Das große Wiesn-Special

Oktoberfest: Stars und Trends auf der Wiesn

Vom 21. September bis zum 6. Oktober 2019 herrscht in München wieder Ausnahmezustand. Der Grund: das Oktoberfest. Zum 186. Mal findet das berühmte Fest auf der Theresienwiese statt. Wer in diesem Jahr das schönste Dirndl trägt und wer auf der Wiesn für Klatsch und Tratsch sorgt, lesen Sie hier!
 

Stars und Sternchen feiern ausgelassen, eine Maß nach der anderen geht über die Theke und das Dirndl-Duell um das schönste Outfit ist auch wieder aktuell: Am 21. September beginnt in diesem Jahr das berühmte Münchner Oktoberfest – das lassen sich auch die Promis nicht nehmen. Wir haben für Sie die besten Bilder und News rund um den ganz normalen Bierzelt-Wahnsinn.
Vitamine und Kondition helfen beim Feiern
Jede Menge Promis geben sich jedes Jahr zum Oktoberfest die Ehre und lassen es krachen. Manche mehr und manche weniger. Wer bis zum Ende der Veranstaltung – also bis zum 3. Oktober – durchhalten will, der braucht viel Übung oder ein paar Vitamincocktails. Lilly Becker beispielsweise ließ sich in der Vergangenheit schon einmal mit einer Infusion wieder aufpäppeln für die nächste Runde auf der Wiesn.
Oktoberfest-Frisuren und das perfekte Dirndl
Wer auf der Wiesn richtig gestylt sein will, der muss natürlich ein Dirndl tragen. Aber keineswegs mit klassischem Schnitt. Der Trend geht zu viel Ausschnitt und nackter Haut. Promis wie die Ex-Bachelor-Kandidatin Sarah Nowak oder Model Lena Gercke zeigten bereits, wie es geht. Auf dem Münchner Oktoberfest ist fast alles erlaubt. Zu den beliebtesten Wiesn-Frisuren zählen nach wie vor der Fischgrätenzopf, der klassische Bauernzopf und zwei geflochtene Zöpfe. Einfach zuckersüß und absolute Dauerbrenner!
Wiesn-Hits und Party-Hymnen: So feiern die Stars
Auf dem Oktoberfest geht es nicht nur ums Feiern, sondern auch darum, wer den offiziellen Wiesn-Hit landet. 2014 machte übrigens Helene Fischer mit "Atemlos durch die Nacht" das Rennen. Was Musik angeht gilt aber auch bei den Promis: "Oldies but Goldies". Auf dem Oktoberfest ist sowieso jeder wie im Rausch. Hier zählt sehen und gesehen werden – und zwar in bester Stimmung.