde Party-Exzesse und wechselnde Affären macht Aidan Gillen eben lieber durch seine Rollen auf sich aufmerksam – und sein schauspielerisches Können hat der Ire schon mehrfach bewiesen.

Filme und Serien mit Aidan Gillen (Auswahl)

  • 1999-2000: "Queer as Folk" (Fernsehserie, 10 Folgen)
  • 2004-2008: "The Wire" (Fernsehserie, 35 Folgen)
  • 2005: "Law + Order: Trial by Jury" (Fernsehserie, Folge 1x03 "Bürgerwehr")
  • 2007: "Blackout"
  • 2009: "Zwölf Runden" ("12 Rounds")
  • 2010: "Wake Wood"
  • 2010: "Identity" (Fernsehserie, 6 Folgen)
  • 2010: "Die Tränen des Mörders" ("Thorne: Scaredycat")
  • 2010: "Der Kuss des Sandmanns" ("Thorne: Sleepyhead")
  • 2011: "Blitz – Cop-Killer vs. Killer-Cop" ("Blitz")
  • 2011-2017: "Game of Thrones" (Fernsehserie)
  • 2012: "The Dark Knight Rises"
  • 2012: "Shadow Dancer"
  • 2014: "Am Sonntag bist du tot" ("Calvary")
  • 2014: "Ambition" (Kurzfilm)
  • 2015: "Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste" ("Maze Runner: The Scorch Trials")
  • 2017: "Peaky Blinders – Gangs of Birmingham" ("Peaky Blinders", Fernsehserie, 5 Folgen)
  • 2017: "King Arthur: Legend of the Sword"
  • 2018: "Maze Runner – Die Auserwählten in der Todeszone" ("Maze Runner: The Death Cure")