VG-Wort Pixel

Zweites Kind für Daniela Katzenberger Findet sie Lucas Cordalis zu alt?

Lucas Cordalis, Daniela Katzenberger
© Getty Images
Daniela Katzenberger will ein zweites Kind mit Lucas Cordalis. Doch wie viel Zeit bleibt den beiden für die Nachwuchsplanung noch?

Seitdem Daniela Katzenbergers, 31, und Lucas Cordalis', 50, Tochter Sophia im August 2015 zur Welt kam, spekulieren Fans und Medien über ein zweites Kind für die kleine Familie. Schon öfter wurde vermutet, die Reality-Darstellerin könnte bereits schwanger sein. Doch bisher lässt das zweite Kind noch auf sich warten. Warum?

Daniela Katzenberger von Lucas getrennt

Offenbar kann es die Katze gar nicht abwarten, endlich erneut Mutter zu werden. Doch anscheinend macht dem Paar der straffe Terminkalender einen Strich durch die Rechnung. Lucas dreht aktuell in Thailand für "Global Gladiators" und auch Dani ist gut gebucht, wäre beinahe bei "Let's Dance" dabei gewesen, hätte ihr ihre angeschlagene Gesundheit nicht einen Strich durch die Rechnung gemacht. Momentan sehen sich die beiden gar nicht, telefonieren nur einmal die Woche. Gegenüber "Promiflash" stellt Daniela jetzt fest: "Mein Ei kann ja schlecht nach Thailand springen."

Ist Lucas Cordalis zu alt?

Doch Daniela und Lucas sollten sich mit der Nachwuchsplanung allmählich ranhalten. Das findet auch Daniela: "Wir wissen alle: Ein Mensch lebt nur eine gewisse Zeit. Also Lucas wird auch keine 1.000 Jahre alt. Je länger ich warte, desto weniger hat das Kind was von seinem Papa!", so die Katze offen. Doch dann rudert Daniela zurück: "Wobei ich denke, dass Lucas mit 80 noch fitter sein wird als ich mit 60!" Von daher brauchen sich Daniela und Lucas ja gar nicht so viele Sorgen machen. 

Zweites Kind für Daniela Katzenberger: Findet sie Lucas Cordalis zu alt?
jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken