Starporträt

Abbie Cornish

Vom australischen Model mit großen Träumen zur erfolgreichen Hollywoodschauspielerin - Abbie Cornish hat geschafft, wovon viele Mädchen nur träumen können.

Abbie Cornish

  • Geboren , Lochinvar / Australien
  • VornameAbbie
  • Name Cornish
  • Jahre37
  • Grösse 1.73 m

Biografie von Abbie Cornish

Die Anfänge der australischen Schauspielerin Abbie Cornish klingen wie ein Klischee. Die damals 13-jährige, die bisher nur die heimische Farm kannte, nahm an einem Modelwettbewerb teil, siegte und begann neben der Schule als Model zu arbeiten. Und wie viele ihrer heutige Schauspielkolleginnen, die mit dem Modeln begannen, fand auch Abbie zunächst den Weg auf die Mattscheibe.

Startschuss für eine internationale Kinokarriere

Mit 15 Jahren stand sie für die australische TV-Serie "Wildside" vor der Kamera, ihr Kinodebüt gab sie drei Jahre später mit dem Independent-Thriller "Die Affenmaske". Vier Jahre später kam dann der ersehnte Erfolg. Das Drama "Somersault – Wie Parfum in der Luft" brachte ihr nicht nur den Australian Film Institute Award ein, der Film machte Abbie Cornish auch über die australischen Landesgrenzen hinaus bekannt und markierte einen Wendepunkt in ihrer noch jungen Karriere. Ihre zweite Hauptrolle spielte sie im kommenden Jahr an der Seite von Heath Ledger im Drogendrama "Candy – Reise der Engel". Von nun an dreht Abbie Cornish mit zahlreichen Hollywoodgrößen. Neben Russell Crowe ist sie in Ridley Scotts Komödie "Ein gutes Jahr" zu sehen und steht mit Cate Blanchett und Clive Owen in "Elizabeth: The Golden Age" vor der Kamera. Für ihre schauspielerische Leistung im Bio-Pic "Bright Star" von 2009 wird die Australierin für zahlreiche Preise nominiert.

Optische Zeitreise

Barbara Schöneberger zeigt sich extrem gealtert

Barbara Schöneberger
Barbara Schöneberger hat sich bei einem Fotoshooting auf eine optische Zeitreise begeben. Das Ergebnis sehen Sie im Video.

Aufregung um Abbies Liebesleben

Zwischenzeitlich erregt Abbie aber nicht mehr nur mit ihren Filmen, sondern auch mit ihrem Privatleben für Aufmerksamkeit. Am Set von "Stop-Loss" lernte sie Ryan Phillippe kennen. Die beiden wurden ein Paar und es wird gemunkelt, dass Abbie der Grund für die Scheidung von seiner damaligen Frau Reese Witherspoon war. Gelohnt hat sich der ganze Trubel nicht, nach drei Jahren war die junge Liebe schon wieder passé.

Beruflich läuft's rund für Abbie Cornish

Karrieretechnisch läuft es aber immerhin besser für Abbie Cornish. 2014 überzeugte sie in der Miniserie des Discovery Channels "Klondike", im selben Jahr kam sie mit "RoboCop" in die Kinos und 2017 war sie Teil des Oscarerfolgs "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri". Und auch für die Zukunft hat die vielbeschäftigte Darstellerin so einiges geplant: 2018 übernimmt Abbie Cornish eine Hauptrolle in der Amazon-Krimiserie "Jack Ryan".

Erfahren Sie mehr: