VG-Wort Pixel

Zooey Deschanel + Ben Gibbard Sie lassen sich scheiden

Nur zwei Jahre hielt das Ehe-Glück von Zooey Deschanel und dem "Death Cab for Cutie"-Sänger Ben Gibbard. Nun gaben sie das Ende ihrer Beziehung bekannt

Momentan scheint es nicht gut um die Ehen der Stars zu stehen: Kim Kardashian gab Kris Humphries den Laufpass, Barbara Becker trennte sich von Arne Quinze und nun steht auch die Beziehung von Zooey Deschanel und Ben Gibbard vor dem Aus.

Ein Sprecher bestätigte die Trennung der Schauspielerin und des "Death Cab for Cutie"-Rockers gegenüber "Us Weekly". Auch die Scheidung soll bereits in Planung sein.

Das Ehe-Aus kommt überraschend: Im September erschienen Zooey Deschanel und Ben Gibbard noch gemeinsam bei den Emmys. Damals wirkten sie sehr glücklich miteinander. Im selben Monat verriet er dem "New York Magazine", dass er bereits vor dem ersten Treffen ein großer Fan von ihr war.

Auch Zooey Deschanel sprach in der Vergangenheit über ihre Ehe. Im Interview mit "iVillage" sagte sie, dass es "definitiv sehr hart" sei, so oft von ihrem Mann getrennt zu sein. Viel Zeit hatten die beiden nicht füreinander: Sie steht für verschiedene Projekte vor der Kamera und singt außerdem in der Band "She & Him", er tourt mit "Death Cab for Cutie" um die Welt.

Ob die wenigen gemeinsamen Momente der Grund für das Ende der Beziehung waren, ist nicht bekannt. Die Trennung sei jedenfalls "einvernehmlich und von beiden Seiten aus" geschehen, berichtet eine Quelle gegenüber "Us Weekly".

kse

gala.de

Mehr zum Thema

Gala entdecken